ForumGaskraftstoffe
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Kraftstoffe
  6. Gaskraftstoffe
  7. E500 w211 lpg Umrüstung

E500 w211 lpg Umrüstung

Themenstarteram 3. Juli 2014 um 11:59

Hab heute morgen mein Benz abgeholt hier sind paar Bilder.

Image
Image
Beste Antwort im Thema

Ich kenne weder den Umrüster, das Auto noch den User, aber mich regt es immer mehr auf, warum gibt es immer wieder welche, die ständig und alles zerreden müssen? Warum ist es in den meißten Foren zum Sport geworden alles besser zu wissen? Mir fällt dann immer wieder der Satz ein "im Nachhinein ist jeder ein Professor"!

Wenn die Kiste läuft und der User damit zufrieden ist, dann seid doch auch Ihr damit zufrieden und macht dem nicht noch haufenweise Zweifel im nachhinein! Wenn er ein ernstes Problem hat, gern, aber nur immer alles schlechtmachen find ich zum K....tzen!

"Der, der ohne Sünd werfe den ersten Stein" und der der alles Besser weiß, melde sich zuerst!:mad::mad::mad:

Habe fertig!

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von muco-86

2750€ habe ich gezahlt. Der umrüster hat gesagt das er es nicht abnimmt aber lockert das er mit irgend ein Papier rein kommt wegen dene spähne, er hat ein spezielle Bohrer beru oder bera sowas ähnliches... Bis jetzt läuft es sehr gut merke auch kein Unterschied von der Leistung mir kommt es sogar so vor wenn es ein Tick besser geht....

Weder gibt es spezielle, spahnfreie Bohrer, noch war der Krümmer nicht gelöst, denn die Ölkohleablagerungen am Krümmerdichtgereich ist niemals unterbrochen gewesen, was soll ein eingeschobenes Papier nützen? 1. wird das Papier beim Bohren beschädigt,

2. bleiben die feinen Spähne an den Ölnebelbeschmierten Krümmerwänden kleben. Ein anständiger Krümmerabbau ist durch nichts zu ersetzen!

Nichts desto trotz muß der Mogtor dadurch nicht kaputt gehen, wie schon erwähnt ist es bei min. 80% aller Umrüstungen die Regel, daß aufgebaut gebohrt wird und davon ist das Schadensrisiko "lediglich" bei 1-2% und dort, wie Garry sachon schrieb, schwer nachweisbar, also denken dann auch die Umrüster profitbezogen!

Es muß ja nicht schiefgehen, tut ihm zwar nicht gut, aber ein Krümmerabbau ist eben 4-6 Std. Mehraufwand. Die Monteure stehen auch noch unter Zeitdruck, aber was soll´s?

 

Wann und wo wurden denn die Bilder vom Umbau gemacht?

Themenstarteram 6. Juli 2014 um 23:35

Ich wollte es und die haben die Bilder gemacht. Bis jetzt hab ich 375km mit gas und letzt led Lämpchen brennt vom tankanzeige mal sehn wie weit ich komm? 70 Liter brutto tank wurde eingebaut.

Ok, danke.

Das BRC-Kit für diese Motoren gefällt mir sehr gut. Finde es auch gelungen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen