ForumSuzuki
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Erfahrung mit Suzuki Bandit 1250 SA.Schwächen??????

Erfahrung mit Suzuki Bandit 1250 SA.Schwächen??????

Suzuki GSF 1250 Bandit
Themenstarteram 11. November 2013 um 9:48

Da ich bisher keine Erfahrung mit Suzuki habe, hatte bisher nur Honda und Kawa.

Wie sieht es den mit den Schwächen der Bandit 1250 SA aus die Stärken kenne ich ja Optik, Kraft, fahrverhalten usw.

Beste Antwort im Thema

Bei manchen gibts etwas Konstantfahrruckeln(besser gesagt Magerruckeln),durch die magere Gemischenstellung,der freundliche kann sie aber in dem Drehzahlbereich etwas anfetten oder du besorgst dir einen Lambdasondeneliminator,das wars...

Ansonsten nur die Stecker der Bordelektrik vor Feuchtigkeit schützen,da könnten sonst Kurzschklüsse oder Übergangswiderstände entstehen.

Schwächen hat das Motorrad keine,es sei denn der hohe Reifenverschleiss durch das hohe Drehmoment von unten,das hängt dann aber wieder von deiner rechten Hand ab :D ...

Das schlimmste an der 1250er ist das man süchtig nach dem Drehmoment von untenraus wird,ich freue mich jedesmal wieder wenn mit 50 bis 60 Km/h im sechsten Gang aus einem Ort rausfahre und gleich eine ganze Kolonne Autos überhole ohne nur den Gedanken daran zu verschwenden das ich erst schalten müsste.

Regelmässige Wartung und etwas Pflege vorrausgesetzt wird dir das Moped lange Freude bereiten.Viel Spass mit deiner " Dicken " !:cool:

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ich persönlich habe noch keine Schwächen gefunden:D

Bei manchen gibts etwas Konstantfahrruckeln(besser gesagt Magerruckeln),durch die magere Gemischenstellung,der freundliche kann sie aber in dem Drehzahlbereich etwas anfetten oder du besorgst dir einen Lambdasondeneliminator,das wars...

Ansonsten nur die Stecker der Bordelektrik vor Feuchtigkeit schützen,da könnten sonst Kurzschklüsse oder Übergangswiderstände entstehen.

Schwächen hat das Motorrad keine,es sei denn der hohe Reifenverschleiss durch das hohe Drehmoment von unten,das hängt dann aber wieder von deiner rechten Hand ab :D ...

Das schlimmste an der 1250er ist das man süchtig nach dem Drehmoment von untenraus wird,ich freue mich jedesmal wieder wenn mit 50 bis 60 Km/h im sechsten Gang aus einem Ort rausfahre und gleich eine ganze Kolonne Autos überhole ohne nur den Gedanken daran zu verschwenden das ich erst schalten müsste.

Regelmässige Wartung und etwas Pflege vorrausgesetzt wird dir das Moped lange Freude bereiten.Viel Spass mit deiner " Dicken " !:cool:

Hi,

leider mal wieder OT: Habe mal kurz vor dem Italienimport meiner SV die 1250 SA probegefahren. Nichts zu bemängeln. ABS habe ich vorne wie hinten gnadenlos getestet. Funzt wunderbar. Auch auf der Autobahn, über 200 km/h über die übelsten Querrillen, alles prima. Tolles Motorrad. Über den Preis sind wir nicht einig geworden.

Im Nachhinein bin ich aber überhaupt nicht unglücklich. Die SV hat einfach viel mehr Charakter. Ich bin mir bewusst, dass sie kein ABS hat. Aber der Fahrspaß, das Grinsen, ist ein anderes ...

Hallo, ich fahre meine 1250er Bandit seit 03/2007. Sie hat mittlerweile schon rund 50.000 Km ohne Probleme gelaufen. Folgende Umbauten wurden im Laufe der Zeit gemacht:

Vollverkleidung, SW-Motech Koffer- und TC-Träger mit Krauser K5, Garmin Zumo 660, cls200 Kettenöler, tne-Ganganzeige, BOS, Jungbluth Sitzbank, MFW Fussrasten, LED Rücklicht, Rizoma Griffe, Lenkerenden, Blinker, Speedohealer, , Coolride Griffheizungssystem, Übersetzung 18/44, Dr- und LKM-Tuning > Mehrleistung.

am 31. Dezember 2013 um 21:29

Habe meine 1250er (Naked) auch schon jetzt seit sechs Jahren und ca. 80.000km. Habe vom Airbrush auf dem Tank über einen BOS Endschalldämpfer bis hin zum Optimierten Steuergerät (128Ps laut Prüfstand) ziemlich viel dran gemacht.

Stelle es mit vollen Tank und gewaschen vor dem Winter in die Garage ohne sonst etwas zumachen und nach der kalten Jahreszeit wird sich draufgesetzt und nach einer kurzen Prüfung sofort Durchgestartet und das seit dem ich es NEU gekauft habe. Ölwechsel und Inspektion habe ich alle bis auf die erste alle selber gemacht...

Als Reifen finde ich für mich und die Bandit sind die Michelin Pilot Road III

Der hintere hält bei mir so ca. 8000km der vordere ca. 10.000km

 

Für den Preis ist es ein TOP Motorrad was man so bei der Konkurrenz nicht wirklich wieder findet.

Gruß

Hallo,

wollte das Thema mal wieder auftauen. Habe selbst eine GSX 750 AE und bin bis jetzt super zufrieden. Suzuki halt...

Löffele aber seit kurzem mal doch an was neuem und da ist mir die 1250 S aufgefallen, auch wegen der Optik. Seit dem letzten Beitrag sind nun ja wieder einige Jahre vergangen, könnt ihr mir eure bisherigen Erfahrungen bitte mitteilen.

Also all die kleinen Macken, die so mit der Zeit mal auftreten könnten.

Vielen Dank schon mal.

Allzeit gute Fahrt!!

Bandit 1250 ist fast wie der Käfer. Läuft und läuft und läuft..... :)

Ist zwar ein ganz schön schweres Eisenschwein aber unkompliziert.

Habe meine seit 2009 Bj.2008,jetzt ca 40000km............Fehler?,mal überlegen....bis jetzt nix:D

Doch einer,die Leerlaufanzeige hat mal kurzzeitig gesponnen

Selbst die erste Batterie und Kettensatz ist noch drauf

Sie mag schwer sein(beim rangieren aus der Garage:D)aber wenn sie fährt,dann merkt man nichts mehr davon,finde das Drehmoment immer noch brachial

Das einzige was mich im drei Jahren auf 23000 km störte war das ich laufend tanken musste...

Absolut zuverlässig und viel Fahrspass für wenig Geld!

GSF 1250 ?

zu wenig Leistung , zu wenig Drehmoment ! (meine hat 129 PS/131 Nm . seit 52.000 km )

Zitat:

@Prof.Gamma schrieb am 21. April 2015 um 15:03:22 Uhr:

GSF 1250 ?

zu wenig Leistung , zu wenig Drehmoment ! (meine hat 129 PS/131 Nm . seit 52.000 km )

Wie das denn? :eek:

"Leicht":rolleyes: modifizierte Software aufs Steuergerät und ne andere Tüte dran,bei mir seit 4Jahren ohne Probleme auch um die 130PS.

Vielen Dank für die schnellen Antworten. Das hört sich sehr gut an, schein ja ein wirklich zuverlässiges Bike zu sein.

Wenn denn jetzt doch mal was dran ist [ist wahrscheinlich noch bei keinem vorgekommen;)], wie gut lässt sich an ihr schrauben. Ist die Bandit verbastelt? Bis jetzt hatte ich mit meiner GSX keine Probleme (Kettenwechsel, Ventilspiel, ...), da kommt man überall gut ran.

Wie bekomme ich die andere Software da rauf?

Auspuff hab ich Sebring Twister Titan dran. Sportlicher Klang ohne dabei zu aufdringlich zu sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Suzuki
  5. Erfahrung mit Suzuki Bandit 1250 SA.Schwächen??????