ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Donuts malen - überhaupt noch möglich?

Donuts malen - überhaupt noch möglich?

Themenstarteram 15. März 2021 um 16:25

Moin!

Vorab: Nein, ich will keine Donuts auf den Asphalt malen, aber die Tage kam im Rahmen einer Diskussion die folgende Fragestellung auf:

Alle neuen Motorräder haben ein mittlerweile nicht mehr abschaltbares ABS und häufig ja auch Traktionskontrolle. Ist es in der Konstellation überhaupt noch möglich, dass die Leute an der Ampel ihr Hinterrad durchdrehen lassen oder einen Donut hinterlassen?

Aus meiner Sicht nicht:

Das volle Ziehen der Vorderradbremse müsste beim Hochdrehen der Maschine entweder gelöst werden (durch das ABS) oder durch die Traktionskontrolle eingefangen werden, oder?

Beide Fällen dürften diese Art der Materialvernichtung verhindern.

Oder ist es wie die Katze mit dem Marmeladentoast auf dem Rücken und ABS und und Traktionskontrolle gehen in den ultimativen Endkampf, ein Dimensionsportal wird geöffnet und wir alle ins Jahr 1985 katapultiert? ;)

Ähnliche Themen
31 Antworten

Zitat:

@SoulBS schrieb am 15. März 2021 um 16:25:32 Uhr:

Moin!

Vorab: Nein, ich will keine Donuts auf den Asphalt malen, aber die Tage kam im Rahmen einer Diskussion die folgende Fragestellung auf:

Alle neuen Motorräder haben ein mittlerweile nicht mehr abschaltbares ABS und häufig ja auch Traktionskontrolle. Ist es in der Konstellation überhaupt noch möglich, dass die Leute an der Ampel ihr Hinterrad durchdrehen lassen oder einen Donut hinterlassen?

Aus meiner Sicht nicht:

Das volle Ziehen der Vorderradbremse müsste beim Hochdrehen der Maschine entweder gelöst werden (durch das ABS) oder durch die Traktionskontrolle eingefangen werden, oder?

Beide Fällen dürften diese Art der Materialvernichtung verhindern.

Oder ist es wie die Katze mit dem Marmeladentoast auf dem Rücken und ABS und und Traktionskontrolle gehen in den ultimativen Endkampf, ein Dimensionsportal wird geöffnet und wir alle ins Jahr 1985 katapultiert? ;)

Letzteres weil mir die Vorstellung am besten gefällt. :D

Die Pflicht zur Ausstattung mit ABS besteht ja zum Glück nur für Krafträder mit mehr als 125 ccm Hubraum.

Mit den Kleinen kann man also nach wie vor problemlos Donuts auf den Asphalt zaubern.

Bei meiner ist die Traktionskontrolle abschaltbar.

 

Und das ABS regelt erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit. Sonst könnte man ja mit einem KFZ mit ABS gar nicht mehr anhalten. ;)

 

Hinterradreifen durchdrehen lassen sollte also möglich sein. Funktioniert ja bei einem PKW mit Heckantrieb auch.

....

Themenstarteram 15. März 2021 um 20:14

Moin!

Zitat:

@Christian74 schrieb am 15. März 2021 um 17:09:47 Uhr:

Bei meiner ist die Traktionskontrolle abschaltbar.

Und das ABS regelt erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit. Sonst könnte man ja mit einem KFZ mit ABS gar nicht mehr anhalten. ;)

Hinterradreifen durchdrehen lassen sollte also möglich sein. Funktioniert ja bei einem PKW mit Heckantrieb auch.

Ja, i.d.R. irgendwas um die 6-10km/h soweit ich weiß. Aaaaaber: Die Info die das ABS erhält ist doch eigentlich: "Hinterrad meldet 80km/h - Vorderrad: Nichts." Folge: Öffnen der Bremse (oder Wegnahme vom Gas).

Bei der Traktionskontrolle wäre es es dann einfach das Schließe des Gasbefehls.

Also dürfte es doch nicht möglich sein. Außer ich übersehe etwas.

Versuch macht kluch

Zitat:

@SoulBS schrieb am 15. März 2021 um 20:14:26 Uhr:

Moin!

Zitat:

@SoulBS schrieb am 15. März 2021 um 20:14:26 Uhr:

Zitat:

@Christian74 schrieb am 15. März 2021 um 17:09:47 Uhr:

Bei meiner ist die Traktionskontrolle abschaltbar.

Und das ABS regelt erst ab einer bestimmten Geschwindigkeit. Sonst könnte man ja mit einem KFZ mit ABS gar nicht mehr anhalten. ;)

Hinterradreifen durchdrehen lassen sollte also möglich sein. Funktioniert ja bei einem PKW mit Heckantrieb auch.

Ja, i.d.R. irgendwas um die 6-10km/h soweit ich weiß. Aaaaaber: Die Info die das ABS erhält ist doch eigentlich: "Hinterrad meldet 80km/h - Vorderrad: Nichts." Folge: Öffnen der Bremse (oder Wegnahme vom Gas).

Bei der Traktionskontrolle wäre es es dann einfach das Schließe des Gasbefehls.

Also dürfte es doch nicht möglich sein. Außer ich übersehe etwas.

Dem ABS ist die Geschwindigkeit vom Hinterrad egal. Das ist nur dazu da, ein Blockieren vom Vorderrad zu verhindern.

 

Unterschiedliche Geschwindigkeiten beider Räder wird von der Traktionskontrolle erkannt. Hinterrad dreht schneller als Vorderrad, das wird als durchdrehendes Hinterrad erkannt und die Traktionskontrolle greift ein. Die TC ist aber meistens komplett abschaltbar.

 

Glaub bei allen KTM die ich so kenne ist alles abschaltbar, auch die aktuelle 1290 Superduke. Zumindest mal im Track-Mode. Bei Bedarf auch nur zum Teil (Nur hinten ABS abschalten, nennt sich Supermoto-Modus). Wenn man so Gerümpel kauft das einen nix erlaubt muss mans halt haben und braucht nicht jammern. Weis man ja vorher, dafür gibts Probefahrt. ;)

Und wenn alles klappt zieh ich heuer auf der Hauptkreuzung im Markt einen Hochzeitsdonut (brauchen 2, werden halt ineinander verschlungene Ringe). Ist aber vorher mit Rathaus geklärt. ;)

Dann mal ein Foto vom Meisterwerk.

Zitat:

@Christian74 schrieb am 15. März 2021 um 20:24:28 Uhr:

Dem ABS ist die Geschwindigkeit vom Hinterrad egal. Das ist nur dazu da, ein Blockieren vom Vorderrad zu verhindern.

Ja? Und was ist, wenn das Hinterrad aus eine ABS-Regelung hat? Sollte bei Krädern über 125ccm Standard sein.

Zitat:

@beku_bus1 schrieb am 15. März 2021 um 21:25:56 Uhr:

Zitat:

@Christian74 schrieb am 15. März 2021 um 20:24:28 Uhr:

Dem ABS ist die Geschwindigkeit vom Hinterrad egal. Das ist nur dazu da, ein Blockieren vom Vorderrad zu verhindern.

Ja? Und was ist, wenn das Hinterrad aus eine ABS-Regelung hat? Sollte bei Krädern über 125ccm Standard sein.

Dann ist dem ABS das durchdrehen des Hinterrades trotzdem egal, dat ABS soll dat blockieren des Rades verhindern, nicht das durchdrehen.

Das ABS macht da nix, habs ausprobiert und hat geklappt

Aber Vorsicht bei Motorrädern mit teil-/vollintegralen Bremssystemen. ;)

Die hintere Bremse könnte einem sowas dann übel nehmen.

Voll- oder Teilintegrales Bremssystem habe ich nicht, die ABS Leuchte hat nur wie verrückt geblinkt.

Passiert is nix, lasse es trotzdem in Zukunft lieber sein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Donuts malen - überhaupt noch möglich?