ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 320 Zahnriemen oder Steuerkette???

CLK 320 Zahnriemen oder Steuerkette???

Hi

Ein Arbeitskollege interessiert sich zunächst nur "lose" für einen CLK 320 (W208) ab Facelift.

Und als wir darüber sprachen, fragte ich ihn ob der 320er denn einen Zahnriemen hat, oder eine Kette.

(Da ich leidgeprüfter V6-Zahnriemenfahrer bin;))

Er wusste darauf keine Antwort.

Ihr könnt mir doch sicher helfen.:)

Gruß Hoffi

PS: Ach ja nochwas, der Motor ist doch sicherlich längs verbaut, oder?

Beste Antwort im Thema

ALLE MERCEDESMOTOREN HABEN EINE STEUERKETTE!!!

...Die sind doch nicht blöd.... ;-))

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

ALLE MERCEDESMOTOREN HABEN EINE STEUERKETTE!!!

...Die sind doch nicht blöd.... ;-))

Nochwas: ALLE MERCEDESMOTOREN IN DEN LIMOS / KOMBIS / COUPES / ROADSTERN / SUVs / CABRIOS SIND LÄNGS VERBAUT!

Lediglich A und VIANO sind wegen Sandwichboden quer verbaut. Achja und auch NUR DIESE WAGEN haben einen Frontantrieb! Alle anderen Heck.

Wer so wenig Ahnung hat - sollte erstmal EINMAL einen Mercedes anschauen und dann Fragen.

Sorry - hab grad einen schlechten Abend!

Mach dich locker Stefan.

@Hoffi

Wie Stefan schon sagte, hat der CLK 320 eine Steuerkette.

Wenn dein Kumpel ein paar Infos sucht, kann er einiges über den 208 auf meiner HP finden.

Link steht unten.

Gruß

Brummel

(der auch mal nen Vectra V6 hatte ;) )

Hi

@StefansCLK

Jo, jo is ja gut.;)

Aber was meinst du warum er sich (über mich) hier bei euch informiert???

Richtig.......weil er mehr über das Auto erfahren will.;)

Trotzdem danke für die Auskünfte. (auch @Brummel.:))

Gruß Hoffi

PS: @StefansCLK

Übrigens fährt mein Arbeitskollege bereits einen Mercedes. Eine tolle A-Klasse, bei dem nach 30000km die hinteren Achsbuchsen erneuert werden müssen.:D

Moin, Moin !

@StephansCLK:

Habe auch gerade eine schlechte Nacht + deshalb meine Meinung:

Habe mir auch einen gebrauchten CLK gekauft, ohne zu wissen, ob Steuerkette oder nicht. Das ist ja auch das wichtigste Detail bei einem Autokauf ...

Aber unabhängig davon: ich vermute, dass der Ersatz einer Steuerkette bedeutend teurer ist als ein neuer Zahnriemen.

paula

Gott ist tot (Nietzsche).

Nietzsche ist tot (Gott).

Naja, die Steuerkette ist nicht umsonst Wartungsfrei. Zahnriemen muss man alle 100.000 KM wechseln lassen. Steuerkette muss man max. mal nachziehen lassen ;) :)

Zitat:

Original geschrieben von HOFFI

PS: @StefansCLK

Übrigens fährt mein Arbeitskollege bereits einen Mercedes. Eine tolle A-Klasse, bei dem nach 30000km die hinteren Achsbuchsen erneuert werden müssen.:D

Ähm ja, eine A - Klasse ist KEIN Mercedes, sondern wie eine Pestbeule - gänzlich überflüssig und hässlich.

Der CLK kennt solche Probleme nicht.

SCNR! Habe einen schlechten Morgen erwischt ;-))

Sooo reparaturfrei ist nen CLK ja nu auch nicht. Hab vorher 10 Jahre 124/200D gefahren und nu seit 1.5 Jahren CLK. Und nu hatters geschafft, hab schon mehr Geld in Reparaturen des CLKs gesteckt, als es der 200D in 10 Jahren gekostet hat.

Dazu gehört neuer Krümmer,Lüfter,und irgendwelche Achslager. Hoffe ja das es nu erstmal genug ist..

Grüsse! Jan

Wieviel Km runter?

Ich hatte bislang etwa 1500,- Euro Reperaturen neben den Assysts bei rund 60.000 Km Fahrleistung!

Kein wirkliches Ruhmesblatt aber im Vgl. zu anderen DC "Produkten" durchaus erträglich.

Dennoch schiele ich oft zu BMW rüber, denn übel sind die Bayern wirklich nicht...

Welchen aktuell gebauten Mercedes kann man denn schon empfehlen????

Muss daher noch beim CLK bleiben (ist ja auch keine Schande ;-)) - oder aber die Marke wechseln.

hatte bei meinem CLK jetzt in einem Jahr. klimakompressor neu (garantie) hätte aber auch einige 100 euro gekostet und und unten der kasten für das automatikgetriebeöl war undicht und der lenkungsdämpfer hat mich 260 euro gekostet.

hoofe, dass das in den folgejahren nicht die regel an reparaturen wird !

wir haben 2 A-klassen und sind mehr als zufrieden.

die a-klasse ist kein designwunder aber deutlich schö´ner als die vergleichsklassen. A2 audi z.B.

die a klasse ist schön zu fahren, sicher und günstig im unterhalt. also, wenn ein merceds hässlich ist, dann das sportcoupe!

Zitat:

Original geschrieben von paula-aenne

[...]

Aber unabhängig davon: ich vermute, dass der Ersatz einer Steuerkette bedeutend teurer ist als ein neuer Zahnriemen.

[...]

Das macht fast keinen Unterschied.

Das Material ist es nicht dabei. Die Arbeit ist der Hauptfaktor und die unterscheidet sich prinzipiell nicht.

ABER:

Ein Zahnriemen hält naturgemäß nicht gerade ewig.

Eine Kette kann zumindest ewig halten.

Gibt das Ding aber den Geist auf, bleibt der Motor nicht nur stehen, sondern demoliert sich selbst von oben bis unten.

Ein Ausfall des billigen Gummiriemens hat also einen komplett geschrotteten Motor zur Folge.

Deshalb ist die Kette mit Sicherheit als die hochwertigere Lösung anzusehen.

Einen Zahnriemen muß man regelmäßig erneuern lassen, sonst hat man eine tickende Zeitbombe im Motor.

Eine Steuerkette sollte man alle 150.000 bis 200.000 km mal erneuern lassen, nur so für das gute Gefühl.

Sie ist also in jedem Fall die Lösung mit den geringeren Folgekosten.

Und alle Hersteller, die mit den in der Herstellung ein paar Euro billigeren Zahnriemen experimentiert haben, wurden dafür bestraft. Bzw. deren Käufer.

Zum Glück eine Einsparverlockung, der Mercedes konsequent widerstehen konnte.

 

MfG ZBb5e8

MeinWägelchen hat nu gerade den Assy B bei knapp 68000 KM hinter sich. Das teuerste war auch der Krümmer, scheinbar ne kleine Krankheit vom 230K..Bin amsonsten mit dem Auto mehr als zufrieden, fährt sich einfach gut, hatte mal als Leihwagen ne 211er E Klasse, hätte nicht tauschen wollen. Wenn nur diese elendige Sauferei nicht wäre wenn man ein wenig flotter fährt..:) Und was BMW angeht, ich persönlich wüsste momentan nicht welcher Wagen von denen mich interessieren sollte. 3-er ist meiner Meinung nach vom Wagen ne ganze Klasse unter dem CLK, bzw der C-Klasse, vom Interieur her kein Vergleich, 5er,6er und 7er mögen ja ganz gut sein, die hab ich mir noch nie mit wirklichem Interesse beguckt..

Grüsse! Jan

Hi,

haben ausnahmslos alle DC Steuerketten, auch die 4-Zyl., z. B. auch der 200 Komp.-Motor, oder gilt das nur für die 6-Zyl.?

Frage deshalb, weil ein Mechan. meiner DC-Werkstatt mich auf den Gefahr eines Schadens bei nicht rechtzeitigem Zahnriemenwechsel hingewiesen hat. (CLK 200 K Cabrio, 09/2000)

Gruß

quo

Meinte er vielleicht "Keilrippenriemen" ?

Das ist der Riemen an der Vorderseite vom Motor, der die ganzen Nebenaggregate antreibt.

Ist der futsch, steht auch die Wasserpumpe und dann geht auch schnell der Motor hoch, wenn man weiterheizt.

Andererseits gehen dann auch sofort alle Warnlampen an. Man merkt´s also, aber Weiterfahren ist nicht.

Die Ventilsteuerung läuft jedenfalls auch beim M271 (1796ccm, 163PS) im Motorblock, also auch im Öl und damit scheidet ein Gummiriemen (Zahnriemen) doch ziemlich aus.

Vielleicht hat der Meister auch nur kapiert, daß beim Wort "Zahnriemen" die Kunden sofort zahm werden und zu ihm kommen, weil sie gehört haben, daß damit nicht zu spaßen ist.

Ich könnte mir auch nicht vorstellen, daß zu einer Zeit wo alle anderen sich wieder reumütig vom Zahnriemen verabschieden, MB damit anfängt.

Also: Nein, Steuerkette für die Ventile, Gummiriemen für´s Beiwerk. Auch beim 200K

 

MfG ZBb5e8

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. CLK 320 Zahnriemen oder Steuerkette???