ForumTriumph
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Ersatz zur Street Triple

Ersatz zur Street Triple

Themenstarteram 24. Februar 2008 um 17:10

Hello!

Also, nachdem ich bei den Österreichischen Händlern kein Glück hatte und sich hier im Forum zu miener Frage/ Bitte ( http://www.motor-talk.de/.../...iple-in-fuer-oesterreich-t1732163.html )niemand meldet, würde mich interessieren, welches Bike ihr anstelle einer Triumph Street Triple kaufen/ fahren würdet (Nachdem ich nicht vor habe ein ganzes Jahr auf mein Hobby Motorradfahren zu verzichten)?

Bekanntlich stehen ja zur Auswahl: Naked Bikes der 600er Klasse wie Honda Hornet 600, Suzuki GSR-600, Yamaha FZ6-S2, Kawasaki Z750 und vielleicht sogar die neue KTM Duke 690 - vielleicht hat jemand ja sogar noch eine ganz andere Idee oder Motorradmarke.

Ich hätte gerne eure Eindrücke bzw. Beweggründe warum ihr - um ein Jahr zu überbrücken - ein anderes Bike wählen würdet.

THX

Ähnliche Themen
21 Antworten

Die neue Monster 696.

Gruß vom

Igor

Hallo,

muß es denn was neues sein ?

Wenn dir das Design so gefällt, kannst du dir ja auch eine gebrauchte Speed Triple kaufen, je nach Geldbeutel 955i oder 1050er.

Ich fahre selbst einen Tiger 955i und würde auf den Dreizylinder nicht mehr verzichten.

Gruß

JLine

Moin Hr. Hofer,

da ich ja nun nach 3 Jahren Cabrio wieder auf eine Limousine umgestiegen bin, werde ich mir jetzt auch wieder ein "Bock" zulegen.

Schließlich kann man am Wochenende ja nicht mit einer Limo durch die Gegend düsen.

Ich hatte ebenfalls die StreetTriple als erste Wahl ausgemacht, mußte dann aber leider feststellen, dass es in ganz Deutschland keine mehr gibt. Alle Händler die ich angeklingelt habe, gaben mir unisono die gleiche Antwort: " Mit Glück im August, ansonsten nächstes Jahr".

Erwähnenswert war allerdings die Lösung meines Hamburger Händlers: Bei Bestellung einer StreetTriple bekommt man für 200,00€/Monat eine Bonni Black gestellt, damit man den Sommer über wenigstens fahren kann und nicht zum Mitbewerber abwandert.

Fand ich interessant, aber die Bonni ist leider so garnicht mein Fall.

Dementsprechend habe ich mich auf die Suche gemacht, ob die anderen Mütter nicht auch schöne Töchter haben.

Bisher kann ich sagen, dass die 600er Hornet noch am ehesten meinen Vorstellungen entspricht, ich aber noch abwarten werde, bis ich alle Alternativen mal zur Probe gefahren bin.

Meine aktuelle Probierliste sieht wie folgt aus:

- Triumph Street Triple (wenn alle Alternativen nichts taugen und ich bis nächstes Jahr warte)

- Honda Hornet 600 (eigentlich meine erste (zweite) Wahl, perfekt mit 98PS-Kit, da die 4PS Differenz wohl eh keiner merkt)

- Ducati Moster 696 (mal sehen wie sie in Natura aussieht. Die Fotos versprechen ja einiges)

- Suzuki GSR600 (geht richtig gut bei unschlagbaren Preis, leider im Stadtverkehr etwas gewöhnungsbedürftig)

- Kawasaki Z750 (tolle Optik, granaten Motor, der Rest gefällt mir nicht so gut (Fahrwerk, Bremse, Sitzposition))

- Aprilia SL750 Shiver (habe ich auf der Liste. Mal sehen wie das Teil geht)

- Benelli TnT899 (muß ich mir auch ansehen. Der Preis ist aber eine echte Herausforderung)

- MV Agusta Brutale 910 (mein heimlicher Traum, aber kaum bezahlbar)

Obwohl die nächsten Bikes nicht in das o.g. Schema passen, werde ich trotzdem mal wohlwollend eine Probefahrt anvisieren.

- BMW F800GS (ich werde schließlich auch nicht jünger)

- Honda CBF600S mit Touring-Paket (der Golf unter den Motorrädern, echt vernünftig und preislich attraktiv)

- Suzuki DL650 V-Strom (siehe BMW F800GS, aber um einiges günstiger)

So sieht also meine aktuelle Liste aus. Ich hoffe, dass ich bis Mitte April alles probiert habe und eine Entscheidung treffen konnte.

PS: Sollte ich in der Zwischenzeit irgendwo eine gut erhaltene Honda MBX80DX in schwarz finden (am besten Bj. 1983), werde ich alle o.g. Bikes leider auf später vertrösten müssen :D:D:D

Themenstarteram 15. April 2008 um 18:13

Hello!

Also, ich habe es auch probiert, jedoch wie du schon erwähnt hast ebenfalls kein Glück gehabt (Wartezeit bei jetziger Bestellung bis November). Da ich jedoch nicht warten wollte, habe ich fast alle Alternativen Probegefahren:

Aprillia Shiva - überhaupt nicht mein Fall; viel zu hoch, der Motor ist absolut nicht angenehm zu fahren usw. -> der Bock ist einfach noch nicht reif...

Kawasaki Z750 - auch nicht mein Fall, da mir dieser motorisierte Drahtesel in dieser Klasse einfach zu schwer ist.

Benelli und MV Agusta - diese beiden habe ich durch schlechtes Händlernetz und mangelnde Zuverlässigkeit von vorne herein einfach ausgeschlossen (vielleicht ein Fehler?!)

Ducati Monster 696 - ein tolles Gerät, hab ich auf einer Messe nur "probegesessen"; nur bei blinder Bestellung lieferbar ab Ende April/ Anfang Mai, danach erst wieder Ende Sommer; daher fiel auch dieses Gerät aus meiner Liste.

Nun gut, bleiben noch 2: Honda Hornet 600 - in schwarz ist meine Maschine geworden. Suzuki GSR 600 - ebenfalls in schwarz, hat sich meine bessere (und vernünftigere) Hälfte zugelegt. Beide Motorräder sind top, die Suzuki hängt subjektiv besser am Gas, objektiv geht sie aber nicht besser; die Suzuki ist etwas höher vom Aufbau (Auspuff, Lenker), Sitzhöhe ist niedriger, dadurch sitzt man aufrechter, und sie wirkt etwas wuchtiger als die Hornet (durch die Kunststoffverkleidung mit Blinkern vorn am Tank). Die Hornet wirkt subjektiv insgesamt etwas sportlicher. Was bei der Suzuki dran ist und bei der Honda fehlt ist die Ganganzeige (jedoch nicht schlimm ;-) ) Fahrtechnisch sind beide extrem gutmütig und ausgewogen, verzeihen Fehler und die Bremsen mit ABS sind super.

Und, Preis/ Leistung ist bei den Angeboten der Suzuki unschlagbar!

Also, bin gespannt auf deine Entscheidung!

MFG

Da gibts nur eins:

Benelli TnT 899!

Wer den Dreizylinder einmal gefahren ist, wird süchtig nach dem Teil. Den Sound und das Fahrwerk bieten die ganzen Massenkonfektinäre nicht ansatzweise..

Und der Preis ist mit unter 10k auch noch absolut überschaubar.

Gr.,

Tri

Moin,

meine Entscheidung ist gefallen.

Da die Street-Triple in neu, wie bereits oben erwähnt, nicht verfügbar ist, habe ich jetzt umdisponiert.

Ganz meiner sentimentaler Ader folgend, habe ich mir mein erstes Bike nochmal gekauft.

Eine Honda CB450S aus 1990. Die alte Dame hat erst 9.000km gelaufen und sieht aus wie frisch aus dem Laden.

Ich lasse sie jetzt noch komplett renovieren (Inspektion, neue Reifen, neues Öl und Bremsflüssigkeiten, etc.)

und dann wird erst einmal "Back to eighties" gelebt :-)

Gruß aus HH

 

Zwar alles andere als englisch aber Glückwunsch zur Entscheidung. Da weißt Du ja quasi was Du hast, vor allem Erinnerungen.....

Soll ja ein gutes Mopped gewesen sein, sehe ich noch ab und an mal.

Dann viel Spaß! Triple-Gruß zum Parallel-Twin-Fahrer

Vor allem hat sie noch zwei schlürfenden Vergaser (die jetzt erst einmal zerlegt und mit Ultraschall gereinigt werden), und eine Auspuffanlage die den Geräuschvorschriften der späten 80er entspricht :D

Da wird der eine, oder andere EURO3-Geschädigte neidisch gucken... ähhh hören.

Gruß aus dem sonnigen Hamburg

am 5. Dezember 2013 um 16:22

Hi Leute,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Auspuff für eine Street Triple, da mir der serienmäßig angebrachte weder optisch noch klanglich zu 100% zusagt.

Nun bin ich jedoch kein Profi auf dem Gebiet und finde auch keine Wertetabellen im Internet über die verschiedenen, angebotenen Modelle.

Wie sehr verunstaltet ein neuer Auspuff denn die Laufkultur des Triple in Bezug auf Leistung und Drehmoment (habe in verschiedenen Foren gelesen, dass manche diese stark beeinflussen sollen).

Gibt es so große Qualitätsunterschiede, dass man die 1100€+ für einen Akrapovic rechtfertigen kann?

Gruß Schmidtli :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Triumph Street Triple Auspufffrage' überführt.]

Grüß Dich,

heutzutage sind die Motoren + (Serien)Auspuffanlagen meißtens so gut aufeinander abgestimmt, daß die meißten Zubehöranlagen eher Minderleistung verursachen.

Diese ist in den meißten Fällen aber relativ gering.

So wie Dir geht es vielen, ein Zubehör-Auspuff wird in der Regel wegen der Optik gekauft und vielleicht noch zur Gewichtsersparnis.

Ob der eine oder andere Auspuff wirklich Leistung bringt, weiß man eigentlich nur, wenn man vorher und nachher eine Leistungsmessung durchführt.

Kannst ja mal suchen bzw. bei Zeitschriften anfragen, ob es schonmal einen Auspufftest für die Streety gab.

Ansonsten wüsste ich keine zuverlässigen Quellen für soetwas... die Leistungsdiagramme der Auspuffhersteller sind (meiner Meinung nach) mit Vorsicht zu genießen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Triumph Street Triple Auspufffrage' überführt.]

am 6. Dezember 2013 um 12:30

Alles klar, danke für die Antwort :-)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Triumph Street Triple Auspufffrage' überführt.]

Um welches Baujahr geht es?

Und benutze mal die Suchfunktion, da gibt es mindestens schon einen Thread zu.. ;)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Triumph Street Triple Auspufffrage' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Ersatz zur Street Triple