ForumCar Audio Einbau
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Brauche Dringend HILFE!!! Verstärker anschließen???

Brauche Dringend HILFE!!! Verstärker anschließen???

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 20:01

Hi @ all

Hab keine ahnung von Auto-Hifi brauche dringend hilfe seit 10 tagen möchte ich meinen verstärker anschließen aber hab keine ahnung wie es geht, da dachte ich mir frag die profis.

Hab mir einen verstärker (Jackson)geholt den ich anschließen möchte.

1.Der Verstärker hat High Imput eingänge, kann ich die Lautsprecher ausgänge meines CD-Tuners direkt da anschließen??? (CD-Tuner hat keine Chinch ausgänge)

2. Und wie kriege ich raus welcher ausgang minuspol und welcher pluspol ist (hab golf2, benutze die bereits verlegten standart kabel der lautsprecher ausgänge)

3. Der Verstärker hat angeblich 1200W/200W RMS auf 2 kanal(lt. Jackson) ich möchte ihn an einen Bandbass Gehäusesubwoofer anschließen der 250W /100W RMS hat geht das.

Und wenn es geht wie mache ich das??? Kann ich sofort den subwoofer an den normalen kanal anließen (1 kanal an subwoofer und ein kanal nix) oder muss ich es gebrückt anschließen.

4. Wie soll ich den Subwoofer anschließen, mit welcher Kabel dicke???

5.Und wie dick muss der kabel zur batterie sein reichen 10mm??? im habdbuch steht irgendwas mit 60A und natürlich welche sicherung dazu???

Bin mir sicher das hier jeder von euch mir bisschen helfen kann weil ich keine ahnung von solchen dingen habe.

Danke an alle die mir geholfen haben und auch nicht geholfen haben !!!!

Ähnliche Themen
21 Antworten

hi also

1. ja!

2. benutz einfach einen multimeter(denk ich mal .. kans dir aber nicht versprechen ) und auch wenn das ganze "verpolt ist " wirds nicht gleich alles kaputt sein .. aber hab leider keine erfahrung mit high level eingängen

3.das mit der endstufe und dem bandbass müsste hinhaun .. auch wenn ich mich bei sachen von jackson nicht auf die wattzahlen ferlassen würde die auf der packung stehen ..

du kannst den woofer gebrückt oder an 1 kanal anschließen .. wobei der woofer gebrückt etwa die 3 fache leistung bekommt die an 1 kanal anstehen würden jedoch ferschlechtert sich der (bei jackson produkten sowieso nicht vorhandene ) gute klang etwas.......

also würde ich sagen brücken .. (auch wenn du vl auf guten klang stehst ..

4. das steht in der gebrauchsanweisund .. normal .. an den pluspol des einen lautsprecheanschlusses und am minus des anderen .... (aber schau am besten noch in die gebrauchsanweisung .. )

kabeldicke genugt 2,5 mm²

aber dicker is imma besser..

5.das kabel zur batterie .. 10 mm sind etwas knapp

16 .. wären gut !

20 perfekt (da könnte man auch

noch andere sachen ev anschließen .. wennst mal etwas erweitern willst

und sicherung.. nach gefühl .. wären 60 ampere ok !

stehe gern für ev rückfragen bereit ;-)

Du bist wirklich einen junkie haben noch nie gehört Sicherungen nach Gefühl zu nehmen. Gibt dafür Tabelen. Schau doch mal auf deine Lautsprecher vieleicht steht da sogar plus und Minus drann.

Wenn nicht bekommst es über die Farben raus. Beim ISO-Stecker weis man ja was plus und minus ist einfach dann hinten auch so anschliessen.

Das mit der dreifachen Leistung bei Brücke kannst vergessen wenn du viel Glück hast kommst vieleicht auf die zweifache.

Fürm Sub würde ich auf jedenfall 4 mm² verwenden.

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 21:35

Wie wären 25mm

 

Hier habe ich ein conrad in der nähe wo man auch gut beraten wird da führen die aber keine 20mm nur 16mm mit 60 ampere oder 25mm mit 120ampere.

der 16ner für 40euro

der 25ger für 50 euro

ich möchte sicher gehen und den 25ger holen aber die sicherung ist 120ampere kann ich das verwenden???

bei 16mm² 60 A ok.

bei 25mm² 80 A normal 100 A maximum.

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 21:40

keine pol angabe

 

an dem kabel kann ich das nicht sehen weil die farbe am iso stecke ist nicht identisch mit dem der hinten ankommt und der der nomalen lausprecher box angeschlossen ist.

Vieleicht kannst einen Schaltplan auftreiben fürs Auto.

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 21:49

Kein schaltplan

 

was ist wenn ich kein schaltplan habe???

Weiß es nicht obs was ausmacht wenns Plus und Minus vertauscht. Bei den Boxen ändert sich das Signal um 180°. Kannst es auch mit den Durchgangsprüfer vom Radio zu den Boxen rausmessen.

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 21:54

Wie

 

Wie messe ich das und wo ???

ich kann nicht hinterm CD-player der sitz zu fest zu viel arbeit.

Was ist ein Durchgangsprüfer???

Durchgangsprüfer ist ein Ohmmeter mit Summer.

Wennst das Radio nicht raus baun willst dann weis ich auch nicht wie du es messen kannst. Ab es mit den Voltmeter geht wie der andere schon sagt weis ich nicht, könnte mir vorstellen das es zu träge dafür ist.

http://autolib.diakom.ru:8001/.../6627.pdf

Minus Klemme Lautsprecher kleiner Anschluß

Plus Klemme Lautsprecher breiterer Anschluß

wenn Du ein Ohmmeter (Multimeter) hast...dann lass einen Kumpel ein Anschluß auf LS-Seite auf blankes Metell halten...dann kannst am Radio durchmessen gegen Masse welches es ist...und kennzeichnen ob es + oder - ist...und so der Reihe nach

Gruß

das Radio muss eh raus um den Remote anzuschliessen

Themenstarteram 7. Januar 2003 um 22:04

Path und hankover finde ich sind leute die wirklich ahnung haben die wissen über all bescheid und das beste schreiben in meinen thread

Minus Klemme Lautsprecher kleiner Anschluß

Plus Klemme Lautsprecher breiterer Anschluß

Dies hilft mir glaube ich weiter.

 

Danke an alle die mit geholfen haben besonders an PATH und HANKOVER

shit das mit dem remote gefällt mir nicht mein radio ist das fest wie angeschwissen.

denk an den Remote...sonst geht die Endstufe nicht an

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Einbau
  6. Brauche Dringend HILFE!!! Verstärker anschließen???