ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Bei GRÜN geblitzt worden.

Bei GRÜN geblitzt worden.

Themenstarteram 29. Febuar 2020 um 13:20

Hallo liebe Motortalk Community.

Ich weiß es gibt schon viele solche Posts hier aber ich finde jeder Fall ist einfach unterschiedlich und deshalb stelle ich hier jetzt meine Situation vor.

Ich war gestern Nacht in Berlin unterwegs und bin dort nach meinem Navi gefahren da ich die Strecke noch nicht kannte aufgrund von Bauarbeiten auf meiner üblichen Strecke.

Als ich dann an einer Kreuzung stand und rechts abbiegen wollte musste ich wegen der Ampel die auf Rot stand warten, was ich auch ordnungsgemäß tat. Als es dann grün wurde fuhr ich ganz normal an, machte den Schulterblick um zu schauen ob ich nicht einen Radfahrer übersehe und bog ab und plötzlich Bum! Ich wurde geblitzt. Mein Beifahrer hat die Situation ebenfalls gesehen. Ich habe also umgedreht um zu schauen das ich nicht vielleicht gar nicht rechts fahren durfte. Wir fahren also zurück schauen uns alles an, es gibt extra eine Rechtsabbiegerspur, keine gesonderte Ampel, keine grünen Pfeile in irgendeiner Form oder sonstiges. Naja gut also die Ampel schaltet wieder grün und Bum! Wieder geblitzt.

Was ja nicht sein kann!

Ich habe dann mein Auto um die Ecke abgestellt und wir haben uns an die Ampel gestellt um die mal zu beobachten.

Es wurden mehrer Leute geblitzt die NICHTS falsch gemacht haben.

Besten beiden Beispiele sind:

1: ein Taxifahrer überfährt bei Grün die Haltelinie muss aber kurz danach warten, da ein betrunkener über die Straße taumelt. Der Taxifahrer ist also so schätzungsweise 3-7 kmh gefahren und wir stande so das wir Ampel, Blitzer sowie Taxifahrer klar sehen konnten. Die Ampel war 100% auf Grün und BUM! Taxifahrer wurde such geblitzt.

2: wir stehen wieder so das wir alles gut sehen können und es halten 3 Autos an der Ampel. Sagen wir der Reihe nach (vorne nach hinten) A, B, C.

Es wird grün, A fährt an, A überfahrt die Haltelinie, A biegt am Blitzer vorbei ab = nix passiert

B fährt ebenfalls an und kann bedingt durch A ja gar nicht zu schnell fahren, B wird geblitzt.

C fährt hinter B und biegt ab und wir NICHT geblitzt.

Dazu zu sagen ist das wir davon ausgehen, dass dieser Blitzer einfach nicht eingestellt ist.

Es wurden mehrere Leute geblitzt als es geregnet hat, aber als eine Pause vom Regen war wurde nicht 1 Person geblitzt!

Ebenso haben wir mit einem Polizeibeamten gesprochen, welcher uns ansprach ob alles okay ist weil wir da so rumstanden.

Dieser meinte dann zu uns das der Blitzer noch nicht lange in Betrieb ist.

Und jeder der geblitzt wurde wurde nur 1x geblitzt und nicht 2x wie mir gesagt wurde es Ampelblitzer tun.

 

 

Was habe ich jetzt zu befürchten?

Hatte jemand auch so eine Erfahrung und kann mir sagen was noch so alles passiert ist oder ob überhaupt was passiert ist?

Ähnliche Themen
21 Antworten

Abwarten... Denke nicht, dass da etwas kommt. Hört sich eher nach Fehlfunktion an, als nach etwas das vor Gericht tatsächlich Bestand hätte

Vor gut zwei Jahren gab es hierzu schon das gleiche Thema

https://www.motor-talk.de/.../...hl-gruenes-lichtzeichen-t6283836.html

Themenstarteram 29. Febuar 2020 um 18:28

@zille1976 erklär mal bitte wie der das erkennen soll und dann bitte noch die Erklärung zum Paragraphen :)

Das Thema ist als Frage zu verstehen und kein Bereich in dem dümmliche Kommentare gesammelt werden.

Hab mal etwas Gestrafft.

Moorteufelchen

Wenn es als Frage zu verstehen ist, dann bleibt nur Abwarten und ein Getränk seiner Wahl, u. U. Tee, zu sich zu nehmen.

Themenstarteram 29. Febuar 2020 um 19:27

Danke für die Klärung !

 

@Moorteufelchen

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 29. Februar 2020 um 18:42:27 Uhr:

Das Thema ist als Frage zu verstehen und kein Bereich in dem dümmliche Kommentare gesammelt werden.

Hab mal etwas Gestrafft.

Moorteufelchen

Danke.

Kannst du bitte die Stelle benennen?

und wenn du schon dort warst - kannst du bestätigen ob auf der Rückseite der Ampel ein "weißes Licht" aufleuchtet - während die Ampel grün ist (sollte unmöglich sein, da ja sonst grün ist!) - Geschwindigkeit ok?

Themenstarteram 2. März 2020 um 18:46

Also das war Potsdamer Ecke Bülowstraße, habe ich mir zumindest so aufgeschrieben.

Ob da ein Licht geleuchtet hat weiß ich nicht ich habe mich ja auf den Blitzer konzentriert.

Ich habe sogar ein Video von einem der geblitzt wurde der bei grün gefahren ist und als 2ter von 3 gefahren ist. Nr1 und 3 wurden allerdings NICHT geblitzt.

Geschwindigkeit war 100% okay außer da war Schrittgeschwindigkeit.

Ich wollte ja abbiegen weil mein Navi mir das so gesagt hat. Auf meinem Navi stand 50kmh (ich weiß das sind nicht so die verlässlichsten Angaben auf den Dingern) und ich habe kein Schild 30 Zone oder 30 gesehen. Andere sind dort such LOCKER 50 gefahren. Bestes Beispiel dafür ich bin ja dann einmal rum gefahren und auf der Straße bin ich dann 53 kmh gefahren und der Abstand zum Vordermann wurde schnell größer. Der ist also locker ü50 gefahren.

Themenstarteram 2. März 2020 um 18:48

Ich glaube da in der Nähe ist diese Straße wo die Damen ihre Dienste anbieten zumindest haben wir unserer Ansicht nacht (kann natürlich auch sein das es nur normale Damen waren, will da niemanden in eine Schublade stecken) solche Damen gesehen. Müssen eigentlich solche gewesen sein, da der Kleidungsstil nur 2 Sachen aussagt: 1.) ich biete hier Dienste an

2.) ich will Montag nicht zur Arbeit.

 

 

Vielleicht hilft diese Info bei der Lokalisierung.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen