ForumOffroad
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Fahrzeug größe wie Transporter aber auch Gelände fähig

Fahrzeug größe wie Transporter aber auch Gelände fähig

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 18:50

Hallo an alle!

 

Habe mal eine Frage.. denke ihr kennt euch am besten damit aus.

Fahre zur Zeit eine A-Klasse...bin auch sehr zufrieden damit...

Würde aber gern mal ein Auto fahren, was zum Laden den Platz eines Transporters hat, aber auch durchs Gelände kommt,.. z.B. mal zum Holz holen im Wald oder auch mal in der Kiesgrube...

Mir ist die Marke relativ egal,..

Der Wagen sollte aber auch preislich einiger maßen im Rahmen sein und auch etwas neuer...

Es ist nicht eilig. Der Kauf steht auf keinen Fall direkt an.. aber wollte mal paar Fahrzeuge eingrenzen und mich immer bisschen erkundigen und schlau machen...

Ach ja sei vielleicht noch erwähnt das damit auch mal Möbel transportiert werden sollen..

Habe nur den Führerschein B & BE.

Schonmal vielen Dank für eure Hilfe!!!

LG

Chris

Ähnliche Themen
41 Antworten

tach mercedesfahrer. ein tip von meiner seite. einen chevrolet k30. viel ladefläsche für bäume, allrad für gelände. unterhaltskosten da lkw bis 2,8 tonnen ca.180 steuer im jahr. fals das fahrzeug älter wie 25 jahre auch in der versicherung sehr günstig, da unterhalten wie uns aber wo anders mal... fahrzeug gibt es als 6,2 ltr. diesel, verbrauch ca 15 liter. oder als benziner ab5,7 liter. mit ner gasanlage auch erschwinglich... gute fahrzeuge so ab 6000 euro. www.mdspecialcars.nl z.b. oder besuch uns mal und schau was die können www.schotterhopser.de mfg chevydirk

Nur als Transportfahrzeug? Wie wär´s mit einem VW-Bus mit syncro? Kiesgrube und Holzholen im Wald hört sich jetzt eher nach unbefestigten Wegen als nach schwerem Gelände an. Je nachdem wo du hin musst könnte auch ein kleiner Geländewagen plus Anhänger in Frage kommen. Wenn du da nicht gerade einen mit extra niedriger Ladefläche nimmst kommt der auch ganz gut durchs Gelände.

Oder ein PickUp wie chevydirk vorschlug. Bei Holz und Co brauchst du ja keine überdachte Ladefläche. Oder willst du auch anderes transportieren? Wenn der Wagen nur als Transporter mit wenig Kilometern eingesetzt wird hat so ein Chevy schon was. Bei höheren Fahrleistungen würde ich mich eher nach sparsameren Fahrzeugen umsehen.

Typische Modelle der "Sprinterklasse" gibt es auch mit Allrad (z.B. von Iglhaut oder Dangel), sind dann aber gerade bei neueren Baujahren meist keine Sonderangebote.

Gruß Meik

Themenstarteram 28. Dezember 2008 um 22:13

Hallo

Danke für eure ideen...

Also bin am schwanken...

Brauche es ab und an mal für Möbel zu transportieren oder will mal drin Campen bzw nur mal ne Nacht schlafen...

--> deswegen dachte ich an Transporter....(geschlossener Kasten)

Naja andererseit mal in Kiesgrube Sand holen oder im Wald Brennholz...

--> wäre was mit Allrad gut..

Sind halt Überlegungen ob man das alles mit sowas wie VW-Bus oder Vito schafft??

Weiß nicht was da noch so in der Transporterklasse mit Allrad gibt...

Und auch ob die bisschen Wald usw.. schaffen....

Oder besser ein kleiner Allrader aller Suzuki oder ähnlichem und dann einen Anhänger dran...

 

MFG

Chris

Moin,

als Allrad-Transporter gäbe es noch die alten Mitsubishi L300 und Space Gear sowie - recht selten - den Hyundai Starex H1. Ein Ssangyong Rhodius hat zwar Allrad, aber ist eher wenig geländetauglich. Sämtliche Modelle gelten eher als Exoten, und als solche gehen mit dem zumeist relativ günstigen Einstiegspreis etwas höhere Unterhaltungskosten einher.

Ein kleiner Allradler à la Suzuki hat bei den Geländeeigenschaften natürlich die Nase vorn, aber zum darin übernachten ist er eher ungeeignet, da nirgendwo ausreichend Liegefläche zusammen kommt.

Gruß,

Derk

am 29. Dezember 2008 um 9:48

naja. prinzipiell wie shon erwähnt dann einen allradbus ( t4syncro o.ä.) aber wenn du darin auch mal schfafen willst und ich nicht annehme dass du das gerne zwischen holzsplittern tutst weiss ich gar nicht mal was man empfehlen soll. wenn du nen verkleideten bus nimmst, eignet der sich sicherlich bedingt für holzfuhren ( es sei denn du transportierst kleine mengen die man eventuell in nen müllsack o.ä. packt. )

nen geländetauglicher holztransporter mit wohnmobilcharacter fällt mir jetzt gar nicht ein.

Als möglich Alternative fällt mir da der VW LT ein.

Der besondere Vorteil läge darin, dass du in dem 2 Meter breiten Wagen quer liegen kannst.

Da könntest du sogar eine Zwischenwand aufziehen um die Schlafmöglichkeit vom Laderaub abzutrennen.

Allerdings sind die LT 4x4 eher selten.

Aber es sollte einer aufzutreiben sein.

Noch fällt mir der Iveco 4x4 ein. Erfüllt die gleichen Anforderungen wie der LT.

Michi

bezahlbare Transporter mit Allrad sind selten, deswegen auch als Gebrauchtfahrzeuge sehr teuer, denn Hyundai Starex gibt es offiziel(von Hyundai) in Deutschland nicht.

oft haben die Transporter dann schon Wohnmobilausbauten da ist es dann mit Möbeln transportieren schon schwieriger.

es ist wie oft die EierlegendeWollmilchSau gibt es nicht Kompromisse sind in diesem Bereich schon schwierig da die Auswahl an Fahrzeugen sehr beschränkt ist, die folgende Aufzählung sind die Fahrzeuge mit meiner Meinung nach brauchbaren Geländeiegenschaften, wenn es auch mal in die Kiesgrube gehen soll und dort auch Spass machen.

Mercedes Sprinter oder Vorgänger(207/210) von Iglhaut/Achleitner

Hyundai Starex, in Österreich dürfte das Gebrauchtangebot grösser sein

VW Bus T3

Bremach Job/Extrem, Ladekante ist schon arg hoch.

VW LT altes Modell

L 300, den Suzuki Libero ? finde ich persönlich zu klein für Möbel

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 11:03

Danke scchonmal für die Hilfe!!!!

Weiß mom halt noch nicht was besser ist..

Ob ein Allrad Transporter --> auch nicht unbedingt günstig...

Bringt der Allrad in den Fahrzeugen wie VW-Bus oder auch kleinere, wie Caddy oder Renault Kangoo, überhaupt viel???

 

Oder ein Allrad PKW/Geländewagen, und dann einen Anhänger da hinter für Holz......

Das Problem mit dem Übernachten, wäre im PKW/Geländewagen schlecht, musste man ein Wohnwagen haben....

 

MFG

Chris

 

Zitat:

Original geschrieben von A169Elch

Danke scchonmal für die Hilfe!!!!

Weiß mom halt noch nicht was besser ist..

Ob ein Allrad Transporter --> auch nicht unbedingt günstig...

Bringt der Allrad in den Fahrzeugen wie VW-Bus oder auch kleinere, wie Caddy oder Renault Kangoo, überhaupt viel???

 

Oder ein Allrad PKW/Geländewagen, und dann einen Anhänger da hinter für Holz......

Das Problem mit dem Übernachten, wäre im PKW/Geländewagen schlecht, musste man ein Wohnwagen haben....

 

MFG

Chris

Also übernachten im Geländewagen, wenn es ein langer ist, macht keine Probleme. Das geht sich längenmässig ganz locker aus.

Was meinst du damit, ob der Allrad viel bringt?

Ich kann dir nur von einem selbstgemachten Test erzählen:

Betrifft Audi 80 Quattro Bj. 84 mit namuellen Sperren und 115PS

Dann mein Audi 80 ohne Allrad und 112 PS

Getestet haben wir auf einer Wiese, die immer steiler wurde, und im Schnee.

Ich mit Schneeketten auf meinem 2WD Fahrzeug.

Mein Freund mit guten Reifen, aber ohne Ketten.

Und mein Freund ist mit dem Allrad ganz deutlich weiter gekommen, als ich mit meinem Frontgetriebenen Audi und Ketten.

Michi

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 12:26

Ja meinte damit ob auch der Allrad in Transportern bzw. halt kleine Lieferwagen nur für etwas unbefestigte Wege geeignet ist oder zu wenig ist???

also die von mir aufgeführten sind absolut tauglich haben nicht nur Allrad sondern auch entsprechende Bodenfreiheit und entsprechende Bereifung deswegen auch die Einschränkung beim VW Bus nur das T3 Modell(Heckmotor). Den Sprinter vom Daimler gibts auch ab Werk mir Allrad ist aber nicht vergleichbar mit dem Iglhaut/Achleitner

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 12:56

Ja habe im Internet gesehen das es den Vito und den VW-Bus sowie den Caddy mit Serien Allrad ab Werk gibt....

Mir ist lieber was ab Werk weil ich denke das auch alle übrigen Bauteile dafür ausgelegt sind..

Oder kommt man mit dem Serien Allrad nicht weit??

MFG

Chris

 

google doch mal nach Bildern der entsprechenden Fahrzeuge, denke dann wird dir klar werden welche welche Geländetauglich sind.

ein Allrad ab Werk steht nicht für Geländetauglichkeit

Themenstarteram 29. Dezember 2008 um 13:07

Ok mach ich!!!!!!

 

Danke für eure Hilfe!!

Hat mich schon was weiter gebracht....

 

MFG

CHRIS

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Offroad
  5. Fahrzeug größe wie Transporter aber auch Gelände fähig