ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C300 oder C180?

C300 oder C180?

Mercedes
Themenstarteram 11. Febuar 2020 um 15:10

Hallo Leute,

Habe folgendes „Problem“:

Kann mir vom Budget her eine facelift w204 leisten

Aber halt c180 oder vielleicht mit Glück 200.

Wenn ich aber die vormopf nehme ist da auch ein c300

Drin.

Nun bin kein ps junkie aber ich will auch vom foeck

Kommen und nicht mit einem für den Motor zu

Schweren wagen rumfahren. Ich bin noch nicht

Probegefahren deswegen würd ich erstmal eure Meinungen

Gern hören.

Wie ich selbst denke:

Finde die vorfacelift von aussen sogar

Schöner aber glaube da gab es etwas mit der

Hinterachse das die einrosten?

Aber innen ist facelift einfach um welten besser

Und der heckdiffusor vom amg paket beim

Facelift sieht auch um längen besser aus (vergessen

Zu erwähnen will amg paket).

Wenn es die Möglichkeit gibt den heckdiffusor

Beim vormopf umzubauen dann wär das zu vernachlässigen

Aber bei der suche hab ich dazu nur für 4 endrohre was

Gefunden.

Beste Antwort im Thema

Dieser Thread ist mal wieder ein einziges Widerkauen von schon längst zehn Mal durchdiskutierten Sachverhalten.

Man merkt, dass der 204er billig genug für die Masse geworden ist.

 

Um noch was sinnvolles zum Thema zu schreiben: Wer sich zwischen "mehr PS" und "neueres Auto" entscheiden muss, sollte vielleicht einfach mal die Marke wechseln und sich einfach das Auto suchen, was in allen Punkten gefällt.

82 weitere Antworten
Ähnliche Themen
82 Antworten

der c180 geht als Kompressor-aufgeladener eigentlich ausreichend gut, aber Hubraum hat halt mehr Drehmoment. Kommt drauf an, wie sportlich du letztlich unterwegs sein willst und was sich der Motor durchziehen darf.

die Mopf haben zwar die schönere Innenausstattung, die Vor-Mopf finde ich aber von der Frontpartie einfach markanter, aber ich steh eh mehr auf kantiges Design, der Geschmack ist ja zum Glück ne individuelle Geschichte und so findet jeder, was ihm gefällt :)

Zitat:

@Atiba schrieb am 11. Februar 2020 um 15:10:43 Uhr:

Hallo Leute,

Habe folgendes „Problem“:

Kann mir vom Budget her eine facelift w204 leisten

Aber halt c180 oder vielleicht mit Glück 200.

Wenn ich aber die vormopf nehme ist da auch ein c300

Drin.

Nun bin kein ps junkie aber ich will auch vom foeck

Kommen und nicht mit einem für den Motor zu

Schweren wagen rumfahren. Ich bin noch nicht

Probegefahren deswegen würd ich erstmal eure Meinungen

Gern hören.

Wie ich selbst denke:

Finde die vorfacelift von aussen sogar

Schöner aber glaube da gab es etwas mit der

Hinterachse das die einrosten?

Aber innen ist facelift einfach um welten besser

Und der heckdiffusor vom amg paket beim

Facelift sieht auch um längen besser aus (vergessen

Zu erwähnen will amg paket).

Wenn es die Möglichkeit gibt den heckdiffusor

Beim vormopf umzubauen dann wär das zu vernachlässigen

Aber bei der suche hab ich dazu nur für 4 endrohre was

Gefunden.

Du sitzt im Auto, nicht außen. So sehe ich das, würde mehr wert auf den Motor legen.

300er schluckt mit Sicherheit mehr. 180er oder 200er wäre für die statt angenehmer.

 

Wenn du mehr Autobahn fährst, Aufjedenfall vormopf 300 würd ich sagen.

 

 

 

Hallo,

Wieder eine sinnlose Discusion über geschmack, Budget, PS usw.

Wenn möglich immer ein MOPF nehmen..........es gab bei MB noch keinen MOPF der slechter als dem Vorgänger war.

Ich persönlich finde auch dass design fast immer schöner beim MOPF..........und dass schon seit den 190er!

Fahr erst mal den C180 mit den 1.6 turbo Motor. Sicher keinen V6 aber dass kleinen 1.6 Aggregat hat mich damals überascht.

Viel Erfolg

aus jetzt über 200.000km Erfahrung kann ich sagen: Der C180 reicht immer aus. Ich fahre halt auch nicht wie die Wildsau.

Ich würde auch jederzeit den Mopf wählen.

- Neuer

- Infotainment besser

- Frischere Optik

 

Untermotorisiert bist mit dem Motor auch nicht.

Warum fährst du sie nicht einfach und entscheidest dann? Was bringen dir dir Meinungen wildfremdet Menschen aus dem Internet, die sowieso das was sie selbst fahren als ausreichend bezeichnen?

Zitat:

@Atiba schrieb am 11. Februar 2020 um 15:10:43 Uhr:

Hallo Leute,

Habe folgendes „Problem“:

Kann mir vom Budget her eine facelift w204 leisten

Aber halt c180 oder vielleicht mit Glück 200.

Wenn ich aber die vormopf nehme ist da auch ein c300

Drin.

Nun bin kein ps junkie aber ich will auch vom foeck

Kommen und nicht mit einem für den Motor zu

Schweren wagen rumfahren. Ich bin noch nicht

Probegefahren deswegen würd ich erstmal eure Meinungen

Gern hören.

Wie ich selbst denke:

Finde die vorfacelift von aussen sogar

Schöner aber glaube da gab es etwas mit der

Hinterachse das die einrosten?

Aber innen ist facelift einfach um welten besser

Und der heckdiffusor vom amg paket beim

Facelift sieht auch um längen besser aus (vergessen

Zu erwähnen will amg paket).

Wenn es die Möglichkeit gibt den heckdiffusor

Beim vormopf umzubauen dann wär das zu vernachlässigen

Aber bei der suche hab ich dazu nur für 4 endrohre was

Gefunden.

Wenn man die Motoren vergleicht, bist mit nem c300 zu c180turbo 1sek. schneller auf 100 und schaffst 20Kmh mehr (246).. Die kannst du eventuell in 3 von 20 Fällen mal erreichen.

Dafür gönnt er sich ~3Liter mehr. Der C200 hat praktisch die selben Leistungsdaten wie der C180. Da sind keine großen unterschiede und wenn du kein PS Junkie bist, ist doch alles klar. AMG Paket war für mich auch Pflicht.

Nimm was dir gefällt ,schick mal paar links..................

C180. Bin super zufrieden läuft butterweich guter Anzug und schafft locker über 200

Also ich gestehe, dass ich neinen noch nie ausgefahren habe. Aber bei 210 geht noch was, leider auch an der Tankuhr.

Mehr als die 115 kW (156 PS) braucht kein (vernünftig denkender) Mensch in der C-Klasse.

Mein M-271-EVO-180er T-Modell rennt auf der Autobahn (je nach Wetter, Beladung und Strecke) zwischen 220 und 240 km/h laut Tacho. Braucht man mehr?

Verbrauchsmäßig hatte ich zwischen 5 und 12 l/100 km auch schon alles. Im Schnitt komme ich mit etwa 8 l/100 km aus, was ich nicht berauschend, aber noch einigermaßen in Ordnung finde.

Die Höchstgeschwindigkeit ist doch auch völlig egal. Ob nun 200 oder 230, was macht das für einen Unterschied wenn wir eh bald eine Geschwindigkeitsbegrenzung bekommen? Meiner Meinung nach geht es nur noch darum wie zügig ich loskomme (auch beladen bzw. mit Anhänger).

Themenstarteram 11. Febuar 2020 um 20:45

Genau 200 kriegt doch jeder wagen irgendwo irgendwann hin die frage ist halt wann? Will schon nen vernünftigen schub wenn ich aufs pedal trete. Muss dann mal probefahren wird sich herausstellen.

Eine frage zu c300, gab es die nur mit allrad

4 matic oder auch nur Heckantrieb? 4matic brauch ich an sich nicht.

Gibt es auch als Hecktriebler.

Gruß Stepedo

Deine Antwort
Ähnliche Themen