ForumW208
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Bitte wer nachschauen: Ist (vom Kofferraum aus gesehen) unter Verbandkasten Metall?

Bitte wer nachschauen: Ist (vom Kofferraum aus gesehen) unter Verbandkasten Metall?

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 16:31

Hallo Zusammen,

habe mein Problem ja schon im Thread: Kofferraum geht gar nicht mehr auf geschildert.

Versuche im Moment trotzdem irgendwie die Sitze umgelegt zu bekommen.

Wenn ich das Kunststofffach wo das Verbandzeug drinnen ist rausheble, ist dann da drunter Metall, oder hab ich dann eine Chance die Hebel für die Sitzarretierung zu lösen?

Könnte wer bitte mal bei seinem Kofferraum nachschauen ob da von unten das Plastik vom Verbandkasten sichtbar ist, oder ob es da mit Metall verschlossen ist?

Will nur nicht´s zerstören, wenn es dann doch nichts bringen würde.

Danke

Toby

Ähnliche Themen
18 Antworten

Der einzigste Weg der gehen würde. wäre durch die Lautsprecheröffnungen. Aber die Lautsprecher bekommt man leider nicht so ohne weiteres raus.

Unterm Verbandskasten ist Blech.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 18:43

Danke, dann kann ich mir das aushebeln vom Verbandkasten also sparen.

Edit: Hat schon wer die Lautsprecher von der Hutablage (vom Innenraum aus) ausgebaut?

Was wir die Werkstatt machen, wenn ich hier selbst nicht weiterkomme ?

Funktioniert die Chrashöffnung des Deckels mit Diagnosegerät?

Werden sie das Schloss aufbohren?

Wird die Werkstatt über die Lautsprecher reingehen?

Hat der wer Ahnung?

Da ich sowieso Urlaub hab, könnte ich auch noch selbst rumprobieren?

Was haltet Ihr von Schloss aufbohren?

Gruß

Toby

am 28. Mai 2007 um 19:38

Hallo,

ein Bekannter von mir hatte letzten ein ähnliches Problem mit seinem CLS.Der Schlüssel war im Kofferraum eingeschlossen,kein Skisack,keine klappbaren Sitze.

Mercedes Hotline angerufen.

Die haben ein Rücklicht zertrümmert und haben mit der Hand in den Kofferraum gegriffen, um den Schlüssel herauszuholen.

Es ist bei dir nun die Frage, was billiger ist.Ein neues Rücklicht (falls dieses Vorgehen beim CLK auch klappt) oder ein neues ,für dein Auto passend angefertigtes, Kofferraumschloß.

Aber da du ja sowieso Probleme mit dem Schloß hast, würd ich eher zum aufbohren tendieren....dann hast du ein Grund Dir ein neues Schloß zu kaufen!

Gruß

Leif

also bei mir sind unter dem verbandkasten 2 öffnungen. durch die öffnungen könntest du die entriegelung betätigen. hierbei aber nur direkt am sitz. an die hebel wirst du nicht kommen.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:03

Zitat:

Aber da du ja sowieso Probleme mit dem Schloß hast, würd ich eher zum aufbohren tendieren....dann hast du ein Grund Dir ein neues Schloß zu kaufen!

Auf das wird´s im Moment rauslaufen. Werde morgen in der Arbeit mal mit einem Schlosser reden, was es da spezielles zu beachten gibt.

Meine Hoffnung war zwar das Schloss zu retten (mit dem Ölbad) aber als letzte Lösung werde ich diese Lösung dem Scheibeneinschlagen vorziehen.

Zitat:

also bei mir sind unter dem verbandkasten 2 öffnungen. durch die öffnungen könntest du die entriegelung betätigen. hierbei aber nur direkt am sitz. an die hebel wirst du nicht kommen.

Da mir die Sache immer noch keine Ruhe gelassen hat, habe ich zwischenzeitlich mal den Verbandkasten ausgebaut. Ist wirklich kein Problem (alles ohne Zerstörung).

Habe aber nicht wirklich gefunden, wie ich von da aus die Sitze entriegeln kann.

Habe dann auch die Boxenabdeckung ausgeklipst.

Boxenausbau habe ich aber gleich wieder verworfen, da ich an die ganzen Schrauben durch die Hutablage nicht rankomm.

 

Das einzige was mir jetzt akut noch helfen könnte, wäre zu wissen, ob man vom Verbandkasten aus die Sitze entriegeln kann (vor allem wie?)

Seile die da vorbeilaufen habe ich schon gesehen.

Gruß

Toby

Edit: Da fällt mir noch ein, hinter der Klappbaren Mittelarmlehne ist auch eine Plastikschale.

Bringt es was mit einem Lochfräser durchzubohren, oder stösst man da auch auf Metall?

Vielleicht wäre wieder wer so nett und würde sich die Sache vom Kofferraum aus mal anschauen?

am 28. Mai 2007 um 20:19

Hallo,

welche Scheiben willst Du denn einschlagen?

Hat Dein Kofferraum Fenster?!

Gruß

Leif

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:31

Zitat:

welche Scheiben willst Du denn einschlagen?

Gemeint wurde damit eigentlich die Scheibe vom Rücklicht.

Gruß

Toby

Hab die Plastikschale hinter der hinteren Mittelarmlehne auch schon mal ausgebaut, um etwas längeres transportieren zu können. waren 3 Schrauben. Wäre doch das einfachste um an den kofferraum zu kommen!?

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:35

Zitat:

Hab die Plastikschale hinter der hinteren Mittelarmlehne auch schon mal ausgebaut, um etwas längeres transportieren zu können. waren 3 Schrauben. Wäre doch das einfachste um an den kofferraum zu kommen!?

Das macht Hoffnung!

Eine Schraube konnte ich vom Inneraum aus sehen.

Hast Du die Abdeckung vom Fahrgastraum aus lösen können?

Würde sie im Zweifelsfall auch zerstörend ausbauen und hinterher eine neue kaufen.

 

Gruß

Toby

Ja ich habe die sowohl die Lautsprecher als auch die Klappe ausgebaut. Die Klappe ist lediglich aus Plastik.

Für die Lautsprecher sollte man eigentlich die Ablage ausbauen.

Anleitung kann ich Dir gerne bei Bedarf zukommen lassen. Aber es ist ein brutaler Aufwand!

Zitat:

Original geschrieben von 328cabrio

Hast Du die Abdeckung vom Fahrgastraum aus lösen können?

Nein geht nur vom Kofferraum.

Ich glaub wohl zwei von den drei Schrauben waren im Kofferraum. Ist nur aus Plastik. Bin lange ohne rumgefahren, weil es ohne nicht stört und manchmal praktisch ist. Also raus damit, kann doch auch nicht so teuer sein?

Zitat:

Original geschrieben von 328cabrio

Habe aber nicht wirklich gefunden, wie ich von da aus die Sitze entriegeln kann.

du musst in richtung sitze greifen und die verriegelung ertasten. dann folgst du in der verriegelung dem verlauf des zuges. dann kannst du, so wie ich das bei mir erkennen konnte, an dem gleichen teil ziehen an welchem auch der zug zieht.

ich will es jetzt nicht behaupten das es so geht aber bevor ich etwas zerstöre, würde ich es so versuchen.

du kannst auch versuchen, ob du mit einer verlägerung die entriegelungstaste betätigen kannst.

Themenstarteram 28. Mai 2007 um 20:47

Also der Plastikabdeckung hinter der Mittelarmlehne geht´s morgen an den Kragen!

Werde dann Berichten.

Danke an Euch alle!

Gruß

Toby

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. CLK & E-Klasse-Coupé
  6. W208
  7. Bitte wer nachschauen: Ist (vom Kofferraum aus gesehen) unter Verbandkasten Metall?