ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Die beste "Auto"-Telefon-Combo fürs Comand gesucht

Die beste "Auto"-Telefon-Combo fürs Comand gesucht

Themenstarteram 30. August 2009 um 18:34

Also, ich hatte schon im CLS Probleme mit dem K750i von SonyEricsson, das wurde oft gar nicht erkannt und scheint wohl an den Kontakten zu liegen. Jetzt habe ich einen E55 Kombi (S211) und habe die Schale mitgenommen, aber die gleichen Probleme. Auch ein anderes (auch gebrauchtes) K750i produziert diese Probleme.

Meine Idee: Bevor ich mir jetzt ein neues K750i zulege, verkaufe ich lieber die Ladeschale in der Bucht und hole mir eine neue Schale plus ein neues Handy, das ich aber mit Multi-SIM im Auto lassen kann. Unterwegs nutze ich dann mein iPhone. In der Übergangszeit, bis mein Vertrag (vom Sony) ausläuft, werde ich beide Handys nutzen. Daher sollte das Gerät nicht aus der Steinzeit sein. :-)

Wenn es eine bekannt-gute Kombination aus Ladeschale und Telefon geben sollte, die im COMAND immer funktioniert, dann bitte her mit den Tipps!

Danke und Euch allen noch einen schönen Abend!

Ähnliche Themen
15 Antworten

Vor der Entscheidung stand ich auch. Bei den ganzen Blauzahn-Koppelproblemen und der Ladeschalenproblematik (ich habe i.d.R. alle 2 Jahre ein neues Handy, was dann nicht mehr mit der Ladeschale kompatibel ist) sowie die ewige Rumfummelei habe ich irgendwann aufgegeben.

Ich habe mir letztendlich ein SAP Cradle gekauft, mir bei T-Mobile eine zweite SIM-Card mit der gleichen Rufnummer geben lassen und bin absolut glücklich damit.

Vielleicht wäre diese Lösung auch für Dich interessant?

Themenstarteram 30. August 2009 um 23:50

SAP-Cradle meint Bluetooth, oder? Dann müsste ich das Gerät irgendwo laden. Und ich will den Zigarettenanzünder nicht mit einem hässlichen, alten Handy verbinden, sondern lieber nur mit dem iPhone, das ich auch unterwegs öfter laden muss, weil ich ständig Mails damit lese/schreibe.

Wenn, dann wäre das ViseeO interessant, aber da kann ich nicht direkt eine SIM reinstecken, oder? Denn direkt die (Multi-)SIM irgendwo rein stecken zu können, wäre für mich das beste. Dann gibt es kein nerviges Handy dazwischen. Und ich könnte irgendwann auch das iPhone damit nutzen, das dann eben am 12-V-Adapter geladen wird.

Danke und Grüße

P.S.: Bin ich eigentlich der einzige, der von allen Foren außer dem Motor-Talk per Email Benachrichtigungen über neue Beiträge bekommt? Da ist auch nix im Spam, und anklicken tu ich das immer...

Meine Erfahrung:

Ein altes Nokia 6310i mit der Standard-Ladeschale und Multi-SIM Karte (damit ich immer über eine Nummer erreichbar bin) dauerhaft eingesetzt ist zumindest für mich die optimale Lösung. Hat immer bei allen Temperaturen, Tages- und Nachtzeiten funktioniert...

In der Jackentasche habe ich dann immer mein 'mobiles' Telephon!

Guten Morgen,

die SAP V3 hat einen USB Anschluß zum Laden von Handys. Damit kann man sowohl Kabel als auch Handy gut in der Mittelarmlehne verstecken. Eine Telefonkarte (z.B. Multicard) paßt auch rein, man braucht also eigentlich kein Zusatzhandy.

Und laut Anleitung werden bis zu 4 Handys erkannt und gekoppelt (natürlich nicht gleichzeitig). Wie dann allerdings welches ausgewählt wird, kann ich leider nicht sagen, hab bisher nur kurz 1 gekoppelt und die BT Funktionalität ausprobiert.

Gruß

City15

Hallo zusammen,

auch ich habe seit zwei Monaten die Kobination mit "fest" eingebautem Nokia 6310 (Komfort-Telefonie) und einer Multi-SIM. Bis bis jetzt sehr zufrieden.

Ich habe auch immer ein anderes Handy eingeschaltet dabei, meist klingelt das alte Nokia zuerst.

Die Sprachqualität ist ok, und dadurch, dass das 6310 immer eingeklinkt bleibt hat man auch keine Probleme mit den Kontakten.

Als Alternative soll auch das Nokia 6230 gut funktionieren.

Gruß

Mikel

Zitat:

Original geschrieben von A3ver

Also, ich hatte schon im CLS Probleme mit dem K750i von SonyEricsson, das wurde oft gar nicht erkannt und scheint wohl an den Kontakten zu liegen. Jetzt habe ich einen E55 Kombi (S211) und habe die Schale mitgenommen, aber die gleichen Probleme. Auch ein anderes (auch gebrauchtes) K750i produziert diese Probleme.

Meine Idee: Bevor ich mir jetzt ein neues K750i zulege, verkaufe ich lieber die Ladeschale in der Bucht und hole mir eine neue Schale plus ein neues Handy, das ich aber mit Multi-SIM im Auto lassen kann. Unterwegs nutze ich dann mein iPhone. In der Übergangszeit, bis mein Vertrag (vom Sony) ausläuft, werde ich beide Handys nutzen. Daher sollte das Gerät nicht aus der Steinzeit sein. :-)

Wenn es eine bekannt-gute Kombination aus Ladeschale und Telefon geben sollte, die im COMAND immer funktioniert, dann bitte her mit den Tipps!

Danke und Euch allen noch einen schönen Abend!

Hallo,

ich habe auch ein K750i.

Probiere mal folgendes: Standartkontakte: SIM - Kontakte deaktivieren; Telefonkontakte aktivieren. Bei mir läufts.

Zitat:

Original geschrieben von mikel.j

Hallo zusammen,

auch ich habe seit zwei Monaten die Kobination mit "fest" eingebautem Nokia 6310 (Komfort-Telefonie) und einer Multi-SIM. Bis bis jetzt sehr zufrieden.

Ich habe auch immer ein anderes Handy eingeschaltet dabei, meist klingelt das alte Nokia zuerst.

Die Sprachqualität ist ok, und dadurch, dass das 6310 immer eingeklinkt bleibt hat man auch keine Probleme mit den Kontakten.

Als Alternative soll auch das Nokia 6230 gut funktionieren.

Gruß

Mikel

Ich nutze auch ein Nokia 6310i (SW Stand 7.0) in Verbindung mit Komfort-Telefonie. Das reine Telefonieren klappt zwar klasse, zuverlässig und mit einwandfreier Qualität. Größtes Manko ist für mich jedoch, dass beim Importieren der Kontakte ins COMAND NTG 2.5 nur die Standard-Telefonnr. importiert wird. Wenn man also mehrere Telefonnummern zu einem Kontakt gespeichert hat (z.B. Handy, Privat, Büro), dann landet nur die im COMAND, die man als Standardnr. definiert hat.

Grüße

pemphix

Hallo,

ich habe eins meiner alten Handys, ein Noki 6100 mit UHI Ladeschale und Twinkarte im Einsatz.

Dort habe ich die wichtigsten Telefonnummern ohne Mehrfachnummern gespreichert oder sende

sie mir per Infrarot von meine Haupthandy per Visitenkarte zu.

Läuft problemlos und die Ladeschale gab es für ca. 25 Euro in der Bucht. War somit gegenüber

einer BT-Lösung recht kostengünstig :D

Das Handy gibt es teilweise auch für 50 Euro in der Bucht.

Viele Grüße

Olaf

Um mal "Farbe" ins Spiel zu bringen: ich benutze mein altes Siemens CX65 fix in der Ladeschale im Auto "verbaut". Mir fehlt es an nichts. Funktionalität einwandfrei. Gilt ganz sicher auch für die "Business"-Reihe der alten Siemens-Garde, wie z.B. S75, was nebenbei bemerkt ein ganz famoses Gerät war. Meiner bescheidenen Meinung nach besser als die ganzen ollen Nokias aus der gleichen Periode.

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

 

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

 

Hallo,

ich habe auch ein K750i.

Probiere mal folgendes: Standartkontakte: SIM - Kontakte deaktivieren; Telefonkontakte aktivieren. Bei mir läufts.

Interessant, aber was soll das dann genau bewirken?

Zitat:

Original geschrieben von A3ver

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

 

Zitat:

Original geschrieben von A3ver

Zitat:

Original geschrieben von Kallimatik2000

 

Hallo,

ich habe auch ein K750i.

Probiere mal folgendes: Standartkontakte: SIM - Kontakte deaktivieren; Telefonkontakte aktivieren. Bei mir läufts.

Interessant, aber was soll das dann genau bewirken?

Steht hier in der Liste drin:

http://www.motor-talk.de/.../...laufend-aktualisiert-t2002789.html?...

SIM Kontakte müssen in den Telefonspeicher kopiert werden um angezeigt zu werden.

am 1. September 2009 um 17:36

Ich hab ein N95er und ein N95er 8GB und beide funzen tadellos. Einzig nach neuer Software aufspielung musste ich eine neue Erkennung beim Comand "beantragen".

cheerz

Mariuzz

Ich hatte zuerst das Nokia E51, dann das E90 und jetzt das E75 auf dem Bluetooth-Craddle. Funktionierten alle einwandfrei!

am 2. September 2009 um 8:36

HAllo A3ver,

nehme doch einfach das preiswertere HFP Modul, dann kannst du wenn nötig dein Handy mit einem Ladeadapter in dem hinteren Aschenbecher laden. So mache ich es und bin sehr damit zufrieden.

Als Ladeadpter habe ich eins von Hama genommen mit einem aufrollbaren Kabel - eine super Sache da fliegt nichts rum.

 

Glyoxal   

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Die beste "Auto"-Telefon-Combo fürs Comand gesucht