ForumToyota
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Erster Eindruck Toyota IQ

Erster Eindruck Toyota IQ

Themenstarteram 17. Januar 2009 um 21:31

Hallo zusammen,

habe dann heute Vrmittag mal bei meinem Ortsansässigen Toyota Händler angehalten. Wollte mal gucken ob den dort schon ein IQ zu bewundern ist.

Und siehe da, am Eingangsbereich stand direkt einer in Schwarz. IQ plus.

Von Aussen:

Macht einen ordentlichen Eindruck. Spaltmaße passen. Lackierung hochwertig und beim ersten Eindruck von vorne super bullig.

Von Innen:

Auch nicht billiger als man es von diesem Auto erwarten sollte. Sicher nicht besser aber auch nicht schlechter als in einem Smart. Sitze ich auf dem Fahrersitz (Größe 1,83 und Gewicht etwas über 100 KG) ist es auf gar keinen fall möglich dahinter Platz zu nehmen. Auf der Beifahrerseite ist dieses auch nur möglich wenn der Sitz weit vorne ist. Ist ja auch vorher schon so bekannt gewesen und ich hatte ansich auch nichts anderes erwartet. Die Übersichtlichkeit ist nicht wirklich toll. Weder nach vorne noch nach hinten.

Ich war nur kurz da und werde die Tage mal mit einem der Verkäufer dort zwecks Probefahrt sprechen. Ich bin da sehr gespannt drauf.

Ist den Wagen schon mal jemand gefahren der ein wenig darüber sagen kann ?.

Gruß

Lutz

Ähnliche Themen
19 Antworten

War heut mal beim neuen Lexus-Forum an der B1 in Dortmund.

Da stand davor einer rum und drinnen hab ich auf die Schnelle zwei gesehen. Einer davon war auf und dem hab ich mir mal schnell angesehen.

Sieht von außen noch bulliger aus, als auf Bildern. Vor extrem gute Sitzposition und durch die hoch gezogenen vorderen Ecken auch gut abzuschätzen. Nur diese komische Holzmaserung des Kunststoffs mag ich nicht. Aber das Bediendreieck in der Mitte mit so nem graumetallischem Glanz sieht echt schniecke aus. Kofferraum ist ganz schön groß, wenn die Sitze umgeklappt sind, aber die Sitze selber sind echt für Zwerge zu klein.

Ich sitz nun echt weit vorn auf dem Fahrersitz, aber trotzdem blieb dahinter nicht viel übrig. Soll ja aber auch ein 3+1er sein.

Wo ich fest rückwärts umgekippt bin, war der Preis. Keine Ahnung was für ne Ausstattung, aber war glaube 68PS und sollte etwas über 17.000€ kosten. :eek:

Ansonsten aber ein geiles Teil.

Zitat:

Original geschrieben von tino27

 

Wo ich fest rückwärts umgekippt bin, war der Preis. Keine Ahnung was für ne Ausstattung, aber war glaube 68PS und sollte etwas über 17.000€ kosten. :eek:

Ansonsten aber ein geiles Teil.

das könnte ein 1,0 benziner, in der ausstattung iq+ und mit allem was das zubehörregal hergibt, sein.

roadrunnerxxl

@ gufidaun: Sorry, ich hatte den Basisverbrauch von 4L unterschlagen. (Das kommt davon, wenn man nebenher genervt wird und sich nicht konzentrieren kann). Demnach müßte man über 256.112km fahren, damit sich der Diesel lohnt. Nach Herstellerangaben. (Das wären für mich 10 Jahre)

Nach Deiner Rechnung müßte man über 82.706km fahren, um den Diesel lohnend zu machen. (Das wären für mich 3,3 Jahre)

Das mit den Verbräuchen ist auch eine Sache des Fahrstils. Ich habe mal bei Spritmonitor nach dem Mercedes E200 Kompressor gesehen, weil ich den ab und zu als Dienstwagen habe. Dort steht er mit durchschnittlich 10,6L drin und einem Minimumrekord von 8,44L. Ich habe ihn mit unter 8L auf dem Weg zur Arbeit fahren können. Bevor ich mir ein neues Auto kaufe, mache ich eine persönliche Verbrauchsmessung auf meinem Arbeitsweg mit meinem Fahrstil. Klar ist, daß diese Minimotörchen mit ihrer Übersetzung ab 110km/h anfangen, Sprit zu fressen.

Sollte der IQ dabei tatsächlich Deiner Prognose nahekommen, dann fahre ich lieber ein normalgroßes Auto mit 6L/100km oder einen Loremo, der hoffentlich ein echtes Sparmobil ist und nicht nur danach aussieht. Leider bekomme ich den IQ nur für 1h zum Probieren. Daher warte ich mal auf die ersten Spritmonitoreinträge zum IQ...

Gruß

Kai

Heute war die Probefahrt mit dem Benziner mit Schaltgetriebe. Ich war positiv überrascht:

- Leise im Innenraum sogar bis 140km/h

- Von der Körpergröße hat es doch geklappt (war wohl im anderen Auto ein Holzsitz)

- das Fahrwerk ist straff aber fühlt sich gut an (Bahnübergänge usw. super)

- gute Sicht in den großen Spiegeln

Etwas komisch ist, daß man im Stand den Auspuff hinter sich röcheln hört. Naja, bei dem kurzen Auto...

Die Lenkung ist recht nervös, wenn man wie ich von einem Radstandmonster in einen IQ umsteigt. Dürfte Gewöhnungssache sein. Allerdings war die Lenkung bei 140km/h angenehmer und ruhiger als bei 110km/h.

An Ampeln muß man sich den Hals ganz schön verrenken.

Schön breit ist er. Unterschätzt man fast.

Die Beschleunigung ist ohne runterschalten (Durchzug) träge, wie mein alter Daimler-Diesel (94PS für 2 Tonnen). Wenn man runterschaltet bzw. von der Ampel wegbeschleunigt, würde mir die Power reichen. (Wenn ich düsen will, nehme ich mein Motorrad)

Negativ finde ich die Radio-Lautsprecher. Die sind sehr schwach auf der Brust. Zudem haben generell alle Autos ohne DIN-Schacht bei mir Minuspunkte zu verbuchen.

Er ist etwas schwerer als der Aygo, hat den gleichen Motor, aber eine andere Übersetzung. Daher würde ich die Aygo-Werte von Spritmonitor als Zielgröße setzen. Bei meiner Fahrweise also so 4,5 - 5L/100km.

Mal sehen, was dieses Jahr beruflich an Sicherheit bringt und ob ich nicht doch lieber 1L Sprit mehr ausgebe und ein größeres Auto nehme.

Gruß

Kai

Zitat:

Original geschrieben von Stgb

Jetzt aber eine Frage zur Umwelt: Stimmt es, dass die Motoren bisher nur die EU4 Norm erfüllen? Ab 1.9.2009 gilt EU5. Ab dann müsste Toyota also den Verkauf in Europa wieder einstellen, wenn die Motoren nicht überarbeitet werden! Oder lässt sich der IQ umschlüsseln?

Ab dem 1.9.2009 müssen dann alle neu eingeführten Modelle Euro-5 erfüllen, nicht alle neu zugelassenen Fahrzeuge. Der iQ ist zu diesem Zeitpunkt ja bereits eingeführt und somit davon nicht betroffen. Schade - und seltsam - ist das mit der Euro-4 Norm bei Toyota trotzdem. Ich dachte immer, die hätten so saubere Motoren. :confused:

Ganz davon abgesehen finde ich den iQ wirklich super. Es ist nur schade, dass es keinen Tempomat für ihn gibt.

Viel Spaß,

Benjamin

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Toyota
  5. Erster Eindruck Toyota IQ