ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. Burn Out - Netflix

Burn Out - Netflix

Themenstarteram 18. März 2019 um 7:16

Moin liebe Biker!

Hier mal ein Thread einfach zum tratschen.

Da gestern Sonntag und zudem schlechtes Wetter war, verbrachte ich die Zeit auf der Couch und schaute nach langer Zeit mal wieder auf Netflix rein. Zufällig fand ich den Film Burn Out. Unter anderem ging es viel ums Motorrad fahren, weshalb ich eben neugierig wurde und mir den Film anschaute.

Es ist in erster Linie einfach ein Film, der unterhalten soll! Hat also nicht viel mit Realität zu tun. Spannend und unterhaltsam fand ich ihn dennoch!

Eine kleine Erläuterung für die, die ihn nicht kennen: Es geht um einen 26 jährigen Mann in Paris. Ein Durchschnittstyp, beruflich Lagerist und sein Hobby ist (natürlich) das Motorrad fahren. Er fährt auch auf der Rennstrecke, wo der Film auch beginnt. Dort bekommt er eine Einladung zu einer Testfahrt bei Ducati, mit der Chance, professioneller Rennfahrer bei ihnen zu werden. Zunächst stellt er sich auch super an! Zudem hat er einen kleinen Sohn zusammen mit seiner Ex-Freundin. Sie geriet in Schwierigkeiten, als sie versuchte, mit Drogen Geld zu machen und der Drogenmafia nun 50.000 Euro schuldet. Sie hat eine Woche Zeit um das Geld zu besorgen. Die Hauptrolle versucht nun sie da wieder rauszuholen. Die Drogenmafia lässt sie aber nur in Ruhe, wenn er 2 Monate lang als Drogenkurier aushilft (natürlich mit dem Motorrad!). Das Motorrad stellen sie zur Verfügung. Er muss per Handy rund um die Uhr erreichbar und einsatzbereit sein.

So nimmt das Ganze dann seinen Lauf. Er findet kaum Schlaf, steht mächtig unter Stress da die kriminelle Szene nichts für ihn ist, natürlich dann auch von der Polizei verfolgt und unter Beschuss von anderen Kriminellen steht. Dadurch verliert der später seinen Job und wird im Training bei Ducati immer schlechter, wodurch er letztendlich seine Chance versaut, professioneller Fahrer bei Ducati zu werden. Natürlich will ihn die Mafia nach den 2 Monaten nicht gehen lassen...kurz gesagt: Sowas wie Fast and Furious mit dem Motorrad. Vielleicht nicht was für jeden, aber ich fand den Film recht gut. Da habe ich schon weitaus überzogenere Filme gesehen, auf welchen 2 Biker während dem Fahren miteinander kämpften (teilweise griffen sie mit dem Motorrad selbst an) oder mit einer Supersportler durch die Wüste oder gar durch den Wald rasten.

Was mir weniger gut gefiel: Er musste die Fahrten meistens mit einer roten Ducati machen. So gut wie immer abends und oft sollte er dabei durch eine Mautstelle rasen, ohne dabei stehen zu bleiben. Ist ja klar, dass das Aufmerksamkeit erregt und die Behörden reagieren. Wiederum fand ich es gut, dass ein Detail beachtet wurde: Fahren auf einer SSP sorgt für Handgelenkschmerzen. Da er eben regelmäßig Training bei Ducati hatte und zusätzlich für die Mafia auf einer SSP die Kurierfahrten machte, taten ihm stets die Handgelenke so weh, dass er abends Eiswürfeln in das Waschbecken schüttete und seine Hände darin kühlte.

Kennt ihn zufällig sonst noch jemand? Was haltet ihr von dem Film? Falls ihn noch jemand gesehen hat, kann mir einer die Bedeutung vom Ende verraten?

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 18. März 2019 um 8:06

Klar. Nebenbei verkaufe ich auch Versicherungen und habe zufällig eine super private Rentenversicherung kombiniert mit einer Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung die du schon dein ganzes Leben wolltest, vertrau mir :)

Spaß bei Seite. Nein mir gefiel nur der Film und wollte über ihn quatschen. Dachte mir es muss nicht in jedem Thread um was wichtiges gehen :)

EDIT: Ich habe Netflix in der Überschrift nur deshalb extra erwähnt, damit niemand annimmt, ich meine jetzt Burn Out im Sinne von den Hinterreifen durchdrehen lassen oder das Burnout-Syndrom.

65 weitere Antworten
Ähnliche Themen
65 Antworten

Machste Werbung für Netflix?

Themenstarteram 18. März 2019 um 8:06

Klar. Nebenbei verkaufe ich auch Versicherungen und habe zufällig eine super private Rentenversicherung kombiniert mit einer Lebensversicherung und Berufsunfähigkeitsversicherung die du schon dein ganzes Leben wolltest, vertrau mir :)

Spaß bei Seite. Nein mir gefiel nur der Film und wollte über ihn quatschen. Dachte mir es muss nicht in jedem Thread um was wichtiges gehen :)

EDIT: Ich habe Netflix in der Überschrift nur deshalb extra erwähnt, damit niemand annimmt, ich meine jetzt Burn Out im Sinne von den Hinterreifen durchdrehen lassen oder das Burnout-Syndrom.

Bin auch schon drüber gestolpert aber konnte mich noch nicht dazu aufraffen ihn mir anzusehen weil ich schlimmstes befürchtete (die anderen Machwerke die du erwähnst a la "Hart am Limit" oder "Biker Boyz" ... brr....). Aber ok, eventuell doch mal rein schauen.

Und das sofort wieder gefragt wird ob man Werbung macht ist eh wieder typisch Forum...

Danke für den Tip! Werde ihn gelegentlich mal anschauen. (Gibt´s bestimmt nicht nur bei Netflix ;):cool::D)

Themenstarteram 18. März 2019 um 8:55

Nun gut es kann in der Tat den Eindruck erwecken, als ob ich Netflix sehr in den Vordergrund stellen wollen würde. Das war aber nicht mein Ziel!

Also so überzogen wie Hart am Limit oder Biker Boyz ist der Film definitiv nicht. Völlig realistisch aber auch nicht. Film eben. Beispiel: Während seiner zweiten Fahrt wird er von Motorradpolizisten auf der Autobahn verfolgt. Dabei stellte er fest, dass die Maschine die er von der Mafia bekam, gedrosselt sei und deshalb Schwierigkeiten damit hatte, der Polizei zu entkommen. Kurz vor einer Ausfahrt bremste er stark, damit die Polizisten an ihm vorbeisausen, nimmt die Ausfahrt und wechselt für einen kurzen Abschnitt auf die Gegenfahrbahn (macht also einen auf Geisterfahrer). Das ist aber eigentlich die einzig wirklich überzogene Aktion.

Dafür macht der Fahrer das alles nicht völlig souverän als ob er es täglich machen würde, sondern du merkst ihm die Unsicherheit und das Adrenalin an. Man merkt auch, dass er in seinem Kopf nur schwer damit klarkommt, dass er das alles machen muss.

Seine Handgelenke mit Eis kühlen wegen der tiefen Stummeln - Lol.

Das ist mehr was für Schleicher. Beim Langsamfahren lastet dein Gewicht auf den Stummeln.

Wenn Du Gas machst, wird der Oberkörper vom Winddruck nach oben gezogen.

Es sei denn, du kauerst Dich völlig hinter den Windschild, wobei die Arme dann stark angewinkelt sind, was die Handgelenke ebenfalls entlastet. Und was gerade bei Gegenverkehr wenig zu empfehlen ist...schliesslich kann man mit SSPs auch Tagestouren fahren und das Eis eher zum Kühlen der Longdrinks im Hotel verwenden.

Hey, der durchschnittliche Enduro/Tourerfahrer (Ich nenn jetzt extra keine Modelle :D ) glaubt das halt vermutlich. Am besten wäre noch gewesen ihm würden dann auch die Knie schmerzen. :D

Themenstarteram 18. März 2019 um 10:01

Vielleicht tun ihm auch die Hände weh weil er vor ständiger Nervosität beim Fahren verkrampft und sich deshalb z.b. auch einfach falsch festhält, keine Ahnung. Es wird nicht groß darauf eingegangen warum er das macht.

Ihr wollt im Ernst über Schauspielerei diskutieren ???

Ned wirklich... Bin ja schon froh wenn so ein Film nicht VÖLLIG bescheuert ist sondern nur teilweise... Verwöhnt wurden wir da die letzten Jahre ja wirklich nicht... ;)

Vielleicht noch abgesehen von TT Closer to the Edge aber das ist ja eine Doku.

Zitat:

@Silesia schrieb am 18. März 2019 um 10:01:11 Uhr:

Vielleicht tun ihm auch die Hände weh weil er vor ständiger Nervosität beim Fahren verkrampft und sich deshalb z.b. auch einfach falsch festhält, keine Ahnung. Es wird nicht groß darauf eingegangen warum er das macht.

Er macht das, weil es so im Drehbuch steht. Da hat niemand Schmerzen.

Themenstarteram 18. März 2019 um 10:42

Du willst mich ernsthaft so darstellen, als hätte ich geglaubt, dass das alles real wäre? Ich bin 34 und keine 6.

Ist mir schon klar, dass das alles Drehbuch ist! Aber wenn wir schon beim Thema sind...wieso blutet der Schauspieler dann, wenn da anscheinend keiner Schmerzen hat?? Das muss echt sein! ;)

Der blutet, weil der Regisseur das so will und der Maskenbildnerin das so gesagt hat.

Wo wir schon die Handlung kennen: Hier ist der Trailer.

 

https://www.youtube.com/watch?v=zCX8zb4y1b4

Deine Antwort
Ähnliche Themen