ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Bitte um Hilfe...

Bitte um Hilfe...

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 11:48

Hallo,

Ich befinde mich seit geraumer Zeit auf der Suche nach einem neuen Fahrzeug.

In edler Engeren Wahl befinden sich Toyota RAV4, Audi Q3 und VW Tiguan.

Es soll ein gutes Allrad System vorhanden sein.

Benziner wäre die Wahl.

Budget liegt bei 20000 €.

Ich möchte ein Fahrzeug welches keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte benötigt.Service und Pflege vorausgesetzt.Robust und solide.

Ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Vielen Dank im Voraus.

127 Antworten

Dann spricht alles für Subaru (XV oder Forester) und keinen deiner ausgewählten Kandidaten. Hat mit Sicherheit das beste Allradsystem und äußerst robuste Benziner und eine einfache, robuste Technik. Wenn das deine Kriterien sind, kommst du an Subaru quasi nicht herum. Sobald's um Ausstattung, Aussehen, Benzinverbrauch etc. geht, gibt's auch andere.

Grüße,

Zeph

Tjoa, dann passen eigentlich alle ins Suchschema und du kannst frei nach Gusto auswählen. Wobei Toyota im Schnitt sicherlich einen ticken zuverlässiger sein dürfte. Nicht zuletzt, weil du hier für das Geld das neueste/am wenigsten gelaufene bekommen wirst und das dann halt in der Tendenz am wenigsten Probleme verursacht.

Wofür wird der Allrad denn benötigt? Um ein bisschen verschneite Hügel raufzukommen werdens alle gleich tun. Solls wirklich ins Gelände wären ja ggf. noch andere Dinge zu beachten.

Zitat:

@MK19840521 schrieb am 7. Januar 2020 um 11:48:46 Uhr:

...

Ich möchte ein Fahrzeug welches keine außerplanmäßigen Werkstattaufenthalte benötigt.Service und Pflege vorausgesetzt.Robust und solide.

...

Wer sucht das den nicht?:D

Persönlich habe ich oft die rosarote Toyota Sonnenbrille auf, ich wüsste was ich bei diesen Anforderungen nehmen würde, aber ich denke deine Auswahl, da kann man wirklich das gute Angebot wählen was du findest und dann ist es egal ob Toyota, Audi oder VW ...

außerplanmäßige Werkstattaufenthalte, was soll man sagen ... kannst du mir die Lottozahlen von nächster Woche sagen? Selbst ein robuster ISIS Toyota Hilux muss mal repariert werden...:D

Themenstarteram 7. Januar 2020 um 12:47

@tartra...das ist klar.Ich hätte es anders ausrücken sollen.Ich hätte gern ein Modell welches in der Regel sehr zuverlässig ist wenn es regelmäßig den Service erhält.

@guruhu...wir sind oft in den Bergen zum Ski fahren und oftmals liegen die Hütten etwas abgelegen und somit sehr verschneiten Straßen.

in der Regel zuverlässig sind alle Autos die auf dem deutschen Markrt zu bekommen sind. Die unzuverlässigen existieren eh nicht mehr.

tendenziell ist aber VW nicht (mehr) die erste wahl was zuverlässigkeit angeht.

Wenn Du ein anständiges Allradauto mit gewissen geländeeigenschaften haben willst solltest Du Dir einen geländewagen zulegen und kein Spielzeug.

Für Wintersport reicht eigentlich auch ein ganz normaler Allrad PKW. Du fährst doch eh über Wege. Wenn es wirklich querfeldein gehen soll, bist Du ohne Geländeuntersetzung etc. eh aufgeschmissen.

Wenn es nur um verschneite Straßen geht, liegen dank diverser elektronischer Helferlein eigentlich alle Antriebskonzepte gleich auf. Sprich: wenn der Frontkratzer aufgibt, ist es auch um den Allradler nicht mehr weit. Dass du genau den Grenzbereich triffst ist also eher unwahrscheinlich. Wesentlich mehr unterschied dürften dann andere Faktoren, Gewichtsverteilung, Qualität der Reifen, etc. machen.

Sprich: eigentlich ist es egal welchen der drei Aspiranten du wählst. Den Unterschied wird man kaum feststellen.

Zitat:

@StephanRE schrieb am 7. Januar 2020 um 13:03:06 Uhr:

Wenn Du ein anständiges Allradauto mit gewissen geländeeigenschaften haben willst solltest Du Dir einen geländewagen zulegen und kein Spielzeug.

Für Wintersport reicht eigentlich auch ein ganz normaler Allrad PKW. Du fährst doch eh über Wege. Wenn es wirklich querfeldein gehen soll, bist Du ohne Geländeuntersetzung etc. eh aufgeschmissen.

Toyota RAV4, Audi Q3 und VW Tiguan sind doch ganz normale Allrad PKW.

Und diese hat der TE in seiner engeren Auswahl...

Vermutlich meint er Corolla, A4 und Passat als "normal". Und ja, in der Tat. Das unterscheidet sich bis auf ein wenig Bodenfreiheit wohl kaum in solchen Situationen. Mal abgesehen von den Unterschieden, welche die Fahrzeugkonzepte sonst halt mit sich bringen.

Ich weiß nicht was @StephanRE meint.

Ich weiß nur, was der TE möchte, und das steht klar und deutlich in seinem Eröffnungsbeitrag.

Absolut.

Eben.

Also den Unterschied zwischen den Antrieben erkennt man mit Sicherheit. Mit einem Hinterradantrieb kommt man wirklich verschneite Straßen nicht hoch. Mit Fronttriebler vielleicht. Mit Allrad wahrscheinlich. Das ist meine Erfahrung mit BMW 3er, Ford Focus, Audi A5 Quattro. Allesamt hatten beste Winterreifen. Ich würde für die genannte Anwendung sicher auch ein Allradantrieb nehmen trotz Mehrverbrauch von ca. 1Liter. Welcher der drei genannten SUV besser ist, kann ich nicht sagen. Zumindest der Quattro im A5 ist super. Ich denke mal im Q3 auch.

Dann stell mal 3 sonst baugleiche Autos nebeneinander und vergleiche erneut. Der Unterschied ist wesentlich geringer als man denkt.

Zitat:

@MK19840521 schrieb am 7. Januar 2020 um 12:47:13 Uhr:

...das ist klar.Ich hätte es anders ausrücken sollen.Ich hätte gern ein Modell welches in der Regel sehr zuverlässig ist wenn es regelmäßig den Service erhält.

Honda CRV, altes 4er Modell als 2.0 Benziner.

Deine Antwort