ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Brauche Tipps: Junger Stern / C-Klasse W205 in Obisdianschwarz

Brauche Tipps: Junger Stern / C-Klasse W205 in Obisdianschwarz

Themenstarteram 24. Febuar 2016 um 23:10

Will meinen jungen Stern richtig schön pflegen, damit er vor allem im Sommer eine gute Figur macht. Bevor ich aber 190,00€ die ich im Amazon & Lupus Warenkorb habe ausgebe, möchte ich doch hier mal auf Nummer sicher gehen und von euch paar Tipps einholen.

- Hersteller?

Mercedes-Benz

- Typ?

C-Klasse W205 AMG Line

- Farbe?

Obsidianschwart

- Metallic (j/n)?

Ja

- Alter des Fahrzeugs?

1,5 Jahre alt

 

- Pflegehistorie in ein paar Worten, wie z.B. "Bisher ca. alle 3 Wochen Waschanlage, 1x im Jahr Handpolitur und Wachs"

- Vorbesitzer: unbekannt, wahrscheinlich Waschanlagen?

- Jetzt: Alle 2-3 Wochen SB-Waschanlage (bisher normales Programm inkl. Schaumbürste etc.)

 

- Beschreibung Zustand, wie z.B. "viele Waschanlagenstreifen, vorne Insekten eingebrannt, ca. 3cm langer Kratzer in Motorhaube, Radläufe aus Kunststoff ausgebissen".

Bin mir nicht sicher ob ich Swirls o.ä. habe, aber es ist schon bei genauem betrachten zu sehen bei Licht, dass hier keine super penible Pflege geführt wurde

- Bisher verwendete Politur/Lackreiniger?

- Vorbesitzer: unbekannt

- Jetzt: noch keine

- Bisher verwendetes Wachs/Versiegelung?

- Vorbesitzer: unbekannt

- Jetzt: Glanz Wachs aus dem HDR in der SB-Waschbox

- Was ist bisher an Fahrzeugpflegeprodukten vorhanden, die man ggf. weiter nutzen könnte?

Fange bei Null an, hab hier aber einen neuen Felgenreiniger vom Globus Markt (Hausmarke) liegen. Vielleicht taugt der ja was?

- Budget: Was willst Du maximal für die kommende Aktion an Pflegeaufwand investieren

100-150€...

- Kommt eine professionelle Lack-Aufbereitung und Defektbeseitigung (mehrere hundert Euro) in Frage oder möchtest Du gegebenenfalls selbst polieren?

Denke ist erstmal nicht nötig, lasse ich eventuell im Sommer machen einmal. Oder wann wäre es am geeignetsten?

 

- Kommt die Anschaffung einer Poliermaschine (Steckdose benötigt!) mit entsprechenden professionellen Mitteln im Frage (mehrere hundert Euro, aber hält ggf. mehrere Jahre vor)?

Nein

- Fährst Du regelmäßig durch eine Waschanlage und hast das auch weiter vor, oder kommt Handwäsche in Frage?

- Waschanlage (Waschstraße?) kommt nicht in Frage

- Bisher nur SB-Box benutzt, würde dazu aber auch gerne mal eine Handwäsche machen

 

- Falls Handwäsche, wo planst Du diese durchzuführen (z.B. eigene Auffahrt oder naheliegende SB-Waschbox? Kann man dort Wasser zapfen oder muss man es mitbringen?)?

- Naheliegende SB-Waschbox, denke dort könnte ich Wasser bekommen

- Bin unsicher ob meine Auffahrt in Frage kommt (Befestigter Boden, Gulliabfluss zur Kanalisation vorhanden)

- Wie viel Zeit ist pro Woche (ungefähr) für Autopflege vorgesehen?

Denke das normale Maß? Also 1-2 Stunden wären sicher kein Problem

 

- Wie oft pro Jahr bist Du bereit zu konservieren (wachsen oder versiegeln)?

- Versiegeln 2x im Jahr

- Wachsen 4x im Jahr

 

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)?

Main-Taunus-Kreis / Hessen

- Was soll erreicht werden?

Ein Mix aus beiden... Neuwagenlook wäre toll... jedoch möchte ich nicht eine Poliermaschine z.B. zulegen...

1) Guter Glanz bei extrem langem Schutz, Produkte mit langer Standzeit und möglichst wenig Arbeit?

2) Extremer Glanz und möglichst Neuwagenlook, auch wenn es mehr und häufigere Arbeit bedeutet?

Ähnliche Themen
15 Antworten

Stell mal aussagekräftige Bilder vom Lackzustand und die Produkte deiner Einkaufsliste hier ein.

Erster und wichtigster Tipp... Die Schaumbürste an der Waschbox meiden :D damit machen einige Trolle auch ihre Räder sauber und du kommst danach an und streifst sie über den Lack, das kann nicht gut sein.

Zum Waschen: Zwei Eimer Waschmethode (empfehle hier sehr ein sog. Grit guard zu benutzen, wenn nötig kurz darüber infromieren, bin absolut überzeugt davon), einer Frischwasser, der andere mit Shampoo, sollte klar sein.

- Meguiars Waschhandschuh, Bilberry Felgenreiniger, Dodo Juice "Born to be mild" Shampoo und ein schönes Trockentuch (Orange Babies) sind meine klare Empfehlung für jeden Einsteiger, der mit der Handwäsche beginnt. Da hast du Top Produkte mit denen du auch lang hinkommen solltest.

Versiegelung: da ist meine Empfehlung das 1k Nano von KochChemie (ja, nicht ganz billig, aber sein Geld absolut wert)

Zur generellen Vorgehensweise nach der Handwäsche findest du hier viel, daher beschreibe ich es mal nur kurz... Lack kneten unter Verwendung eines geeigneten Gleitgels, Dodo Juice Lime Prime als Pre-Cleaner verwenden, um den Lack perfekt auf die Versiegelung/das Wachs (Empfehlung Collinite 476S) vorzubereiten und anschließend das Produkt mit einem Applicator Pad auftragen und mit einem guten Microfasertuch die Überreste vom Lack abnehmen.

Themenstarteram 25. Febuar 2016 um 0:00

Zitat:

@martinb71 schrieb am 24. Februar 2016 um 23:18:11 Uhr:

Stell mal aussagekräftige Bilder vom Lackzustand und die Produkte deiner Einkaufsliste hier ein.

Fotos kommen morgen.

Aussen:

Shampoo: Chemical Guys Citrus Wash & Gloss - 21,00€

Versiegelung: Chemical Guys M-Seal - 36,90€

Wachs: Meguiars Deep Crystal Wax - 13,97€

zum Trocknen: Orange Babies Drying Towel Trockentuch DC-02 - 17,45€

zum Waschen: 2x Lupus Premium Wash Mitt / Waschhandschuh - 7,95€ / Stück

zum Auftragen (Wachs/Versieglung): 5x Lupus Applicator Pad - 0,89€ / Stück

für die Vorwäsche: Gloria FoamyClean 100 - 18,99€

für den Schaum: ValetPRO Snow Foam 1L - 9,95€

Eimer: 2x 13,5L Lupus Wascheimer - 10,95€ / Stück

Grit Guard: Lupus Grit Guard - 9,95€

--- INSGESAMT: 170,56€ ---

Innen:

Lederpflege: B&E Sattelseife & Bienenwachs Lederpflege Balsam 250ml - 12,15€

Kunststoffreinigung & Schutz: Vinylex - 16,59€

--- INSGESAMT: 28,74€ ---

Bei mir herrscht unsicherheit ob ich jetzt wirklich die Vorwäsche, den Schaum & den 2. Waschhandschuh brauche?

Darüberhinaus, wie verhält es sich mit Wachsen und Versieglungen? Kann ich erst versiegeln und dann wachsen, bzw. macht das Sinn und welche Vorteile bringt das?

P.S.: würde mich ebenfalls auch über günstigere (gleichgute oder bessere) Alternativen was die Produkte angeht freuen!

@itsrafael ,

deine Aufstellung sieht für den kleinen Einstieg gut aus, nur entscheide dich halt für die Versiegelung oder das Wachs. Dann was mir noch fehlt sind die Microfasertücher zum auspolieren, was ich mich aber auch frage, wie willst du den Lack der vorher nicht richtig gepflegt wurde auf das Versiegeln/ Wachsne vorbereiten :confused::confused:

Hier fehlen mir angaben zur Lackknete bzw. Lackreiniger. Ansonsten bringt das ganze nicht den effekt den du dir erwünscht ;)

Dann kann ich dir aber auch gleich sagen, beim Obsidianschwarz sieht man jeden kleinen Swirl im Sonnenlicht und wenn du da schon mit der Bürste dran warst, wird das Bild nicht gut aussehen:rolleyes::eek::(

Vondaher denke ich eher, der Lack sollte doch richtig aufpoliert werden und da wird dein erste Grundbudget nicht ganz ausreichen...!

Themenstarteram 25. Febuar 2016 um 8:37

@cleanfreak1

Also Mikrofasertücher habe ich bis auf das Drying Towel von Orange Babies genug da für verschiedene Zwecke.

Reinigungsknete kommt noch rein in den Einkaufswagen, da hast du recht, hab das total vergessen. Wie verhält es sich dort mit dem Gleitmittel? Muss man da auch diese Sonderprodukte nutzen oder eher nicht?

Und zu den Eimern, ist das echt notwendig da 10,00€ aufwärts pro Eimer zu zahlen? Ich denke mir da müsste eigentlich ein Eimer aus dem Baumarkt doch reichen? Hauptsache die Maße sind passend für den Grit Guard

Zitat:

Also Mikrofasertücher habe ich bis auf das Drying Towel von Orange Babies genug da für verschiedene Zwecke.

für die Autopflege oder für den Haushalt?

 

Zitat:

Reinigungsknete kommt noch rein in den Einkaufswagen, da hast du recht, hab das total vergessen. Wie verhält es sich dort mit dem Gleitmittel? Muss man da auch diese Sonderprodukte nutzen oder eher nicht?

die Magic-Clean blau kann man zur Not auch mit einem Shampoowasser anwenden, ein entsprechendes Gleitmittel ist immer die bessere Wahl (ich nutze das die Optimum No Rinse Trockenwäsche und mische diese so, das ich einen guten Detailer daraus mache für solche arbeiten, geht auch mit dem DoDo Produkt gleicher Art).

 

Zitat:

Und zu den Eimern, ist das echt notwendig da 10,00€ aufwärts pro Eimer zu zahlen? Ich denke mir da müsste eigentlich ein Eimer aus dem Baumarkt doch reichen? Hauptsache die Maße sind passend für den Grit Guard

Problem ist, das die Gritguard Amerikanische Maße haben und du somit den Grit Einsatz in keinen Deutschen Eimer bekommst ;). Es gibt Beispiele für eine andere Möglichkeit, ist auch hier im Forum schon erwähnt worden in Beiträgen

wenn ich darf, mach ich auch ein paar Anmerkungen zur Liste

Aussen:

 

Shampoo: Chemical Guys Citrus Wash & Gloss - 21,00€ ValetPRO Advanced Poseidon Carnauba Wash 13,95€

Versiegelung: Chemical Guys M-Seal - 36,90€ Menzerna Power Lock Ultimate Protection 12,90€

Wachs: Meguiars Deep Crystal Wax - 13,97€ entfällt, da Versiegelung

 

zum Trocknen: Orange Babies Drying Towel Trockentuch DC-02 - 17,45€ OK

zum Waschen: 2x Lupus Premium Wash Mitt / Waschhandschuh - 7,95€ / Stück OK

zum Auftragen (Wachs/Versieglung): 5x Lupus Applicator Pad - 0,89€ / Stück

für die Vorwäsche: Gloria FoamyClean 100 - 18,99€ Mesto Foamer 3132FE EPDM Schaumsprüher 20,75€

für den Schaum: ValetPRO Snow Foam 1L - 9,95€

Eimer: 2x 13,5L Lupus Wascheimer - 10,95€ / Stück 2x Lupus 20L Wascheimer 26€

Grit Guard: Lupus Grit Guard - 9,95€ OK

 

--- INSGESAMT: 170,56€ --- 131,30€

 

Innen:

Lederpflege: B&E Sattelseife & Bienenwachs Lederpflege Balsam 250ml - 12,15€ Lexol Test-Set 2x 236ml 15,95€

Kunststoffreinigung & Schutz: Vinylex - 16,59€ Surf City Garage Dash Away 12,50€

--- INSGESAMT: 28,74€ --- 28,45€

Der Mesto Foamer gefällt mir gar nicht... das Schaumbild ist noch in Ordnung, aber im Gegensatz zur Gloria pumpt man sich einen Wolf.

Würde auch direkt zur "großen" FM10 greifen (anstatt der Foamy Clean), die ist vllt. bisschen teurer, aber macht einen schöneren Schaum, enthält bessere Materialien und ein größeres Fassungsvermögen, mit der kleinen kommst du niemals um den ganzen Wagen. Bei dir fehlt auch noch komplett der Felgenreiniger (Empfehlung siehe meinen Beitrag oben).

Polieren muss vllt. nicht unbedingt sein, es seidenn du bist nach dem Kneten, dem Anwenden des Pre Cleaners (wichtig!) und dem Auftragen der Versiegelung nicht 100% überzeugt, dann hilft beim nächsten mal tatsächlich nur der Schritt das Fahrzeug zu polieren.

Themenstarteram 25. Febuar 2016 um 17:08

@Golf-Liner

Habe Felgenreiniger mit in die Bestandsliste aufgenommen, die FM10 wahrscheinlich auch.

Kannst du mir etwas über den Sinn & Zweck des Pre-Cleaners sagen?

Also über 150,00€ werdens definitiv, aber denke damit komme ich dann lang genug aus oder?

Worüber ich mich auch wundere ist, dass ich schon gerne alle 2-3 Wochen gern mein Auto wasche.

Habe ich dadurch eventuell Probleme mit dem Wachs/der Versiegelung, da diese eventuell entfernt werden?

Und wie oft sollte man kneten, wachsen und versiegeln?

Nein, keine Angst. Die Shampoos sind neutral und verlängern sogar ein klein wenig die Standzeit.

Neu Versiegeln muss du nur, sobald kein beading mehr zu sehen ist etc. das wird je nach Produkt 2-4 mal im Jahr sein.

Sinn des Pre-Cleaners ist, dass er den Lack nochmals reinigt (teilw. auch leicht poliert) und auf das Wachs/Versiegelung vorbereitet, damit dieses besser haften kann-> siehe hiesige FAQ: http://www.motor-talk.de/faq/fahrzeugpflege-q90.html

Themenstarteram 29. Febuar 2016 um 23:38

Also ich hab jetzt mal an der Liste ein kleines etwas gearbeitet und hätte zu dem Ganzen noch 2-3 Fragen:

Aussen: - PREIS: 189,91€

 

Shampoo: Chemical Guys Citrus Wash & Gloss - 14,00€

Versiegelung: Chemical Guys M-Seal - 32,95€

Felgenreiniger: Globus Korrekt Felgenreiniger - Bereits vorhanden

zum Trocknen: Orange Babies Drying Towel Trockentuch DC-02 - 17,45€

zum Waschen: 2x Lupus Premium Wash Mitt / Waschhandschuh - 15,90€

zum Auftragen (von Wachs/Versiegelung): 12x WLM Pads - 4,88€

zum Auftragen (vom Pre Cleaner): 1x Lupus Handpolierschwamm weich - GRATIS

zum Abwischen: 24x Amazon Basics Mikrofasertücher - 12,99€

Schaumsprüher: Gloria FM10 - 30,44€

Schaumkonzentrat: ValetPRO Snow Foam 1L - 9,95€

Reinigungsknete-Set: Petzold’s Set - 19,45€

Pre-Cleaner: welcher Pre-Cleaner passt zu der Versiegelung?

Grit Guard: Lupus Grit Guard - 9,95€

Eimer: 1x Lupus 20L Eimer - 12,95€

(Da ich nur einen Grit Guard benutze für das Schmutzwasser, benutze ich für das Shampoo einen normalen, vorhandenen Eimer)

 

Innen: - PREIS: 24,65€

 

Lederpflege: B&E Sattelseife & Bienenwachs Lederpflege Balsam 250ml - 12,15€

Kunststoffreinigung & Schutz: Surf City Garage Dash Away - 12,50€

Gesamtpreis: 214,56€

1. Zum Pre-Cleaner, welcher passt da am besten? Und wann wird dieser angewendet?

2. Kann man eventuell nach dem Kneten/Pre-Cleaner die Handwäsche machen? Mein Gedankengang dazu ist, der, dass wenn ich ja Knete bzw. den Pre Cleaner verwende eventuell doch Rückstände oder sonstiges auf dem Lack haben könnte oder wie läuft das Ganze ab?

3. Hat jemand Erfahrung mit den Amazon MFTs? Abgesehen vom Interieur, kann ich die auch zum Abwischen der Versiegelungsrückstände, Pre-Cleaner & Co. anwenden? Oder gibt es dafür doch was besseres und "sichereres"?

Falls diese doch nicht gut sind für den Lack... was haltet ihr von diesen?

- #1

- #2

- #3

als erstes mal kommt eine Anmerkung zu dem Thema:

Lederpflege: B&E Sattelseife & Bienenwachs Lederpflege Balsam 250ml - 12,15€

mach deinen Versuch und wenn du damit Glücklich wirst im Fahrzeugbereich, dann ist es gut. Ich habe diese Versuche damit auch schon gemacht (ist alles vom Reitsport vorhanden) und es hat mich nicht überzeugt auf dem Sitz. Das Gefühl beim sitzen störte mich und ich hatte auch nicht wie erhofft den halt im Sitz.

 

Jetzt aber zu deinen Fragen:

1. Zum Pre-Cleaner, welcher passt da am besten? Und wann wird dieser angewendet?

hier empfehle ich den DoDo Lime Prime (abrassiv) und der wird vor dem wachsen oder versiegeln angewendet, soll also heißen, wenn du geknetet hast und danach noch einmal gewaschen hast, dann den Pre-Cleaner anwenden

2. Kann man eventuell nach dem Kneten/Pre-Cleaner die Handwäsche machen? Mein Gedankengang dazu ist, der, dass wenn ich ja Knete bzw. den Pre Cleaner verwende eventuell doch Rückstände oder sonstiges auf dem Lack haben könnte oder wie läuft das Ganze ab?

vergiß diesen Gedanken, da man den Pre-Cleaner fast Rückstandslos entfernt bekommt beim auspolieren. Willst du aber auf Nummer sicher gehen, so musst du IPA anwenden um die letzten Spuren zu beseitigen!

3. Hat jemand Erfahrung mit den Amazon MFTs? Abgesehen vom Interieur, kann ich die auch zum Abwischen der Versiegelungsrückstände, Pre-Cleaner & Co. anwenden? Oder gibt es dafür doch was besseres und "sichereres"?

viele machen den gleichen Fehler und sparen immer an den Microfasertüchern und Ärgern sich hinterher! Die Tücher unter dem 3. ten Link sehen so aus wie die Bibo vom WoG und die kannst du auf jedenfall kaufen, von dieser Sorte habe ich unzählige selber in gebrauch.

Themenstarteram 1. März 2016 um 10:02

Okay, habe die Liste somit nochmal minimal angepasst.

Vielen Dank soweit für die Antworten!

Eine letzte Frage: Undzwar liege ich mit dieser Reihenfolge dann richtig?

1. Vorwäsche (Gloria FM10, Snow Foam, Shampoo) + Felgenreiniger

2. Hochdruckreiniger

3. Kneten

4. Pre-Cleaner

5. Handwäsche

6. Hochdruckreiniger

7. Trocknen

8. Versiegeln

Wie gesagt, die genaue Reihenfolge von 3, 4 & 5 ist mir nicht 100% klar

mache den 4. ten Punkt = Pre-Cleaner vor dem Versiegeln und dann passt deine Reihenfolge

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Brauche Tipps: Junger Stern / C-Klasse W205 in Obisdianschwarz