ForumTriumph
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Endlich !! Bonniefahrer gefunden...

Endlich !! Bonniefahrer gefunden...

Themenstarteram 25. Januar 2005 um 19:22

Guten Abend allerseits,

eigentlich wollte ich im Motortalk etwas für meinen Omega suchen,da entdecke ich doch die Rubrik Motorräder.Auch hier mal gleich nach ner Bonnie gesucht und siehe da gleich fünf verschiedene Bonniefahrer am Start.das ist ja mal ein Glückstreffer.Ich freue mich schon auf ausgiebigen Austausch.Vielleicht ist er auch garnicht sooo ausgiebig,denn die Bonnnies sind ja als sehr zuverlässig bekannt aber man sieht sie so selten.

Seit Mitte 2002 fahre ich eine nagelneue Bonnie und habe in der Zeit eine einzige fahren gesehen.Mein Dealer sagt er habe 15 Stck. verkauft.aber fahren die Leute eigentlich auch damit?

Binmal gespannt ob Ihr ähnliche "Erfahrungen" gemacht habt.

Mein Steckbrief:

Bj.1955,motorradinfiziert seit 1970,verh.,3 Ki.,Zweitmopped vom Sohnemann DR 650 RSE,01-12 Fahrer,Fahrleistung 6-7000 Km/Jahr.

38 Antworten
am 3. April 2005 um 23:02

Yep, hier ist noch einer! Fahre meine T100 seit genau 2 Jahren mit knapp 9000 Km. Geb sie nicht mehr her. Habe meine auch bei probike gekauft!

Hatte die Woche allerdings ein Problemchen und schreib das gleich mal.

Themenstarteram 4. April 2005 um 21:06

Hi Bonnie_1,

willkommen im kleinen Kreis der Bonnietreiber,

wenn Du aus der Nähe von Düsseldorf bist ,wieso haben wir uns noch nicht bei probike getroffen?

Naja,Bonniefahrer sind wohl zu selten in der Werkstatt.

Dein Problemchen habe ich mit Interresse gelesen,kann Dir leider nicht weiterhelfen.Kann mal im Werkstatthandbuch (Kopie gefällig?) nachsehen.Da steht auf der Seite 16.41 u.16.42 welche Steck-u.Schraubanschlüsse den Anlasser und den Magnetschalter betreffen.

Sieht ganz nach einem Wackelkontakt aus.

Da der Anlasser genau im Spritzbereich Vorderrad liegt könnte auch Wasser,Kurzschluss etc. der Grund sein.

Unter dem linken Seitendeckel in der Nähe Luftfiltergehäuses befindet sich der Magnetschalter.Da sind zwei Steck-u.zwei Schraubanschlüsse.Ob da was wackelt?

Schickt mir doch mal eine PN mit Telnr.

Gruß Henry III

Themenstarteram 4. April 2005 um 21:12

Hallo 900coupe,

ebenfalls willkommen.Wenn Du nun eine Bonnie ergattert hast,wieso fährst Du noch nicht?Da sind doch wohl keine Macken dran,oder?Wenn was unklar ist helfe(n) ich/wir gerne weiter.

Nach wie vor macht es ziemlich Spaß mit anderen Bonniefahrern und einer Fahrerin! zu schnacken.

Gru? Henry III

am 4. April 2005 um 22:03

Hi Henry,

Danke für den Tipp. Werde ich mal prüfen. Bin gerade noch ein Stündchen gefahren, bevor der große Regen kommt. Läuft derzeit wieder top die Kleine!

Gibt es das Werkstatthandbuch als PDF? Würde mich interessieren. Sonst sende ich dir mal meine Adresse, oder man trifft sich bei probike.

So, muss noch was arbeiten ... : - (

Hallo Henry!

Danke für die freundliche Begrüßung! Die Zulassungsformalitäten sind noch im Gange. Im laufe dieser Woche hole ich sie ab und werde hoffentlich am Wochenende schon unterwegs sein.

Herzliche Grüße

Alex

Themenstarteram 15. April 2005 um 20:25

Hallo 900coupe,

und wie läuft sie nun?

Gruß Henry III

Hallo Henry!

Bin erwartungsgemäß begeistert! Zugegebenerweise muss ich mich erst langsam wieder an die einspurige Fortbewegung gewöhnen ... Bei zügiger Überlandfahrt muss ich mich ordentlich festhalten, damit es mich nicht verweht.

Toll find ich das gleichmäßige Drehmoment über den ganzen Drehzahlbereich. Die fünf Gänge sind eigentlich irgendwie unnötig, find ich. Weiters genieße ich die majestätische Sitzhaltung im Gegensatz zu der heute üblichen Hockstellung. Ich überlege noch, den Lenker anders einzustellen. Vermutlich hat der Vorbesitzer längere Arme als ich und hat ihn darum weiter nach vorn gestellt.

Liebe Grüße,

Alex

Themenstarteram 16. April 2005 um 19:23

Hallo 900coupe,

ich hatte auch nichts anderes erwartet nach Deiner 1.Ausfahrt.

Wielange hast Du denn kein Motorrad gefahren?

weiterhin viel Spaß

Henry

Hallo Henry und Community,

BJ63, Frau, Kind, Hund.... und ne Thruxton. Bin aus Bayern und habe schon einige kleinere Touren an bekannte Bikertreffs unternommen. Leider keine weiteren Triumph Bikes anwesend. Vorteil: Wirst selbstzum "Hingucker". Nachteil: Vor lauter Frust hät ich beinahe ne Yamaha für eine Speed Trible gehalten.

Gruss SPO

Hallo Henry,

meine Vorgeschichte: Bin von 1983 bis 85 bei Schönwetter eine Puch 250SG gefahren, hatte damals aber auch schon ein Auto daneben (oder umgekehrt). Später hab ich im Sommer einmal 1990 und einmal 2004 jeweils für einen Tag im Urlaub einen kleinen Gatschhupfer gemietet, um griechische Inseln zu erkunden.

Als ich diesen Winter am Schaufenster eines Zweiradhändlers vorbeispazierte und nachher zu Hause feststellte, dass meine Sparbuchzinsen unter der Inflationsrate liegen, hat's mich dann wieder gepackt.

Schönen Sonntag!

Alex

Themenstarteram 17. April 2005 um 17:57

Hallo Speedmanone,

daran wirst Du gewöhnen müssen.Als Bonnie-oder Thruxtonfahrer fährt man ziemlich allein durch die Gegend.Ich dachte auch am Anfang ist doch kein Problem übers www mal ein paar Gleichgesinnte zu finden.Denkste,bis heute habe ich hier in der Region tatsächlich nur eine Bonniefahrerin nur einmal zufällig getroffen.Inzwischen habe ich mich dran gewöhnt allein zu fahren.Muß nicht unbedingt ein Nachteil sein.

Gruß Henry

Themenstarteram 17. April 2005 um 18:03

Hallo 900Coupe,

nach dem Ausdruck"Gatschhupfer" zu urteilen stammst Du wohl nicht aus dem Rheinland.Sonst könnten wir uns mal zu einer seltenen Bonnieausfahrt treffen.

Übrigens ist dein Sparbuchgeld gut angelegt....

Bin gerade noch eben 100km gefahren,das macht einfach Spaß!

Gruß Henry

Hallo Henry,

stimmt, bin aus Wien.

Was die Geldanlage betrifft, hab ich einen zweiten Vorteil:

Bei uns ist in der Innenstadt konstenpflichtige Kurzparkzone, aber nicht für Einspurige. Habe nun berechnet, dass ich mit den ersparten Parkgebühren den Kaufpreis in ca. 400 Jahren herein hab ;)

Aber so materialistisch soll man die Sache nicht betrachten ...

Gruß,

Alex

Hallo!

Endlich ist es mir gelungen, einen Kreis erlesener Bonniefahrer zu finden.

Fahre meine T100 seit 2004 und bin immer noch schwer begeistert von dem Twin!

Freue mich auf regen Austausch! :)

Hi Leute,

bin letztes Jahr auch vom Bonnie Fieber angesteckt worden und habe mir eine klassische t120 gegönnt. Bei ca.3000 gefahrenen Kilometern habe ich bis auf die Inspektionstermine beim Händler keine anderen Bonnies gesehen. Irgendwie verschwinden die in dubiosen Garagen und scheinen nicht bewegt zu werden.

LG Delle

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Triumph
  5. Endlich !! Bonniefahrer gefunden...