ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. BMW e87 Diesel oder E90 LPG Benziner

BMW e87 Diesel oder E90 LPG Benziner

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 15:48

Hallo Freunde,

nachdem ich circa zwei Monate sehr viel nachgeforscht habe und unzählige Beiträge gelesen habe, habe ich mir heute einen Account erstellt und benötige die Hilfe eines Autokenners.

Ab August steigen meine jährlichen Kilometer auf circa 30.000 an. Momentan fahre ich einen Golf V mit der 1.4L 80 ps Maschine (blitz), dieser eignet sich aber nicht wirklich für die Strecke die ich täglich fahren muss. Etwas neues muss her.

Marke ganz klar: es muss ein BMW sein. Ich bin verliebt :)

Nun hab ich zwei Modelle die für mich interessant sind

einmal: der 118d/120d e87 FL, sehr schönes auto wie ich finde, jedoch verunsichert mich die Steuerkettenproblematik extrem, so dass ich ein schlechtes Gefühl hätte diesen zu kaufen und sehr unsicher bin obwohl ich viel Wert auf Wartung (vor allem Öl Wechsel) legen würde.

Der Gegner: 325i aus dem Jahr 2005/2006 der auf LPG umgebaut wird. Design ist fast gleich mit dem e87, nur ein schöner 6 Zylinder. Ja ich weiß, zwei komplett verschiedene Welten treffen in diesem Vergleich aufeinander :D. Hier bin ich allerdings skeptisch, was das Alter angeht. Steckt so ein e90 mittlerweile 13/14 Jahre einfach so weg? Können etwas kleinere Reparaturen kommen? Oder ist es eventuell sogar so, dass mich die Reparaturen auffressen könnten?

Ich plane das auto circa 4-5 Jahre zu fahren und habe ein Budget von ca. 9000€.

+ 1000€ reserve.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Rene

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@bmw2k schrieb am 23. Mai 2019 um 15:48:58 Uhr:

Hallo Freunde,

Ab August steigen meine jährlichen Kilometer auf circa 30.000 an. Etwas neues muss her.

Marke ganz klar: es muss ein BMW sein. Ich bin verliebt :)

Können etwas kleinere Reparaturen kommen? Oder ist es eventuell sogar so, dass mich die Reparaturen auffressen könnten?

Ich plane das auto circa 4-5 Jahre zu fahren und habe ein Budget von ca. 9000€.

+ 1000€ reserve.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Rene

Kurz und gut:

- Verliebtheit ist bei so etwas nicht gut.

- Du willst nochmal 150000km drauf fahren - da werden mit Sicherheit Reparaturen kommen. Wahrscheinlich auch nicht nur kleine.

- 1000€ solltest Du nach Abzug aller fixen Kosten mal pA vorhalten für Reparaturen (sicher ist sicher - das kann reichen, aber auch knapp werden bei einem alten Auto).

- hat’s Du in deinem Budget bedacht, dass die Liebe nach weiteren 5 Jahren nix mehr Wert ist und zusätzlich noch Rücklagen für den nächsten Wagen gemacht werden sollten?

11 weitere Antworten
Ähnliche Themen
11 Antworten

Zitat:

@bmw2k schrieb am 23. Mai 2019 um 15:48:58 Uhr:

Hallo Freunde,

Ab August steigen meine jährlichen Kilometer auf circa 30.000 an. Etwas neues muss her.

Marke ganz klar: es muss ein BMW sein. Ich bin verliebt :)

Können etwas kleinere Reparaturen kommen? Oder ist es eventuell sogar so, dass mich die Reparaturen auffressen könnten?

Ich plane das auto circa 4-5 Jahre zu fahren und habe ein Budget von ca. 9000€.

+ 1000€ reserve.

Hoffentlich kann mir jemand helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Rene

Kurz und gut:

- Verliebtheit ist bei so etwas nicht gut.

- Du willst nochmal 150000km drauf fahren - da werden mit Sicherheit Reparaturen kommen. Wahrscheinlich auch nicht nur kleine.

- 1000€ solltest Du nach Abzug aller fixen Kosten mal pA vorhalten für Reparaturen (sicher ist sicher - das kann reichen, aber auch knapp werden bei einem alten Auto).

- hat’s Du in deinem Budget bedacht, dass die Liebe nach weiteren 5 Jahren nix mehr Wert ist und zusätzlich noch Rücklagen für den nächsten Wagen gemacht werden sollten?

Themenstarteram 23. Mai 2019 um 16:12

@CivicTourer

Ja zusätzliche Rücklagen sind Problemlos von meinem Gehalt abzuziehen das ist kein Thema.

Danach hab ich dann wieder oder hoffentlich mal - genug auf Seite.

Das Budget unbesehen wäre der 325d bis ca 2012 (R6 latürnich) der bessere Kompromiss. Kaum Ärger mit der SK (kann natürlich bei hohen Laufleistungen auch mal dahin gehen), kein Gas-Gebastel an doch schon betagterer Mühle. Aber eben, evtl musst Du da noch ein paar Taler mehr investieren, dafür dann etwas jüngeres, das länger nicht zickt.

am 23. Mai 2019 um 17:50

Ordentlich umgebaut ist eine LPG Anlage weit weg von Bastelei,

der Benziner ist standfest und gasfest, daher ist das bei

einen ordentlichen Wagen durchaus eine Variante.

Was mich stört ist, das der Tank nicht in die Ersatzradmulde

geht, weil keine da ist, somit Kofferraumverlust.

Mit Kosten must du bei einen 13J+ Auto immer rechnen,

sofern der Vorbesitzer den Wagen etwas Zuneigung

zukommen hat lassen, fährt ein E90 noch sehr lang.

Der Wagen ist vom Aufbau und den drumherum sehr robust,

im gegensatz zum Vorgänger E46.

Eine hohe Lebenserwartung + stattlicher Laufleistung,

steht der E90 gut gerüstet gegenüber.:D

Unser billig LPG Nubira ist selbst nach 13J und über 200tkm,

noch fit auf der Bahn, mein 7er nach 20J auf der Achse

ebenso, der E90 dürfte das auch locker packen.

Ich würde auch den 325i nehmen. Der Motor gilt als ausgereift und standfest. Ich würde persönlich die frühen Modelle bis Mitte 2007 mit Saugrohreinspritzung bevorzugen.

Und generell gilt ja wohl eindeutig: Wenn BMW, dann Reihen-Sechser!

Ich würde in der Preisklasse bei knappem Budget keinen BMW kaufen. Aber wenn die Liebe da ist, hilft keine Beratung :D

Wenn die Unterhaltskosten eine Rolle spielen, würde ich zu. e87 Diesel raten. Da dann aber den alten M47 Motor. Soll als 118d auch recht robust sein. Den 325i würde ich aber nicht mehr auf LPG umbauen. Mit leichtem Gasfuß lässt sich der unter 10 l fahren. Fällt bei dem Motor aber schwer :)

Themenstarteram 24. Mai 2019 um 3:01

Hey Leute

Danke für die zahlreichen Ratschläge, was es letztendlich wird kann ich noch nicht sagen. Gott sei dank habe ich noch 1-2 Monate Zeit bevor es so weit ist.

Hab mich noch ein bisschen "weitergebildet" eventuell eine Reparaturkostenversicherung falls es der e87 wird?

Gibt es auch eine Reparaturkostenversicherung für Verschleißteile?

Moin,

Versichern kannst du dich gegen alles - die Frage ist nur, was das Kostet und sich dann rechnet. Aufgrund des Alters wird das, was es normalerweise so gibt mit viel Eigenanteil und/oder vielen Ausschlüssen sein. Willst du bessere Leistungen wird es dann schnell teuer und dann wirst du das ein oder andere auch direkt bezahlen können.

Fazit - wenn deine Kapitaldecke zu dünn ist, dann sind beide Autos nix für dich. Dann musst du entweder weniger Motor oder weniger Auto oder weniger Premium nehmen.

LG Kester

Themenstarteram 24. Mai 2019 um 15:45

Zitat:

@Rotherbach schrieb am 24. Mai 2019 um 05:45:59 Uhr:

Moin,

Versichern kannst du dich gegen alles - die Frage ist nur, was das Kostet und sich dann rechnet. Aufgrund des Alters wird das, was es normalerweise so gibt mit viel Eigenanteil und/oder vielen Ausschlüssen sein. Willst du bessere Leistungen wird es dann schnell teuer und dann wirst du das ein oder andere auch direkt bezahlen können.

Fazit - wenn deine Kapitaldecke zu dünn ist, dann sind beide Autos nix für dich. Dann musst du entweder weniger Motor oder weniger Auto oder weniger Premium nehmen.

LG Kester

Hey

Danke für deine Antwort.

Mir ist schon klar, dass bei meinem Fahrprofil ein paar Reparaturen anfallen werden, würde aber gerne wissen ob ich mit einem e87 n47 weniger Reparaturen habe als mit einem 13/14 Jahre alten e90.

 

Lg René

Das weiß keiner.

Moin,

Das wird dir niemand seriös beantworten können. Wie auch? Man weiß nicht, wie die Autos behandelt wurden, wie sie gewartet wurden (bestenfalls kannst du prüfen, dass es gemacht wurde), was für Teile eingebaut wurden usw.

Beide Autos haben Risiken - und diese muss man eben stemmen können und natürlich wollen. Machst du dir da entsprechende Sorgen - dann schau dich um, was dir alternativ gefallen würde, prüfe da die Macken und überleg dir, ob dir das dann weniger Sorgen macht. Das macht mehr Sinn, als wenn du bei jedem Geräusch sofort nen Riesenschreck bekommst.

LG Kester

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. BMW e87 Diesel oder E90 LPG Benziner