ForumSportwagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. F-Type SVR oder AMG GT S?

F-Type SVR oder AMG GT S?

Themenstarteram 24. April 2019 um 23:05

Hallo zusammen,

ich suche derzeit ein Fahrzeug für den Track mit Keramik-Bremsanlage und bin im Moment bei diesen beiden stehen geblieben, da diese preislich auch als Gebrauchte in vernünftigen Größenordnungen bewegen. Ich bin den F-Type - insbesondere als SVR mit Keramikbremse - bislang noch nicht auf der Rennstrecke gefahren und kann diesen bei einer Probefahrt natürlich auch nur auf öffentlichen Straßen testen. Den AMG GT kenne ich als S und R auf der Rennstrecke.

Einen ca. 2-jährigen SVR Coupé mit Keramikbremsanlage und ~15tkm bekommt man für etwa 90.000,- Euro. Für etwa das gleiche Geld (+/- 5k) bekommt man auch einen 4-jährigen GT S Coupé mit ~25tkm und ebenfalls der obligatorischen Bremsanlage. Ich tue mich mit der Entscheidung für eines dieser Fahrzeuge gerade ein wenig schwer und würde daher gerne etwas Input aus dem Forum erhalten.

Pro Jaguar

- Jüngeres Auto

- Mit 575 PS mehr Leistung als der GT S

- 2 Jahre Garantie auf den Gebrauchten (bei Jaguar)

Con Jaguar

- Mutmaßlich höherer Wertverlust als der AMG

Pro AMG

- Mutmaßlich das bessere Track-Fahrzeug dank hervorragender Gewichtsverteilung und tiefem Schwerpunkt

- Optisch für meinen Geschmack schöner als der SVR und wirkt auch frischer

- Ggf. geringerer Wertverlust als der Jag

- Identische 0-100 Werte zum Jag, die viel wichtigeren Elastizitätswerte habe ich aber nur für den AMG finden können (https://www.auto-motor-und-sport.de/.../)

Con AMG

- Deutlich älter als der Jaguar

- Frühe/erste Generation, eventuell noch Kinderkrankheiten in Elektronik & Co.

- Garantiesituation etwas unklar, ggf. aber für 3k auf 3 Jahre noch buchbar

 

Ich plane das Fahrzeug etwa 10-15x pro Jahr auf dem Track zu bewegen, mit ein paar Sätzen Reifen rechne ich natürlich aber bestenfalls halten die Bremsscheiben bis zum Weiterverkauf durch. Wann dieser genau sein wird ist im Moment schwer abzuschätzen. Ich würde mal mit irgendwas um 3-4 Jahre Haltedauer rechnen aber das hängt letztlich davon ab, ob ich es schaffe das Auto so regelmäßig zu bewegen, wie ich es vorhabe.

Was ist eure Meinung hierzu, was würdet ihr tun?

 

Danke & VG

Nico

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 17. Mai 2019 um 20:41

Zitat:

@timeckart schrieb am 14. Mai 2019 um 11:51:01 Uhr:

Ein Bild des Innenraums durch die Scheibe... Der Verkäufer wollte wohl das Auto nicht aufschließen..

Bilder oder Videos vom Einzelcoaching natürlich auch nicht.....

Die Abholung war bereits heute daher wie versprochen ein paar Bilder mit geöffneter Tür :-)

71 weitere Antworten
Ähnliche Themen
71 Antworten

Kann mich nur anschließen und wünsche auch viel Spaß und allzeit knitterfreie Fahrt...

Na das sieht doch ganz nett aus. Viel Spaß mit dem Auto und dem Plan!

Bei 250km wären es doch rund 10 Runden und keine 60 Runden?

Themenstarteram 13. Mai 2019 um 22:11

Sprintstrecke, nicht die Nordschleife. Die hat irgendwas mit 4,x km.

Ein Bild des Innenraums durch die Scheibe... Der Verkäufer wollte wohl das Auto nicht aufschließen..

Bilder oder Videos vom Einzelcoaching natürlich auch nicht.....

Themenstarteram 14. Mai 2019 um 11:59

Reiche ich gerne nach, wenn ich das Auto am Samstag abhole. Anbei ein Bild des Cayman S vom Einzelcoaching. Videos dazu gibt es aber da ich darauf einschl. blöder Grimassen zu sehen bin, möchte ich das nicht veröffentlichen :-)

@Tim: mir scheint als hättest du Zweifel an der Authentizität meiner "Geschichte"? Generell muss ich glaube ich keinem was beweisen aber komm gerne mal mit einem deiner Flitzer bei mir Nähe Mannheim/Heidelberg vorbei und ich gebe ein Bier aus und wir können ein bisschen über Autos & Co. schnacken. Das Angebot gilt natürlich auch für weitere sympathische Foren-Begleiter, die darauf Lust haben :-)

Whatsapp-image-2019-05-13-at-19-52-22

Lieber Nico,

ich schaue mir einfach die Bilder auch an......Der Porsche abgeschlossen mit eingeklappten Spiegeln und Fenster offen....hatte wohl Angst um die Spiegel in der Box....

Ich dachte bei einem Coaching trägt man Helm. Ausserdem ist das Einblenden des Fahrers im Video ein Extra!

Dachte mal etwas zu lernen von den Ansagen des Lehrers.....

Im Moment sind alle meine 3 Hartz 4 Ferraris/RR nicht fahrtauglich. 512: Motor drausen, RR: Überholung Hydraulik und Tüv+AHK, Maranello undichte Benzinpumpen usw...Ich muss die gute Jahreszeit zum Schrauben nützen.

Leider bin ich auch beim Bier Trinken eine Spassbremse, da ich nur das Alkohohlfreie Bier (0,5%) Trinke.

Will auch kein Rennfahrer so wie Du werden, dafür fehlt mir das Talent, der Biss und das Geld.

Mir macht einfach mehr das zügige Fahren Spass ohne den Einsatz der Bremse bis zum Maximum.

Viel Spass

LG

Tim

Themenstarteram 14. Mai 2019 um 12:32

OK wie auch immer :-)

Sorry, aber wenn man die Bildersuche von Google bemüht, wird schnell klar, dass alles FAKE ist...

Kläre uns Bitte auf. Ich finde da keine Bilder. Mache ich da etwas falsch????

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 20:41

Zitat:

@timeckart schrieb am 14. Mai 2019 um 11:51:01 Uhr:

Ein Bild des Innenraums durch die Scheibe... Der Verkäufer wollte wohl das Auto nicht aufschließen..

Bilder oder Videos vom Einzelcoaching natürlich auch nicht.....

Die Abholung war bereits heute daher wie versprochen ein paar Bilder mit geöffneter Tür :-)

1
2
3

Sehr schön das Auto und die Sitze. Endlich mal authentische Bilder. Man sieht nun auch einen Kindersitz...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Sportwagen
  5. F-Type SVR oder AMG GT S?