ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Bremsbeläge Anschleifen

Bremsbeläge Anschleifen

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 19:08

Hallo

 

Habe da mal eine Frage bzw. würde da gerne mal euer Feedback hören .

 

Wenn ich Neue Bremsbeläge verbaue und die Alten Bremsscheiben drin lasse dann tue ich Bremsbeläge anschleifen .

 

Wenn ich aber Neue Bremsscheibe und Neue Beläge Wechsel dann brauche ich diese nicht anzuschleifen richtig ?

 

Man hört da sehr viel unterschiedliche Meinungen und deshalb Frage ich mal hier im Forum .

 

Danke

Ähnliche Themen
55 Antworten

Warum anschleifen?

Neue Beläge passen sich den Scheiben mit der Zeit an und fertig. Ich habe noch nie......

Warum sollte man die Anschleifen, wüsste jetzt nicht, warum man bei gebrauchten die Beläge schleift. Was soll das bringen, bzw. was willst Du den Belägen an Form damit geben. Bei neuen Scheiben macht das doch keinen Sinn, Bremse nach Einbau sauber einbremsen und fertig.

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 19:15

Habe schon viele Aussagen gehört das du gerade bei gebrauchten Scheiben die neuen Bremsbeläge anschleifen solltest .

 

Bei neuen verstehe ich diese Aussage ja auch nicht . Weil was soll es bringen wenn alles neu kommt .

wenn Du mit "anschleifen" das brechen der Kanten meinst, dann ist es richtig. Das macht man damit sich die Beläge bei Vorhandensein eines Grates an den alten Scheiben nicht verklemmen...

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 19:56

Zitat:

@S80_Fahrer schrieb am 15. Juli 2019 um 19:51:28 Uhr:

wenn Du mit "anschleifen" das brechen der Kanten meinst, dann ist es richtig. Das macht man damit sich die Beläge bei Vorhandensein eines Grates an den alten Scheiben nicht verklemmen...

Das meinte ich :-) . Also tue ich nur anschleifen wenn ich die alten Bremsscheiben lasse . Bei komplett neu Schleife ich nichts an .

Die Beläge, die ich bisher verbaut habe, waren von Haus aus bereits angeschliffen/angeschrägt.

Gibt's die überhaupt anders?

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 20:04

Zitat:

@gobang schrieb am 15. Juli 2019 um 20:01:59 Uhr:

Die Beläge, die ich bisher verbaut habe waren von Haus aus bereits angeschliffen/angeschrägt.

Gibt's die überhaupt anders?

Das glaube ich nicht ...

Welchen Hersteller verbaust du den immmer ?

Aber von Haus aus sind die normalerweise nicht angeschliffen .

Nicht anschleifen, sondern Kanten brechen. Man geht mit einer Feile über die Kanten der Beläge und feilt eine schräge Kante über die ganze Kante.

Themenstarteram 15. Juli 2019 um 20:07

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 15. Juli 2019 um 20:05:10 Uhr:

Nicht anschleifen, sondern Kanten brechen. Man geht mit einer Feile über die Kanten der Beläge und feilt eine schräge Kante über die ganze Kante.

Aber die Frage ist ja ....

Macht ihr das nur bei Alten Bremsscheiben wenn ihr neue Beläge einbaut oder macht ihr das auch wenn ihr eine neue Scheibe und neue Beläge verbaut ?

Markenbeläge sind meiner Erfahrung seitlich angeschrägt.

Zitat:

@DenoM87 schrieb am 15. Juli 2019 um 20:04:47 Uhr:

Welchen Hersteller verbaust du den immmer ?

ATE

Zitat:

@DenoM87 schrieb am 15. Juli 2019 um 20:07:09 Uhr:

Zitat:

@Go}][{esZorN schrieb am 15. Juli 2019 um 20:05:10 Uhr:

Nicht anschleifen, sondern Kanten brechen. Man geht mit einer Feile über die Kanten der Beläge und feilt eine schräge Kante über die ganze Kante.

Aber die Frage ist ja ....

Macht ihr das nur bei Alten Bremsscheiben wenn ihr neue Beläge einbaut oder macht ihr das auch wenn ihr eine neue Scheibe und neue Beläge verbaut ?

Neue Scheiben haben ja keine Grate, also kannst Du es Dir da sparen...

Zitat:

@DenoM87 schrieb am 15. Juli 2019 um 20:7:09 Uhr:

Aber die Frage ist ja ....

Macht ihr das nur bei Alten Bremsscheiben wenn ihr neue Beläge einbaut oder macht ihr das auch wenn ihr eine neue Scheibe und neue Beläge verbaut ?

Wenn die schon angeschrägt sind, dann nicht. Sonst ja. Bei Trommelbremsen grundsätzlich, um die Gefahr des Auflaufens zu senken.

Meinungen gibts viele.

gebrauchte Bremsbeläge werden angeschlifen, da sie verglast =dreckig=glatt=ölig sind.

nach abschleifen der schmutzschicht haste wieder originalbelag.

wird heute kaum mehr gemacht, wer baut schon gebrauchte beläge ein.

früher haste auch bremsbelag auf bremsträger ( trommelbremsen) aufgenietet, dann kanten gebrochen,

unrunde beläge rund gemacht =geometrisch da manchmal nicht gleichmäßig rund (abgenutzt)

 

heute sind in der regel meist alle bremsbeläge einbaufertig und kanten brechen nicht nötig

seit es bremscheiben gibt, eigentlich nicht mehr = geometrisch eben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Bremsbeläge Anschleifen