ForumOst-Fahrzeuge
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Eine schlafende Dame geweckt.

Eine schlafende Dame geweckt.

Themenstarteram 1. Mai 2010 um 22:47

Ja so ist das, da fährt man zum Kunden und entdeckt dort einen schönen B1000. Nun gut er ist zwar 30-40cm im Erdreich versunken aber naja. Erst einmal verhandelt und Siehe da es sind sogar noch Papiere und Schlüssel da. Also ausgebuddelt das gute Stück. Jetzt muss die alte Dame ( Frida ) nur noch den Weg zu ihrem neuem Zuhause finden.

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 1. Mai 2010 um 22:47

Ja so ist das, da fährt man zum Kunden und entdeckt dort einen schönen B1000. Nun gut er ist zwar 30-40cm im Erdreich versunken aber naja. Erst einmal verhandelt und Siehe da es sind sogar noch Papiere und Schlüssel da. Also ausgebuddelt das gute Stück. Jetzt muss die alte Dame ( Frida ) nur noch den Weg zu ihrem neuem Zuhause finden.

21 weitere Antworten
21 Antworten

und ich hoffe du wirst frida dann auch schön restaurieren!?

am 2. Mai 2010 um 19:01

Geile Sache!!

Hoffe du kriegstn wieda hin....Hut ab!!!!:D:):D

Themenstarteram 2. Mai 2010 um 21:13

Logisch wird das was, bekommt wieder Original Lack usw. habe extra eine größere Halle gemietet. Dienstag oder Mittwoch hole ich Frida ab. Halte euch auf dem laufenden wie es mit meiner über 30 Jahre alten Freundin dann läuft ;)

Themenstarteram 4. Mai 2010 um 19:45

so heut war es soweit, der ehemalige besitzer war den tränen nahe. mit den original papieren von 1974 vom HO Markt ging es dann nach hause in die neue etwas größere garage.

dank noch an meinem onkel, welcher als "taxi" herhalten musste:D

am 5. Mai 2010 um 0:34

Wie siehts mit Rost aus?

Hast du schon mal Barkas gemacht, oder ist es das erste mal?

Wie hoch ist dein Budget?

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 8:43

Barkas ist das erste mal, habe habe relativ viel Erfahrung mit Framo, Trabant und 353 Wartburg.

Rost und Technisch steht die alte Dame sehr gut da, etwas Flugrost hat sie stellenweise. Vorn im Fußraum ist eine kleine Durchrostung und hinten im Kasten. Es ist aber zum Glück nicht sehr viel Rost. Selbst die Regenrinne ist nur angerostet, hab mal mit nem Hammer angeklopft und Respekt.

Also so richtig sehe ich das erst wenn sie die Tage gestript wird ;)

Auf den ersten Blicken und Untersuchungen hat selbst mein Onkel gesagt: "Top Zustand für 36 Jahre und dafür das sie 18 Jahre draußen im Garten stand."

Noch bin ich sehr Optimistisch und hoffe auf keine böse Überraschung.

Die Sitze hab ich schon mal etwas Bearbeitet, denn mein Budget ist Zeit und Liebe, Geld darf bei sowas nicht die Oberhand gewinnen.

am 5. Mai 2010 um 13:07

Also haste dir die Hinterachsaufnahmen noch nicht angeguckt...viel Glück!

Getriebe und Kupplung müssten ja noch die alte Ausführung sein. Also Gummimanschetten und hydraulische Kupplung.

Geld spielt bei sowas leider immer eine Rolle. Gerade dann, wenns ums Bleche tauschen geht, die es ja eigentlich nicht mehr gibt.

Aber wenn du Framo und Warti gemacht hast, dürfte ein B1000 kein Problem sein.

Trabi is ne andere Liga! Trabi kann man im Wohnzimmer machen:D

Ich stand schon mal kurz vorm Kauf eines B1000-1. An der Halle hats dann gemangelt.

Themenstarteram 5. Mai 2010 um 22:44

Also die Hinterachsaufnahmen sind noch Frisch. Werde mich Morgen mal unter Frida legen und Fotos machen und die Isolierung aus dem Innenraum entfernen und mal sehen was da hinter ist.

Bin gelernter Teilezurichter und Fluggerätebauer. Also hab ich kein Problem mir mal n Blech in Form zu bringen und so teuer find ich sind die Reparaturbleche auch nicht.

Habe schon welche im Netz gedfunden, aber so wie es bis jetzt aussieht werde ich wohl keine benötigen. Genaueres kann ich aber erst Morgen sagen.

Übrigens: Ich hab ne Halle :p klein aber fein knapp 100qm reichen für einen allein.

Wie gesagt der B1000 ist für mich das erste mal und der B1000-1 ist kein echter Barkas. Ein echter Barkas ist ein Zweitakter mit 3 Kerzen :p (nur Spass)

am 6. Mai 2010 um 0:35

Zweitakter hab ich genug.:D

Wenn ich den B1000-1 genommen hätte, dann in Richtung sparsamer Diesel und Wohnmobilausbau.

Mal schauen was die Zukunft bringt.

Fluggerätebauer? Sehr gut! Ich bin gelernter Fluggerätmechaniker.

Dann bin ich mal auf weiter Fotos gespannt.

Themenstarteram 6. Mai 2010 um 8:31

Los lass uns n Flugzeug bauen ;)

Na kannst doch n Zweitakter einfach Umbauen, soviel unteschiede gab es ja nicht zwischen B1000 und dem -1, wenn du nicht soweit weg wärst dann würde ich dir noch glatt helfen. Hab schon mal einen mit nem 1.9´er Diesel gesehen. Suche mal ob ich den finde, da war ne kompl. Umbauanl. mit bei.

Mach mich jetzt erst mal auf den Weg um n bissel anzufangen. Bilder gibbet heute Abend vielleicht.

Themenstarteram 6. Mai 2010 um 21:49

So mal etwas gewaschen, zwar noch nicht alles aber es wird schon.

@So mal etwas gewaschen, zwar noch nicht alles aber es wird schon.

verfolge ebenfalls deine frida, es wird schon...

weiterhin viel spass am klassiker

gruss

Themenstarteram 24. Mai 2010 um 22:35

So heute hatte ich mal wieder etwas Zeit und n bissel was geschafft. Jetzt kommt der Motor ran wo ich leider feststellen musste das ein, zwei, drei Kolben fest sind. Naja des geht ja, gibt schlimmeres. Gibbet eigentlich für´n Barkas auch Schwarze Scheinis mit Fadenkreuz? Die vom Golf 2 bekomme ich irgendwie nicht Fest.

am 25. Mai 2010 um 1:41

Also ab mit dem Motor zum regenerieren.

Bei den Scheinwerfern musste basteln, aber gehen tuts.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ost-Fahrzeuge
  5. Eine schlafende Dame geweckt.