ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche neues Auto, bitte um Hilfe

Brauche neues Auto, bitte um Hilfe

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 18:18

Guten Tag liebe Forengemeinde,

nun nach 4 Jahren Führerschein und 75 PS Golf 4 als "Anfänger"wagen, ist es Zeit für ein neues Auto.

 

Ich habe schon extrem viel recherchiert und mein "Traum"wagen war immer wieder der Scirocco. Leider machen mir die Motorprobleme zu viel Angst, gleiches beim BMW 120d. Daher frage ich euch einfach mal um Hilfe, was ihr mir so empfehlen könntet. Was Marken angeht bin ich offen, ich habe da nicht wirklich eine "Hassmarke".

Was suche ich?

- Gebrauchtwagen

- Benziner/Diesel

- Max. 120.000 km Laufleistung

- Budget: bis 12.000€

- etwas sportliches Aussehen passend zum 22-Jährigen

- (Vergleich: Scirocco/BMW 120d)

- EZ ab 2009

- Ich fahren jährlich ca. 30.000 km

 

Sofern ich ein Auto in der Kategorie finde, welches mir gefällt, lese ich immer wieder von Steuerkettenproblemen, bin langsam mit meinem Latein am Ende. Wie gesagt, von SEAT über Audi bis SAAB darf alles dabei sein.

 

Ich bedanke mich schon mal für eure Hilfe!

Ähnliche Themen
30 Antworten

Moin,

Also - einen TSI aus dem Scirocco würde ich nicht Mal geschenkt nehmen. Entweder Steuerkette, Ölsäufer oder beides ;) Ausnahme vielleicht der R, aber da müsste ich kurz nachsehen welche Motorgeneration wann/wo verbaut wurde.

Der TDI erscheint mir bis auf Kleinigkeiten und eben das Softwareupdate ziemlich unauffällig zu sein - gut, der ist auch selten und ich halte ihn für das Auto unpassend - aber wenn der Rest nix taugt :D logischerweise - der kommt natürlich Grad in ein Alter, wo der normale Verschleiß anfängt zuzuschlagen.

LG Kester

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 11:15

Zitat:

@Rotherbach schrieb am 16. Januar 2020 um 10:44:02 Uhr:

Moin,

Also - einen TSI aus dem Scirocco würde ich nicht Mal geschenkt nehmen. Entweder Steuerkette, Ölsäufer oder beides ;) Ausnahme vielleicht der R, aber da müsste ich kurz nachsehen welche Motorgeneration wann/wo verbaut wurde.

Der TDI erscheint mir bis auf Kleinigkeiten und eben das Softwareupdate ziemlich unauffällig zu sein - gut, der ist auch selten und ich halte ihn für das Auto unpassend - aber wenn der Rest nix taugt :D logischerweise - der kommt natürlich Grad in ein Alter, wo der normale Verschleiß anfängt zuzuschlagen.

LG Kester

Haha ja, ein wenig Zeit habe ich ja noch. Mein Auto hat sowieso noch 1 1/2 Jahre TÜV, also genug Zeit um ein Schnäppchen zu finden :D will nur langsam mal anfangen mir Wagen für Probefahrten raus zu suchen. Sich dabei auf einen Wagen (Scirocco) zu beschränken ist das etwas engstirnig. Der Leon FR hat es mir auch ziemlich angetan, den werde ich definitiv mit auf die Reise zu den Händlern nehmen.

Ich finde tatsächlich auch den Astra GTC hammer, eigentlich absolut perfekt für meine Kriterien, wäre da nicht nur diese Marke... Also klar wie gesagt, der Ruf ist mir egal, aber mir dreht sich schon der Magen wenn mir jemand sagt "ich fahre Opel"... :D Liegt wohl am Namen, und weil ich 2 Wochen Muddis Zafira fahren musste als mein Golf in der Werkstatt war *kotz*

Moin,

Beachte, dass je nach Modelljahr im Leon die gleichen Probleme verbaut sein können wie in allen anderen VAGs auch.

Wenn dir der GTC gefällt - ja mei, dann guck ihn dir an, fahr ihn - dann bist du schlauer.

Wenn es nen Tag älter sein darf und du den Cent nicht zweimal umdrehen musst - Alfa GTV und Alfa GT ;) hätten beide den Charme, dass sie wahrscheinlich keinen Wertverlust bei guter Pflege haben werden.

LG Kester

Eventuell einen Astra J mit dem 2.0 CDTI?

Die Dinger sind gebaut wie ein Panzer und um Lichtjahre besser als ihr Ruf.

Oder ist Opel (laut deiner Liste ) doch ein Tabu?

Edit: Sorry, gleichzeitig mit dir geschrieben.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 13:12

ja, Opel steht auf der Tabu Liste, vielleicht fahr ich mal ein Stück, wenn ein Autohaus in der Nähe was hat. :) @Rotherbach, die gefallen mir optisch leider nicht so. Und Ja, schaue sowieso nur nach den Diesel 2.0 Motoren :)

Ich denke, eigentlich hast Du Dich schon auf den Scirocco mit 2.0 tdi festgelegt.

Den Opel wirst Du immer frischer,mit weniger km und noch günstiger bekommen. Einen technischen AusschlussGrund hast du ja nicht aufgeführt. Und so Scheiße sehen die innen auch nicht mehr aus(Das wahr für mich damals das Ausschlusskriterium gegen einen Vectra C )

Ich fahre auch keinen Opel mehr, muss aber auch nicht aufs Geld schauen, dass heißt nicht,dass ich es nicht tue.

Ich persönlich finde den Scirocco auch hübsch, käme aber nie in meine Auswahl. Viel zu klein und unpraktisch, und auch als junger Mensch hatte ich immer das Bedürfnis, Platzreserven zu haben.

Themenstarteram 16. Januar 2020 um 14:45

Zitat:

@windelexpress schrieb am 16. Januar 2020 um 13:25:06 Uhr:

Ich denke, eigentlich hast Du Dich schon auf den Scirocco mit 2.0 tdi festgelegt.

Den Opel wirst Du immer frischer,mit weniger km und noch günstiger bekommen. Einen technischen AusschlussGrund hast du ja nicht aufgeführt. Und so Scheiße sehen die innen auch nicht mehr aus(Das wahr für mich damals das Ausschlusskriterium gegen einen Vectra C )

Ich fahre auch keinen Opel mehr, muss aber auch nicht aufs Geld schauen, dass heißt nicht,dass ich es nicht tue.

Ich persönlich finde den Scirocco auch hübsch, käme aber nie in meine Auswahl. Viel zu klein und unpraktisch, und auch als junger Mensch hatte ich immer das Bedürfnis, Platzreserven zu haben.

Ja.. igrendwie schon, jetzt wo mir nahegelegt, wurde der TDI ist kein Problemauto, schon. Ums Aussehen geht's mir beim Opel gar nicht, eher um den Namen. Nicht mal um den Ruf, ich kann diesen Namen einfach nicht ab :D Opel hat ja soweit ich weiß sogar nen' eher guten Ruf. Ich werde demnächst auf jeden Fall Scirocco und Leon probefahren, dann sehe ich mal weiter. :)

Ich bedanke mich schon mal für die vielen Anregungen, Thread kann eigentlich zu. Vielleicht berichte ich mal für was ich mich entschied und wie zufrieden ich dann bin.

Zitat:

Vielleicht berichte ich mal für was ich mich entschied und wie zufrieden ich dann bin.

Das wäre nett und wünschenswert.

Zitat:

@Jones97 schrieb am 16. Januar 2020 um 09:46:49 Uhr:

Lexus Is 220d 177 PS (einer Erfahrungen??)

Lexus ist qualitativ ansonsten top, aber der Dieselmotor und vor allem dessen Abgasreinigung ist Mist und weit entfernt von der Zuverlässigkeit der Benziner, mit riesigem Abstand der schlechteste Lexus, Finger weg.

Edit: Bei Mazda wäre ich auch vorsichtig, bei den Skyactive Motoren bekommst du in dem Preisrahmen nur die frühen Exemplare mit sehr hohen Laufleistungen, das war damals ein brandneuer Motor und noch nicht 100% ausgereift.

Von deiner Liste würde ich mir tatsächlich mal die Alfa Giulietta näher ansehen, viele schließen die allein schon wegen der Marke / Herkunft aus, dabei hat der Motor einen guten Ruf und bei dem Modell sind mir keine gravierenden Schwachpunkte bekannt. Bin aber kein Alfa Experte, frag mal im Unterforum nach. Besser als der Ruf ist das Modell jedenfalls, und wegen dem Ruf sind die Preise relativ niedrig. Das Automatikgetriebe solltest du aber meiden.

Nimm den Scirocco als Diesel und gut ist

Damit du das nicht übersiehst, ich hab meinen letzten Beitrag noch editiert und mehr hinzugefügt.

Hyundai i30 und Kia Ceed gibt es auch als 3-Türer, in der Version sind die aber selten und dementsprechend schwer zu finden. Beispiele:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Edit: Volvo C30 ist mir gerade noch eingefallen, der könnte dir optisch gefallen, ist aber schon etwas älter.

Themenstarteram 17. Januar 2020 um 11:52

Danke @Supercruise, den Kia kannte ich noch gar nicht, gefällt mir sehr sehr gut! Volvo und Hunday sowie Honda gefallen mir die Hacks nicht.

Habe jetzt

Scirocco

Leon FR

Alfa GT

Kia Ceed

auf der Liste zum Probefahren, mal sehen

Leon mit dem 150PS tdi. Sieht sportlich aus. Platz und 4 Türen (Du wist Dich freuen wenn Du sie mal brauchst) Verbrauch ist richtig gut und ich finde hat genug Schub.

Der Scirocco hat noch den 140 oder 170PS tdi.

Na mal sehen wofür Du Dich entscheidest? Ich hab da aber schon so eine Ahnung.

Vom Alfa GT rate ich eher ab, der war qualitativ noch nicht so gut wie die Giulietta.

Themenstarteram 4. Februar 2020 um 12:39

So Freunde, mittlerweile bin ich den Leon FR probe gefahren, genauso wie den Scirocco (170PS) TDI.

 

Meine Entscheidung liegt nun ganz klar beim Scirocco, einzige Frage noch:

Wie stark machen sich die 140/170 PS Motoren Unterschiede bemerkbar? Das Problem ist, dass die 170 PS doch schon ziemlich meinen Rahmen sprengen, die 140PS Modelle sind noch etwas günstiger. Meint ihr, ich werde es auf Langzeit gesehen bereuen, falls ich mich für 140PS entscheide? Konnte den 140 Psler leider nicht probefahren, nix in der Nähe gewesen.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/.../1301975822-216-1914

Was haltet ihr von dem Angebot? Kommt mir etwas komisch vor, schon so lange online und so günstig...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Brauche neues Auto, bitte um Hilfe