ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero 1.4 MPI im KURZTEST des ACE

Dacia Sandero 1.4 MPI im KURZTEST des ACE

Themenstarteram 4. November 2009 um 22:20

Hallo,

ich habe heute die ACE Lenkrad gelesen und dort war ein kurztest vom Dacia Sandero 1.4 MPI drin und ich dachte mir vielleicht interessiert er euch und deswegen setze ich ihn hier rein :)

Gruß Darius

Img017
Beste Antwort im Thema

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten

Hab auch einen Test gelesen, von der Auto-Zeitung. Dort wird der Verbauch (8L) auch kritisiert.

Kann ich nicht ganz nachvollziehen, 8 Liter sind doch gut.

Sicher, man kann sich einen Polo SDI kaufen, der nur 5,5 braucht - nur kostet der das Doppelte.

Außerdem ist bekannt, dass Autotester radiakler beim Test mit dem Auto umgehen, als die Besitzer

im Normalbetrieb.

 

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

am 5. November 2009 um 7:45

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

ich weiß nicht wie man mit 75 ps auf einen verbrauch von 8 litern kommt. ich habe zwar den eco, aber ich komme auf 5,3 - maximal 5,5 liter wenn ich ihn mehr trete!

habe aber jeden tag auch über 300 höhenmeter zurückzulegen!

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

Wieso, vor 10 Jahren war das Stand der Technik. :D

Also mein Logan mit 75PS verbrucht laut Spritmonitor im Durchschnitt 6,85 l/100 (und ich wohne in einer Großstadt, und fahre ganz normal).

Kann ja sein, daß ich eine enorme Weiterentwicklung der Benzinmotoren nicht bemerkt habe, Fahrzeuge dieser Größe verbrauchen meiner Meinung nach aber auch heute kaum weniger (sondern meistens mehr)...

Zitat:

Original geschrieben von sportivo

Also mein Logan mit 75PS verbrucht laut Spritmonitor im Durchschnitt 6,85 l/100 (und ich wohne in einer Großstadt, und fahre ganz normal).

Kann ja sein, daß ich eine enorme Weiterentwicklung der Benzinmotoren nicht bemerkt habe, Fahrzeuge dieser Größe verbrauchen meiner Meinung nach aber auch heute kaum weniger (sondern meistens mehr)...

So ein Dacia wiegt aber auch "nur" 1,1 Tonnen...

Zitat:

Sicher, man kann sich einen Polo SDI kaufen, der nur 5,5 braucht - nur kostet der das Doppelte.

Der wird mit sicherheit billiger sein als der schöne Sandero :D

Zitat:

Original geschrieben von loeni9

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

ich weiß nicht wie man mit 75 ps auf einen verbrauch von 8 litern kommt. ich habe zwar den eco, aber ich komme auf 5,3 - maximal 5,5 liter wenn ich ihn mehr trete!

habe aber jeden tag auch über 300 höhenmeter zurückzulegen!

Du kannst dich glücklich schätzen, dass du den 1.2-Liter-eco2-Sandero mit 75 PS hast, denn dieser verbraucht in der Tat wesentlich weniger Benzin als der eigentlich veraltete 1.4-Liter-Motor mit 75 PS.

Sonst hätte dein Auto nämlich auch einen wesentlich höheren Verbrauch.....

Zitat:

Original geschrieben von DerMeisterSpion

8l/100km fürein 75PS Motörchen GUT?????????

Naja dann träum mal weiter und SDI gibts wohl schon ewig nicht mehr!

Woher wusstest du dass ich Träume habe? ;)

Geht alles gut erfüllt er sich nächste Woche!

Ansonsten wie schon gepostet:

Leistung, Leergewicht, Fahrweise.

 

 

Endlich mal ein ausführlicher Test.

Am meisten beruhigt mich, dass die Türen aus Blech sind, zumindest dem Schließton nach!

Kurz zum Verbrauch: Unser Logan MCV, mit dem alten 1.4 MPI Motor braucht sogar weniger als 8 Liter im Schnitt bei Stadt und Land.

Im Moment sind es immer gute 7,5 Liter, obwohl der MCV bekannterweise einen viel schlechteren cw-Wert hat und das Gewicht auch höher ist.

Aus Kundenerfahrungen weiß ich, dass die 7 Liter relativ gut zu erreichen sind beim Sandero!

am 29. März 2011 um 8:41

Also mein Caddy schluckt 8,5 Liter und der Polo meiner Frau mit 60 PS braucht bei kurzstrecken ebendfalls zwischen 7 und 8 Litern.

Wenn es damals als ich den Caddy kaufte den Duster schon gegeben hätte wäre das meiner geworden und der Nachfolger des Polo wird definitiv ein Sandero.

Schön für Dacia, dass die Ansprüche an den Verbrauch so niedrig sind.

Da aber bei uns ernsthaft eine starke Treibstoffpreiserhöhung diskutiert wird, ist der Taschenrechner mein Ratgeber. Und da wird der Treibstoffpreis von Über-Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- Über- ...........

.... Über- Morgen eingetippt.

Schliesslich ist so ein Auto keine Eintagsfliege.

Zitat:

Original geschrieben von Tom32

der Nachfolger des Polo wird definitiv ein Sandero.

Moooment, um es in Loriot-Manier zu sagen.

Den Polo 6N gibt es ab 1994, den Sandero seit 2008.

Meinst du nicht auch, dass es etwas unfair oder sagen wir ungleich ist,

zwei Wagen mit derart hohem Altersunterschied in der Entwicklung zu vergleichen?

 

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Dacia Sandero 1.4 MPI im KURZTEST des ACE