ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Empfehlbarer Ersatzteilshop??

Empfehlbarer Ersatzteilshop??

Themenstarteram 23. März 2013 um 9:52

Hallo!

Bin auf der Suche nach einem vernünftigen online Ersatzteilshop!

Hab bei pkwteile.de bestsellt, aber die Bearbeitungszeiten und Antwortzeiten auf E-Mails sind für mich nicht akzeptabel. Dann wollt ich was Umtauschen und da wurde mir auch erst nach 4 Tagen und 2 E-Mails geantwortet.

Bin dann auf auf autoteiledirekt.de gestoßen nur um festzustellen das mein Kundenkonto von pkwteile auch automatisch das von autoteiledirekt ist! De fakto ist das ein und der selbe Händler mit zwei unterschiedlichen Online Shops was mir ja dann doch etwas dubios ist.

bin jetzt noch auf parts2go.de und teilehaber.de gestoßen, was könnt ihr darüber Berichten?

Bzw. kann mir jemand einen Shop empfehlen wo er gute Erfahrungen gemacht hat??

Danke schonmal.

MfG

106 Antworten

MUC,

wenn man ca 42 Jahre in einer Werke arbeitet

( das soll jetzt nicht von Nase "oben" kommen!)

macht man immer große Augen was man da bekommt und

ab-und zu ein Foto.

da muß man dann im laufe der Zeit die Zusmmenhänge erkennen,

WER mit WEM zusammenarbeitet und

das bringt das auch eine gewisse Erleuchtung,

das es doch nur wenige bessere Hersteller gibt,

wo auf einem Band die Frühschicht Original fertigt und

die Spätschicht für den freien Markt arbeitet .

viele Teile die dann über den Preis verkauft werden,

auch von nahmhaften Herstellern sind eh nur Fake-teile .

bei AD oder Tochterfirmen werde ich aber nie etwas Kaufen,das ist Amtlich !

bei Zündkerzen bei Blau/Weiß sieht man auch Ähnliches,

wie bei der Bremse .

Früher war man halt Verrückt,

aber wenn man älter wird ,reichen die eigenen Fahrzeuge zum Schrauben und

es gibt noch andere Dinge im Leben !

mfg

Ate-galfer-ate
Steuerkette-bmw-328-4x4-zuendkerzen-wechseln
Bmw-328-4x4-zuendis-ngk

Zitat:

@rosi03677 schrieb am 14. Mai 2022 um 21:17:39 Uhr:

Waren da auch 4 ovale Bleche dabei ,

wie hier - Seite 135 oder 136

https://www.motor-talk.de/.../Attachment.html?attachmentId=732820

ein geöffneter Karton ist normal nicht Tragbar und

wenn dann noch der weiße Aufkleber durchgerissen ist ,

dann ist es vorher geöffnete Ware die zurückgeschickt wurde,

von jemanden und die "Neu" Verpackt an den nächsten Kunden

weitergeschickt wird !

dann sollte man das aber Lieferantenseitig auch Vermerken,

- Ware stammt aus einer Rücksendung oder

- die Ware wurde wegen schon geöffnetem Originalkarton,

durch den Vorkunden neu verpackt !

bei Shop,s mit den Anfangsbuchstaben des Alphabet sollte man

eh nichts kaufen .

Google fängt auch beim "A" an zu suchen.

Bremsenteile sind neben allen Filtern die meist gefälschten Teile

im Netz !

ATE läßt seine Bremsbeläge eigentlich bei "Galfer" in Italien fertigen ,

wobei Galfer für alle Fertigt u.A. Volvo,BMW,VW oder dem Stern.

 

auf der Haltefeder des Bremsbelagträger vorne sollte aber zumindest ATE eingeprägt sein,

falls die vorderen Bremsbeläge auch mit Bestellt worden sind ?

wenn nicht zurück !

 

ein paar Fake teile hatte ich da auch schon gesichtet.

mfg

4 Bleche sind dabei, was für mich aber Egal ist, da ich bewußt Produkte eines Herstellers erworben habe,

das auf seinen Produkte Sicherheitsmerkmale aufbringt, die es dem Käufer möglich macht zu Prüfen das es auch Originalteile sind.

Wenn die Verpackung wie im vorliegenden Fall geöffnet ist, machen die Sicherheitsmerkmale keinen Sinn mehr. Das meine Prüfung zusätzlich auch noch ein negatives Ergebnis ergab, macht das negative Bild der erneuten Lieferung einer bereits 1x Reklamierten Ware für das Unternehmen Autodoc nicht wirklich besser.

Ich habe daher auch keine Lust mehr auf diese Firma und habe daher um Rückabwicklung und Rückvergütung aufgefordert. Ich denke ich habe genug Verständnis und Geduld bewiesen.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Empfehlbarer Ersatzteilshop??