Forum...weitere
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Bei mir steht ein Autokauf an und ich bin hin und her gerissen!

Bei mir steht ein Autokauf an und ich bin hin und her gerissen!

Themenstarteram 29. September 2009 um 17:50

Liebe gemeinde,

es tut mir leid das ich euch schon wieder mit dem Thema Autokauf "nerven" muss aber ich komme dennoch nicht drumherum euch um Rat zu fragen.

Ich bin 23 Jahre Alt und Medizinstudent, ich muss täglich von Solingen nach Köln fahren, ca 35 Km, insgesamt komme ich somit auf eine Laufleistung von 25-30.000 km im Jahr.

Ich bin vorher einen Volvo V70 d5 gefahren, welchen ich von meiner Mutter übernommen habe, großes komfortables Auto........

Nunja jetzt soll etwas neues her, ich habe immer mit den klassischen, etwas besseren kompakten geliebäugelt, 120d Mpaket oder A3 Sportback 2.0 Tdi mit Sline.

Jetzt jedoch bin ich den neuen Mazda MX5 gefahren als 2.0 mit 160 PS und einer Sonderausstattung namens Niseko, der wagen hat mich begeistert, Spritzig und direkt wie keiner zuvor, super Ausstattung (braunes Leder Shzg Bose Anlage Xenon....)hätte das von MAzda nicht so erwartet, nur KLEIN ist er!

Das ist auch die Frage die ich an euch stelle, ich bin 1.90 groß, passe aber so in den Wagen das ich mich nicht beengt fühle, es passt halt alles ganz genau. Die Gedanken die ich mir aber mache sind folgende, kann ich den wagen das ganze Jahr über fahren (mit Geragennutzung), bekommt man auf Dauer Platzangst in dem Flitzer ? Des weiteren habe ich die Möglichkeit die Autos meiner Eltern ( habe eine Dachgeschosswohnung im Haus) zu nutzen, ein Audi a4 Cabrio(4sitze) und einen Q7 (5sitze), wenn ich also mal mehr Platz brauche könnte ich auf diese Autos zurückgreifen, jeder Zeit....

In Steuer und Versicherung tun sich BMW Audi und Mazd nicht viel, aber der unterschied im Spritverbrauch ist nicht von der Hand zu weisen, ca 5l Diesel gegen ca 8l Super. wäre dennoch im Budget.

Wie Würdet ihr euch entscheiden, Vernunft oder den kleinen Flitzer der wirklich extrem viel Spass macht?

Ähnliche Themen
11 Antworten

den lüdden... der macht auch noch mehr her als 1er oder A3. bin zwar audi-fan aber da ich auch MX5-sympathisant bin,würde ich mit 21 jahren zur spaß-karre raten :cool:

machst nebenbei auch noch mehr bei den pussys her! ;)

und wenns ins budget passt,du dich wohl drin fühlst,nicht ständig für deine kollegen taxi spielen willst und bei bedarf die dicke kuh (Q7) fahren kannst,wieso nicht?

Wenn ich das so lese erinnere ich mich an das genialse Auto in dem ich in der IAA gesessen bin:

BMW 1(egal) Performance QP

Ich fand Prorsche etc nicht so komfortabel wie den.

Allein die Sitze. Traumhaft.

Klar ich bin BMW Fan aber das Fahrzeug hatte alles getoppt.

 

Wegen deiner Körpergröße brauchst dir auch keine gedanken zu machen (bin selbst 1,95)

Den Mazda kenn ich auch. Also da wirst du glaube ich mit der Zeit, größenbedingt echt unglücklich.

Und Audi...

Naja da gefällt mir nur der A5 der Rest ist für mich nicht so ansprechend.

Und wegen dem Platz:

Im BMW QP kann man auch mal mehr Leute mitnehmen und das Kofferraumvolumen ist auch ok.

Sporlich ist er in jedem Fall. Genauere angaben kann ich leider noch nicht machen.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von tifosi87

Wie Würdet ihr euch entscheiden, Vernunft oder den kleinen Flitzer der wirklich extrem viel Spass macht?

Wenn Du der Meinung bist, dass die Größe passt und Du es Dir leisten kannst, dann nimm ihn.

Sonst ärgerst Du Dich hinterher nur über den Kompromiss, den Du eingegangen bist.

Hast ja eh auswahl von den Eltern brauchst du noch ein "eigenes" Auto?

Zitat:

Original geschrieben von derbi-senda-03

machst nebenbei auch noch mehr bei den pussys her! ;)

mit nem Mazda MX-5?!

DER "Pussykarre"schlechthin? *loool* :D :D :D

ich weiss, geschmäcker sind verschieden, ich weiss auch, dass der MX5 extrem gut zu fahren sein soll....aber dieses auto ist für mich aus "Männersicht" ein absolutes No-Go.

Da bekomm ich schon platzangst, wenn ich den nur sehe.

vorne und hinten keinerlei nennenswerte knautschzone....so flach, dass er bequem unterm LKW durchpasst...und innen so klein, dass du dank reinem 2-sitzer niemals mehr als nur eine einzige weitere person mitnehmen kannst.

das ist ein reines frauen-einkaufs-auto oder ein wagen, um mal am WE eine gemütliche "oben-ohne" tour zu drehen.

aber als alltagswagen aus meiner persönlichen sicht eher ungünstig.

hallo

trotzdem hat der mx5 doch einen recht guten ruf. wobei ....der fiat barchetta soll doch auch nicht so schlecht sein, oder ??

so long

John

Zitat:

Original geschrieben von knollennase

der fiat barchetta soll doch auch nicht so schlecht sein, oder ??

wird ja immer schlimmer... :D

schlimmer?? ok ....also falls jemand seinen schlimmen barchetta oder mx5 tauschen möchte ??? ich hab da nen noch schlimmeren kadett ;)

barchetta geht garnicht! kein e-verdeck und da sieht man regen echt dumm aus. dann eher mx5. wobei das eher ein frauenauto ist, finde ich.

Zitat:

Original geschrieben von MartinSHL

ich weiss, geschmäcker sind verschieden, ich weiss auch, dass der MX5 extrem gut zu fahren sein soll....aber dieses auto ist für mich aus "Männersicht" ein absolutes No-Go.

Vielleicht solltest Du mal das Wagnis Probefahrt eingehen.

Aber VORSICHT, Deine Ansicht könnte sich ändern. ;)

Zitat:

das ist ein reines frauen-einkaufs-auto oder ein wagen, um mal am WE eine gemütliche "oben-ohne" tour zu drehen.

aber als alltagswagen aus meiner persönlichen sicht eher ungünstig.

Da ich meinen NA seit 4 1/2 Jahren als Alltagsfahrzeug Sommer wie Winter fahre und nichtmal einen überdachten Stellplatz dafür habe, kann ich nur sagen: geht alles, man muss nur wollen.

Und einen Großraumkombi braucht er, wie er selbst sagt, ja nicht.

Also hängt es nur noch daran, ob er sich darin platzmäßig wohl fühlt, wobei ihm nur eines hilft, reinsetzen und fahren. Pauschalangaben (z.B. ab 1,80m ist er zu klein) sind völlig wertlos.

Und wer nicht genug Selbstbewusstsein hat, sich in ein angebliches Frauenauto (Was ist eigentlich so schlimm daran, wenn ein bestimmtes Fahrzeug bei Frauen gut ankommt?) zu setzen, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Zitat:

Original geschrieben von tomato

Aber VORSICHT, Deine Ansicht könnte sich ändern. ;)

nein, das wird sich in bezug auf den MX5 zum glück niemals ändern.

denn mir gefällt die optik bereits nicht, und dass ist für mich persönlich in allererster linie kaufentscheidend.

und wenn mich ein wagen nicht anspricht, kann er sich noch so verdammt gut fahren, er bleibt dann uninteressant.

aber wie schon gesagt, das sind halt die (zum glück) verschiedenen geschmäcker. ;)

Das hat dann auch nix mit mangelndem selbstbewusstsein zu tun.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. ...weitere
  5. Bei mir steht ein Autokauf an und ich bin hin und her gerissen!