ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. E-Mail Adresse Kundencenter Beschwerden

E-Mail Adresse Kundencenter Beschwerden

Themenstarteram 17. Juli 2007 um 22:05

Hallo!

 

Wie ist bitte die Adresse?

 

Danke

15 Antworten

Ich würde denen einen richtigen Brief schicken, die mail landet doch sonst gleich im "Spam"-Filter!

Oder dort anrufen & mit den richtigen Leuten sprechen...

Hier geht's zur Beschwerdestelle (mail)

Themenstarteram 18. Juli 2007 um 8:53

Würde gerne erstmal mit einer Mail beginnen...

Hat niemand die Adresse?

Sonst fahre ich nachher mal zu meinem Händler, gucken, was er dazu sagt?!

Kostenlos, schnell und ohne Schreibereien:

Tel. 00800-1 777 7777

 

Da schilderst Du Dein Anliegen und die kümmern sich darum!

 

Habe ich auch schon mal angerufen.(Unfreundlichkeit - Unfähigkeit, Werkstatt)

Fazit: Entschuldigungsschreiben und Zurechtweisung der Werkstatt die sich danach auch entschuldigt hat.:)

 

Gruss, QQ 777

Zitat:

Original geschrieben von Hannibal19xx

Würde gerne erstmal mit einer Mail beginnen...

Hat niemand die Adresse?

Sonst fahre ich nachher mal zu meinem Händler, gucken, was er dazu sagt?!

Hallo,

ein Freund von mir ist auch am überlegen sich einen Ml 420 CDI zu kaufen. Er ist noch nicht sicher ob Ml oder Gl. Darf man fragen was für Probleme du mit deinem Ml420 CDI hast? Oder geht es einfach nur um die Unfreundlichkeit des Personals?

Gruß

Michael

Themenstarteram 18. Juli 2007 um 14:29

Probleme nur mit dem Getriebe, wird aber ab dem 23. behoben, dauert ca. 2-3 Tage...

Alles andere liegt NUR an der Werkstatt, die haben mir den Kotflügel verkratzt, die A-Säulen Verkleidung nicht richtig montiert usw.

Wird alles am 23. behoben.

Werde berichten, wenn der Wagen aus der Werkstatt ist.

Wenn Du den Link von W164 2006 öffnest, erscheint u.a. Anregung und Kritik. Beim Anklicken kannst Du Deine Mail direkt einhacken.

Ich hatte schon öfter Kontakt mit Maastricht. Ob per Telefon oder Mail, nur positive Erfahrungen! Rufen auch zurück, fragen bei Unklarheiten bei den Fachleuten nach und lassen auch dann und wann den Fachmann direkt an die Strippe.

Nix mit unfreundlich oder unkompetent.

frauschnupp2

PS: Interessiert mich, was ist ein ModArator?

Themenstarteram 19. Juli 2007 um 12:51

Wenn es so weiter geht, will ich den Wagen endlich wandeln...

Was muss dafür machen, bzw. wie oft dürfen die Jungs am Getriebe arbeiten?

Hallo Hannibal19xx, bist schon ein armes Schwein. Nachdem Du in diesem Jahr schon im www.fordboard.de über Deine Probleme mit Deinem Mondeo MK 3 Turnier geklagt hast, nun auch noch das Pech mit Deinem ML. Hoffentlich gelingt Dir die erfolgreiche Wandlung und Du fähst bald Trabbi. Dann kannst Du im Trabbi-Forum über Dein Pech berichten.

Ach ja, was ist denn mit Deinem Beitrag aus dem Passat-Forum:

http://www.passatforum.de/forum/viewtopic.php?p=78391

Danach dürfte ja das Getrieberuckeln nur ein Bagatellschaden sein, smile.

Hiermit beschwere ich mich bei Mercedes,seit 1992 fahre ich Mercedes war eigentlich zufrieden,seit zweieinenhalben Jahr nicht mehr,habe einen 211k E kompressor erworben und bin schon drei mal in der werkstatt gewesen,stossdämpfer kaputt,dan zwei lager,dan dämpfer vom kofferraum und jetzt die feder vorne,ich frage mich für das geld hätte ich mehrere Fiat kaufen können ich frage mich arbeiten bei Mercedes schrott technicker oder wieso get so einen Statssybol Auto so hoft kaputt,selbst Adac sagte mir an den tag wo das Auto abgeschleppt wurde:wer kauft heute noch Mercedes,na wen das keinen schlechten ruf für Mercedes ist,und gebe den Adac Technicker vollkomen recht,so ich hoffe das diesen text die richtigen Leute es lesen und nicht einen Sesselfuzer.

so das wars von meine fustrazzion

 

 

Zitat:

Original geschrieben von PietroErrico

seit zweieinenhalben Jahr nicht mehr,habe einen 211k E kompressor erworben und bin schon drei mal in der werkstatt gewesen

1. bist du hier im falschen Forum

2. Deine Beschwerde musst du an Maastricht schicken, hier in MT nutzt das NICHTS!!!

3. in zweieinhalb Jahren, drei mal in der Werkstatt... na und? Wolltest du etwa ein mal in 10 Jahren in die Werkstatt? Fahren alle die tollen FIAT's die du erwähnst etwa niemals in die Werkstatt, sozusagen Wartungsfreie Autos!!!

 

Wenn du unzufrieden mit der Marke bist, ganz einfach, wechsle und geh zu FIAT :rolleyes:

 

Zitat:

Original geschrieben von Toni

Emailadresse

Für alle Fragen zum Kundendienst (z.B. Mobilo), sonstiger technischer Fragen, Kulanz. -oder Garantiefragen usw. ist das CAC zuständig. Die Zentrale sitzt in Maastrich, die Mitarbeiter sprechen alle Deutsch...

Mercedes-Benz Customer Assistance Center

Paul-Henri Spaaklaan 1, 6229 EN Maastricht,

PO Box 1456, NL 6201 BL Maastricht

Telefax: 069/95 307 255,

Email: CS.Deutschland@mbcac.Mercedes-Benz.com

Ich hoffe Du kommst weiter

Quelle

Zitat:

Original geschrieben von PietroErrico

Hiermit beschwere ich mich bei Mercedes,seit 1992 fahre ich Mercedes war eigentlich zufrieden,seit zweieinenhalben Jahr nicht mehr,habe einen 211k E kompressor erworben und bin schon drei mal in der werkstatt gewesen,stossdämpfer kaputt,dan zwei lager,dan dämpfer vom kofferraum und jetzt die feder vorne,ich frage mich für das geld hätte ich mehrere Fiat kaufen können ich frage mich arbeiten bei Mercedes schrott technicker oder wieso get so einen Statssybol Auto so hoft kaputt,selbst Adac sagte mir an den tag wo das Auto abgeschleppt wurde:wer kauft heute noch Mercedes,na wen das keinen schlechten ruf für Mercedes ist,und gebe den Adac Technicker vollkomen recht,so ich hoffe das diesen text die richtigen Leute es lesen und nicht einen Sesselfuzer.

so das wars von meine fustrazzion

Ohne Punkt und Komma xD. Auf die Aussage eines ADAC Technikers würde ich meine Meinung zu Mercedes ebenfalls stützen :p. Wahrscheinlich war dieser auch noch schlecht gelaunt, da es mitten in der Nacht war.

Es wäre mal interessant zu wissen wieviel KM dein E 200 hat und wo du mit dem Auto fährst (Berlin Stadt - Baustellen mit riesigen Löchern? :))

Irgendwie glaube ich noch das es nur fake ist, weil so eine schlechte Rechtschreibung hat doch niemand.

gruss

Zitat:

Original geschrieben von Sirsmokealot177

Zitat:

Original geschrieben von PietroErrico

Hiermit beschwere ich mich bei Mercedes,seit 1992 fahre ich Mercedes war eigentlich zufrieden,seit zweieinenhalben Jahr nicht mehr,habe einen 211k E kompressor erworben und bin schon drei mal in der werkstatt gewesen,stossdämpfer kaputt,dan zwei lager,dan dämpfer vom kofferraum und jetzt die feder vorne,ich frage mich für das geld hätte ich mehrere Fiat kaufen können ich frage mich arbeiten bei Mercedes schrott technicker oder wieso get so einen Statssybol Auto so hoft kaputt,selbst Adac sagte mir an den tag wo das Auto abgeschleppt wurde:wer kauft heute noch Mercedes,na wen das keinen schlechten ruf für Mercedes ist,und gebe den Adac Technicker vollkomen recht,so ich hoffe das diesen text die richtigen Leute es lesen und nicht einen Sesselfuzer.

so das wars von meine fustrazzion

Ohne Punkt und Komma xD.

Irgendwie glaube ich noch das es nur fake ist, weil so eine schlechte Rechtschreibung hat doch niemand.

gruss

Bist nicht oft hier, oder? Das ist doch hier fast schon der Standard. Jawohl Leute, Standard mit "d" am Ende! :D

Hallo,

kennt jemand die aktuelle eMail-Adresse des CAC ?

Mir wurde von der NL folgende Adresse genannt: csdeu@cac.mercedes-benz.com

Es kommt aber eine Meldung, dass die Mail nicht zustellbar ist.

Die Niederlassung hat mir nochmal die genannte Mail bestätigt.

Telefonisch klappt es auch nicht (00800 9 7777777), seit Tagen nur besetzt.

Deine Antwort
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. E-Mail Adresse Kundencenter Beschwerden