ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Fahrerflucht und Dummheit

Fahrerflucht und Dummheit

Themenstarteram 12. März 2012 um 17:46

hallo,

heute nach der schule kam ich zu meinem auto und bemerkte, dass jemand mein auto gerammt haben muss und abgehauen ist.

ich hab die polizei gerufen, die kamen auch direkt vorbei, machten ein foto, sagten was von anzeige gegen unbekannt, nahmen meine personalien auf und fuhren los.

Frage: bei dem rammen wurde "nur" das linke rücklicht und die stoßstange darunter beschädigt.

also das rücklicht ist komplett zerplittert und an der stoßstange ist ein ziemlich großer kratzer. wenn der unfallflüchtige nicht gefunden wird, bleibe ich ja auf den kosten sitzen.. kann ich mir die "verkleidung" des rücklichtes einzeln kaufen oder gibts das nur als komplett-teil, weil die lampen alle noch leuchten.

Fahre einen Astra G

 

ich sammelte die scherben auf, entsorgte sie und fuhr ebenfalls los. ich dachte mich trifft ein schlag, als ich von den denselben polizisten rausgewunken wurde, mit denen ich vor ca. 5 min. wegen der fahrerflucht geredet habe.. fahren ohne gurt -- > 30€, meine dummheit.. habe wohl in der verärgerung vergessen mich anzuschnallen.

haha, also viele worte wenig sinn, gibts die plastik-verkleidungen der rückleuchten auch einzeln oder als nur komplett-teil?

MFG

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 12. März 2012 um 17:46

hallo,

heute nach der schule kam ich zu meinem auto und bemerkte, dass jemand mein auto gerammt haben muss und abgehauen ist.

ich hab die polizei gerufen, die kamen auch direkt vorbei, machten ein foto, sagten was von anzeige gegen unbekannt, nahmen meine personalien auf und fuhren los.

Frage: bei dem rammen wurde "nur" das linke rücklicht und die stoßstange darunter beschädigt.

also das rücklicht ist komplett zerplittert und an der stoßstange ist ein ziemlich großer kratzer. wenn der unfallflüchtige nicht gefunden wird, bleibe ich ja auf den kosten sitzen.. kann ich mir die "verkleidung" des rücklichtes einzeln kaufen oder gibts das nur als komplett-teil, weil die lampen alle noch leuchten.

Fahre einen Astra G

 

ich sammelte die scherben auf, entsorgte sie und fuhr ebenfalls los. ich dachte mich trifft ein schlag, als ich von den denselben polizisten rausgewunken wurde, mit denen ich vor ca. 5 min. wegen der fahrerflucht geredet habe.. fahren ohne gurt -- > 30€, meine dummheit.. habe wohl in der verärgerung vergessen mich anzuschnallen.

haha, also viele worte wenig sinn, gibts die plastik-verkleidungen der rückleuchten auch einzeln oder als nur komplett-teil?

MFG

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

In so nem 5000 Seelennest kennt man die Polizisten doch persönlich, oder? :D Das mit der Fahrerflucht ist natürlich sehr ärgerlich, vielleicht hast du Glück und findest jemanden mit Schaden, der zu deinem Schaden passt. War das auf dem Schulparkplatz oder auf der Straße? Waren Lackreste vom gegnerischen Fahrzeug sichtbar? Eine Austauschlampe sollte günstig beim Verwerter zu bekommen sein. Ich brauchte für einen älteren Golf eine Freundin mal einen Anlasser und weil sie von dem Modell zur Abwrackprämie so viele davon verschrottet haben, haben sie mir direkt nen kompletten Blinker dazu geschenkt, obwohl ich nur nach dem Glas gefragt hatte weil es einen Riss hatte. Für Anlasser und Blinker habe ich zusammen 15 Euro bezahlt und 5 Euro für den Defekten Anlasser zurückbekommen, den ich den vorbei gebracht habe. Das ist echt der Vorteil an alten Autos, dass man alles selber machen kann und es nichts kostet. :D

Das mit dem Verwarngeld für den Gurt hat dann was mit nicht vorhandenem Fingerspitzengefühl der Beamten zu tun. Traurig. Immer streng nach Vorschrift und nicht nach links und rechts gucken.:(

Sorry; aber es müsste anti-sozial statt asozial heißen!

 

Und Dummheit schützt eben nicht vor Strafe! :cool:

Hast Du keine Teilkaskoversicherung (ohne SB), die den Schaden zahlt? Wenn es eine Versicherung mit Selbstbeteiligung ist, bringt das natürlich nichts.

"Kratzer" in den lackierten Stoßfängern lassen sich übrigens oft rauspolieren. Viele Kratzer sind eigentlich Lack des Unfallgegners.

Deine Antwort
Ähnliche Themen