ForumAutoverkauf
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Bewertung für SEAT Ibiza Sport mit Kupplungs- oder Getriebeschdaen

Bewertung für SEAT Ibiza Sport mit Kupplungs- oder Getriebeschdaen

Themenstarteram 20. September 2022 um 19:01

Hallo,

meine frühere Pflegetochter muss sich von ihrem eigentlich heißgeliebten Auto trennen. Wie es sich so fügt, hat ihr "Kermit" kürzlich einen Kupplungs- oder Getriebschaden erlitten, für dessen Behebung sie inzwischen finanziell nicht mehr in der Lage ist und sein wird.

Bevor sie sich u.a. bei mir Rat geholt hat, wurde Kermit aktionistisch erstmal abgemeldet.

Nun steht er im Hinterhof des Mehrfamilienhauses in dem sie wohnt (und modert vor sich hin)

Zu den Fakten von "Kermit":

SEAT Ibiza Sport 1,6/ 105 PS

Benzin / Schaltgetriebe

EZ 08/2010

TÜV 08/ 2023

Laufleistung 183.000 km

Farbe amarillo-gelb met.

LM-Räder mit Ganzjahresreifen (60%)

Zustand gepflegt bis "naja"

ob unfallfrei kann sie nicht sagen....

Neu sind u.a. die Radlager hinten und der Endschalldämpfer

Ölwechsel-Intervalle wurden eingehalten, Services regelmäßig bis ca. 120 tkm

Den finanziellen Aufwand für die Kupplungs-/ Getriebereparatur in einer freien Werkstatt (Getriebe gebraucht bzw. Kupplung neu) schätze ich auf ca. 1.500 €. Ein Selbstschrauber sieht eher nur die Teilekosten.

Auf den üblichen Plattformen werden vergleichbare Ibizas zwischen 3,5 und 4t€ angeboten. Meine Pflegetochter hätte gern wenigstens 2.000€ für Kermit.

Frage ans Forum - ist ihre (also meine) Daumenpeilung halbwegs realistisch?

Danke Prof. Bienlein

Ähnliche Themen
30 Antworten

Da es kaum noch Selbstschrauber gibt, für den Weiterverkauf die km zu hoch sind, ist das ein typischer Exportkandidat.

Einfach für 2500 € mit ehrlicher Beschreibung inserieren und schauen, wer da was anbietet.

Ein nicht fahrbereit Fahrzeug werden höchstens für ein paar Hunderte gehandelt. Warum soll jemand für was 2000 Euro zahlen und quasi 1.500 Euro reinstecken wenn für ohne Aufwand funktionierende Fahrzeuge bekommt. Wenn jemand gewerblich ist, will der auch im Verkauf was verdienen.

Es steigert deren Wert nicht wenn erwachsene Menschen ganz toll lustige Namen an Autos vergeben und inflationär gebrauchen.

Sinnvoll hingegen wäre eine Diagnose ob Getriebe oder Kupplung oder beides hinüber sind damit ein potentieller Käufer den. Aufwand abschätzen kann.

Themenstarteram 21. September 2022 um 10:31

Zitat:

@LKunz2022 schrieb am 21. September 2022 um 08:03:47 Uhr:

Es steigert deren Wert nicht wenn erwachsene Menschen ganz toll lustige Namen an Autos vergeben und inflationär gebrauchen.

darüber könntest mit der Besitzerin (sie hat das Auto so getauft) gern reden, tut jetzt und hier aber nichts zur Sache :)

 

Zitat:

 

Sinnvoll hingegen wäre eine Diagnose ob Getriebe oder Kupplung oder beides hinüber sind damit ein potentieller Käufer den. Aufwand abschätzen kann.

Sorry, das ich die Antwort schuldig bleiben muss - ich habe zuletzt vor ca. 2 1/2 Jahren in dem Auto gesessen und da war es heil ;)

Die Diagnose sollte ein Interessent bei einer Besichtigung ermitteln können/ müssen. Zur Abschätzung (aus der Ferne) kann er sich zunächst das teurere vor Augen führen und überlegen, ob sich der Weg lohnen könnte.

Herzlichen Dank für die - durchaus konträren - bisherigen Antworten.

 

Für die Diagnose müsste man eine Werkstatt aufsuchen und in 30 min Arbeitszeit investieren.

Wenn man das Auto nicht best- und schnellstmöglich verkaufen will ist aber dein Standpunkt sicher richtig.

Sorry, aber völlig falsche Herangehensweise!

Wenn Du das kaputte Vehikel bestmöglichst verkaufen möchtest, dann musst auch Du alle nötigen Informationen liefern. Ich merke bei meiner Suche immer wieder regelmäßig, dass die Verkäufer zwar einen Haufen Geld für ihre Altwagen haben möchten, wenn man aber gewisse Infos von ihnen möchte, dann kommt da so gut wie nichts. Da stellt man sich blöde, beantwortet Fragen oberflächlich oder gar nicht und verweist oft auf "musst Du angucken". Ja, aber wenn das Objekt 100 oder 150 km entfernt steht, dann hab ich da einfach keinen Bock, 4h durch die Gegend zu fahren, um dann vor Ort zu merken, dass alles noch viel schlimmer ist.

Zitat:

@Professor-Bienlein schrieb am 21. September 2022 um 10:31:31 Uhr:

Zitat:

@LKunz2022 schrieb am 21. September 2022 um 08:03:47 Uhr:

Es steigert deren Wert nicht wenn erwachsene Menschen ganz toll lustige Namen an Autos vergeben und inflationär gebrauchen.

darüber könntest mit der Besitzerin (sie hat das Auto so getauft) gern reden, tut jetzt und hier aber nichts zur Sache :)

Zitat:

@Professor-Bienlein schrieb am 21. September 2022 um 10:31:31 Uhr:

Zitat:

 

Sinnvoll hingegen wäre eine Diagnose ob Getriebe oder Kupplung oder beides hinüber sind damit ein potentieller Käufer den. Aufwand abschätzen kann.

Sorry, das ich die Antwort schuldig bleiben muss - ich habe zuletzt vor ca. 2 1/2 Jahren in dem Auto gesessen und da war es heil ;)

Die Diagnose sollte ein Interessent bei einer Besichtigung ermitteln können/ müssen. Zur Abschätzung (aus der Ferne) kann er sich zunächst das teurere vor Augen führen und überlegen, ob sich der Weg lohnen könnte.

Herzlichen Dank für die - durchaus konträren - bisherigen Antworten.

Themenstarteram 21. September 2022 um 12:42

Mag ja durchaus stimmen - nur, wie ich eingangs schrieb, steht das Auto abgemeldet im Hinterhof ( springt wahrscheinlich noch nicht mal mehr an). Da wird es dann etwas schwieriger mit den gut gemeinten Tipps.

Dass die Halterin wg. psychischer Probleme nicht belastbar ist, macht das auch nicht einfacher…

Sei es drum, dann muss sie den Klumpen an einen Verwerter geben.

Keine Ahnung, warum die psychischen Probleme immer so in den Vordergrund gestellt werden.

Wenn Du Ihr helfen willst, dann lade die Batterie und schau Dir den Zustand doch mal genauer an. Evtl. mit jemandem aus der Kfz-Branche.

Hier ist nur Kaffeesatzlesen.

Zitat:

@Professor-Bienlein schrieb am 21. September 2022 um 12:42:13 Uhr:

Mag ja durchaus stimmen - nur, wie ich eingangs schrieb, steht das Auto abgemeldet im Hinterhof ( springt wahrscheinlich noch nicht mal mehr an). Da wird es dann etwas schwieriger mit den gut gemeinten Tipps.

Dass die Halterin wg. psychischer Probleme nicht belastbar ist, macht das auch nicht einfacher…

Sei es drum, dann muss sie den Klumpen an einen Verwerter geben.

Themenstarteram 21. September 2022 um 16:25

Warum werden psychische Probleme in den Vordergrund gestellt? Weil sie soviel Platz im Leben der/des Erkrankten einnehmen, dass für rationelles Denken und konzentriertes Arbeiten wenig Platz verbleibt.

 

Helfen heißt in diesem Fall 300 km fahren….

 

Ich gebe die Infos von euch einfach weiter und dann soll sie machen/ entscheiden.

 

Zitat:

@Professor-Bienlein schrieb am 21. September 2022 um 16:25:10 Uhr:

Warum werden psychische Probleme in den Vordergrund gestellt? Weil sie soviel Platz im Leben der/des Erkrankten einnehmen, dass für rationelles Denken und konzentriertes Arbeiten wenig Platz verbleibt.

-

Weil DU die angesprochen hast.

An Deiner Stelle hätte ich mich auf Fakten zum Fahrzeug beschränkt.

Sorry, das ich das so hart sagen muss - eine Erkrankung ist nie schön - aber für Dein Problem (Fahrzeugbewertung) nicht relevant.

Soviel erstmal dazu

Gruß Olli

MT-Moderation

Weiterhin:

Du wirst nicht umhinkommen, da jemanden ranzulassen, der etwas Ahnung hat um den Zustand zu bewerten - sonst musst Du Dich tatsächlich mit diversen Ankäufern rumschlagen, die die Kiste unter Wert haben wollen.

Ausschlagkräftige Fotos vom Zustand des Fahrzeuges wären hilfreich - diese dann mit einer möglichst ausführlichen Beschreibung Fahrzeug und Defekt ins Netz stellen (Kleinanzeigen).

Oder mit Fotos und Beschreibung die Autohändler vor Ort (Standort Fahrzeug) abklappern, ob einer den haben will.

Zitat:

Helfen heißt in diesem Fall 300 km fahren….

Leider - wenn keiner in der Nähe ist, der sich dem Fahrzeug annehmen kann.

Zitat:

@Professor-Bienlein schrieb am 21. September 2022 um 16:25:10 Uhr:

Warum werden psychische Probleme in den Vordergrund gestellt? Weil sie soviel Platz im Leben der/des Erkrankten einnehmen, dass für rationelles Denken und konzentriertes Arbeiten wenig Platz verbleibt.

Helfen heißt in diesem Fall 300 km fahren….

Ich gebe die Infos von euch einfach weiter und dann soll sie machen/ entscheiden.

Gerade dann solltest du sie mit dem Fahrzeugverkauf, aber auch mit einer realistischen Preisbewertung nicht alleine lassen.

Geld soll zwar nicht glücklich machen, und erst recht nicht gesund, aber vielleicht braucht sie jeden cent.

Und wie du ja hier schon gelesen hast sind hier durchaus einige Hunderter, wenn nicht sogar Tausender Differenz im möglichen Erlös möglich. Dazu müsste aber der Defekt bestimmt, oder zumindest möglichst genau beschrieben werden.

Evtl. kann hier auch das Markenforum helfen.

Zitat:

@olli27721 schrieb am 21. September 2022 um 17:00:09 Uhr:

Ausschlagkräftige Fotos vom Zustand des Fahrzeuges wären hilfreich - diese dann mit einer möglichst ausführlichen Beschreibung Fahrzeug und Defekt ins Netz stellen (Kleinanzeigen).

Oder mit Fotos und Beschreibung die Autohändler vor Ort (Standort Fahrzeug) abklappern, ob einer den haben will.

Das kann ich nur unterschreiben.

Wichtig wäre hier, wo der Wagen steht? im Ruhrgebiet oder Berlin mit einer Million Einwohner im 20 km-Umkreis, oder auf dem platten Land?

Und vor allem: Was ist kaputt? Lassen sich die Gänge nicht mehr einlegen, die Kupplung rutscht oder das Getriebe macht Geräusche? Auch hier mal im Seat-Forum fragen, vielleicht ist ein User in der Nähe.

Für ein Auto, das nicht anspringt, sind kaum 1.000 Euro zu bekommen. Das muss als erstes gecheckt werden. Starthilfekabel dazu legen, damit ein Interessent den Wagen auch testen kann.

Ich fürchte, du musst doch mal 300 km fahren, aber das zahlt sich in Euro zehnfach aus.

Themenstarteram 22. September 2022 um 11:41

das Auto steht in der Peripherie von Hannover (Garbsen) .....

Tja, ich werde der Halterin mal eure Tipps vorlegen und dann soll sie überlegen was sie machen will.

Ein - wie auch immer gearteter - Werkstattbesuch nur für eine Begutachtung dürfte für sie nicht in Frage kommen (kein Job, keine Kohle - deshalb ist das Auto ja (viel zu schnell) abgemeldet worden.

Ok. Von mir aus kann dieser Thread geschlossen werden.

Garbsen ist ja nur 5 km Luftlinie von meiner Wohnung entfernt. :)

Anschauen ist definitiv eine Option für mich, auch wenn ich die Reparatur dann in einer Werkstatt in Auftrag geben würde.

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Autoverkauf
  5. Bewertung für SEAT Ibiza Sport mit Kupplungs- oder Getriebeschdaen