ForumDacia
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Crashtest Dacia Logan

Crashtest Dacia Logan

Dacia Logan
Themenstarteram 15. April 2005 um 13:19

Hab gerade einen Crashtest über den Dacia Logan gelesen. War echt erschreckend. Sowohl Fahrer als auch Beifahrer hätten schwerste wenn nicht gar tödliche Verletzungen erlitten. Pedale drangen in den Innenraum ein und die Fahrertür ließ sich nur mit Werkzeug öffnen.

Was ich besonders erschreckend fand war, dass der Logan zwar Airbags hat aber keine Gurtstraffer!!! Sowas hat sogar die E-Klasse meines Vaters (19 Jahre alt) damals schon serienmäßig gehabt.

Guckst du in AutoBild oder hier

http://auto-presse.de/news-auto.php?action=view&newsid=6185

Ähnliche Themen
361 Antworten

Wundert dich das? Mich nicht... Irgendwo muss der billige Preis doch herkommen.

Ciao ;)

hi,

der Logan ist ein Auto, das für den osteuropäichen Markt und dessen Anforderungen konzipiert wurde. Er sollte ja hier ursprünglich gar nicht erscheinen und ist somit auch gar nicht als 5 Sterne Fahrzeug vorgesehen, warscheinlich hätte man dann auch nie den Preis derart niedrig halten können, immerhin handelt sich um einen Wagen für 4 Personen und einem großen Kofferraum. Bei einem Wagen für 7000 Euro kann man nicht die Anforderungen haben, wie bei einem Wagen für 20000 Euro, daher finde ich den Autobild-Test großen Schwachsinn. Habe den ersten Teil gelesen und nur den Kopf geschüttelt, Natürlich nur pro VW und null Rede davon, das man bei einem neuen Logan auch Neuwagengaratie hat und eben ein neues Auto hat, ein 5 und mehr Jahre alter Golf verursacht im Anschluss oft groessere Verschleißreparaturen und Werkstattkosten für Zahnriemenwechsel etc. ist eben ein 'älteres' Auto. Davon auch keine Rede. Der Test macht für mich so viel Sinn, wie gebrauchte E-Klasse kontra Golf, da würde nämlich der Golf echt sch*.* aussehen.

Zurück zum Logan, für den Preis muss man sicher auf einiges verzichten, das sollte jedem klar sein.

grüsse

Themenstarteram 15. April 2005 um 13:58

komische Sicherheitsaussattung

 

Was mich nur wundert ist, dass der gecrashte Logan immerhin 2 Airbags hatte. Die hätten das Geld lieber in vernünftige Türschlösser und Gurte investieren sollen. Aber die meisten Käufer sehen halt leider nur die Airbags. Viele glauben einfach umso mehr Airbags umso sicherer.

Glaube eh nicht dran, das der Logan in D ein großer Erfolg wird. Solche Autos habens hier prinzipiell sehr schwer Fuß zu fassen. Ich würd mir so ein Teil auch nicht kaufen.

Und versuch den mal nach paar Jahren gebraucht zu verkaufen. Nee.

Das die Fahrertür nicht aufging war aber Absicht. Nach NCAP muß eine Tür zubleiben und ein aufgehen, gibt bessere Noten. Warum, keine Ahnung! Beim Logan geht halt die Fahrertür nicht auf, aber die Beifahrer.

Zitat:

Original geschrieben von valium

Das die Fahrertür nicht aufging war aber Absicht. Nach NCAP muß eine Tür zubleiben und ein aufgehen, gibt bessere Noten. Warum, keine Ahnung! Beim Logan geht halt die Fahrertür nicht auf, aber die Beifahrer.

Das hab ich bei Stern TV auch gesehen... wer sich sowas ausdenkt... ich weiß ja nicht.

Renault versprach von Anfang an 3 Sterne für den Logan, und hier haben wir es.

Die Karosserie ist massiv, nur es sind eben keine Gurtstraffer verbaut (habt ihr ja auch gelesen).

Viel teure Autos von vor paar Jahren haben auch nicht mehr, als 2-3 Sterne (und die meisten von uns fahren ja nicht nur Fahrzeuge ab Bj. 2004), also sollen diese 3 Sterne auch nicht zu tragisch aufgefasst werden...

Hier paar Beispiele:

Audi A4 (der alte)

Mondeo

Der alte Laguna

Der Seicento zum Logan Preis

Und so weiter.

Es ist offensichtlich, daß der Logan im Vergleich die deutlich steifere Fahrgastzelle hat, als solche ältere Autos...

Deswegen würden wir jetzt nicht alle im Panik unsere Autos tauschen, oder? :)

Hier was schönes:

 

Cuore Sportivo

 

AutoBild suchte (bewusst) els Gegner ein nach der NCAP Norm schon damals enorm sicheres Auto aus. Die könnten jetzt gleich losschreien, daß 75% der Autofahrer im Lebensgefahr sind, weil die meisten Fahrzeuge auf unseren Straßen in solchen Crashtests keine4-5 Sterne erreichen würden...

In den Ländern, wo der Logan in großen Zahlen verkauft wird (Rumänien, Iran, Russland, usw.) ist so ein Fahrzeug ein enormes Sicherheitsgewinn im Vergleich zu den dort verbreiteten Autos.

Oder was meint ihr, würde ein Lada Samara an Sternchen holen? :)

Ist schon richtig, was Renault macht (finde ich).

Und ich glaub nicht, dass der Fox viel besser abschneiden wird. Wollen wir wetten, dass es da aber nciht solch einen Vergleich geben wird und es vorallem nicht im Fernsehn kommen wird??

PS: Rein optisch wäre die steife Karosserie vom Logan meiner Meinung nach für mehr Sterne gut.

Packen die für die Westversion noch den Gurtpiepser und aus dem Baukasten einen Gurt mit Gurtstraffer rein, sind 4 Sterne meiner Meinung nach sicher.

Viele Autos haben nur wegen dem Piepser später + einen Stern bekommen.

Schwedenstahl

Panzer

Wie wäre es denn stattdessen mit einem gebrauchten BMW 3er oder einer älteren C-Klasse?

;-)

Vorsprung durch Technik

Peugeot 406

Saxo

Die Euro NCAP Seite ist toll :)

Ach ja, und hier der Logan :)

Zitat:

Original geschrieben von sportivo

Die Euro NCAP Seite ist toll :)

Ja, ist sehr interessant.

Ich bin ja mal auf die Ergebnisse vom Fox gespannt.

macht euch mal nicht ins hemd - 5 ncap-sterne sind zwar nett, aber wie oben schon erwähnt fahren wohl die meisten fahrer mit "crashtechnischen selbstmordmaschinen" herum (sprich ältere autos)...

imho kommt es immer noch eher auf den fahrer (und dessen können) an, als auf schnöde technik. klar gibt es viele situationen, in denen diese technik hilft zu überleben. aber wenn autofahren nur noch mit modernster sicherheitstechnik verantwortbar wäre, sollte man sich doch mal skeptisch am kopf kratzen...

btw, die überwiegende mehrheit unserer automobilen vorfahren sind, trotz mangelnder airbags, nicht konstruierten crashzellen, unzureichenden sicherheitsgurten und kopfstützen, unbekannten abs/esp/asr, nicht durchs auto umgekommen ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Dacia
  5. Crashtest Dacia Logan