ForumBMW
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Bald keine Rabatte mehr

Bald keine Rabatte mehr

BMW
Themenstarteram 8. Dezember 2022 um 15:38

BMW will künftig die Kaufverträge selbst über die Zentrale abschließen. Da wird es nicht mehr lange dauern bis die anderen Hersteller auch mitziehen.

https://www.n-tv.de/.../...erstag-8-Dezember-2022-article23770022.html

Ende der Rabatte: BMW verkauft Autos bald nur noch über Zentrale

BMW-Händler können Autokäufern bald keine Rabatte mehr geben. Der DAX-Konzern will den Kaufvertrag mit den Kunden künftig selbst abschließen. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte der "Automobilwoche": "Wir werden 2024 mit der Marke Mini in Europa starten und 2026 ein Agenturmodell für alle BMW-Modelle einführen."

Damit tritt der Händler nur noch als Vermittler und Kundenberater im Auftrag von BMW auf. Der Konzern kann so deutschlandweit einheitliche Preise für seine Neufahrzeuge durchsetzen. Für jedes verkaufte Fahrzeug werde BMW dem Händler eine Provision zahlen, sagte Nota.

Ähnliche Themen
34 Antworten

Kommt der Rabatt auf den Listenpreis ab dann vom Hersteller statt von Händler?

Wenn nicht, muss sich erst noch zeigen, ob die Kunden da mitgehen. Die momentan geringen Rabatte rühren ja von den Lieferschwierigkeiten, die alle Hersteller betreffen - aber wenn sich die Situation mal wieder entspannt, werden sich am Markt nicht mehr so hohe Preise wie jetzt durchsetzen lassen.

Einen neuen BMW zum völlig übertriebenen Listenpreis? Danke, nein danke. Aber es passt ja für mich. Die neuen innen und außen Designs empfinde ich als Katastrophe. Wahrscheinlich sind 27 Jahre bei einer Marke genug. Mal sehen, von welchem Hersteller mein nächstes Auto kommen wird.

Wird wohl keine Rabatte mehr geben vielleicht gibt der BMW Händler (Agent)

Etwas von der Provision an den Kunden ab.

Wenn nicht werden sie es schwer haben ihre in Deutschland überteuerten Autos loszuwerden, vorallem Privatkäufer werden sich Um orientieren, oder alle werden nur noch Leasing machen.

 

Ich bin dann ab 2026 bei BMW raus wenn es keine Nachlässe in welcher form auch immer mehr gibt.

Aber was Positives bleibt wenn sie dadurch weniger Autos verkaufen verbessern sie ihre co2 Billanz

BMW hat mit Mercedes und Audi eine Vereinbarung geschlossen. Alle drei wollen dieses Bestellsytem einführen. Habe ich im Frühjahr schon in einer kleinen Pressemitteilung gelesen.

Zitat:

@bmwforall80 schrieb am 8. Dezember 2022 um 17:35:13 Uhr:

...

Wenn nicht werden sie es schwer haben ihre in Deutschland überteuerten Autos loszuwerden, vorallem Privatkäufer werden sich Um orientieren, oder alle werden nur noch Leasing machen.

...

Sollten Rabatte tatsächlich wegfallen, wird Leasing ebenso teurer. Es sei denn, die Bank würde die Restwerte um mindestens den gleichen Betrag anheben, dann wäre es für den Leasingnehmer kostenneutral. Aber warum sollte sie das, wenn doch wohl mehr Gewinn gemacht werden soll.

am 8. Dezember 2022 um 22:45

Fahre derzeit einen 3er BMW und einen 5er Alpina, beide als Neuwagen gekauft mit Rabatten. Sollte BMW Künftig seine Listenpreise durchsetzen wollen, käme kein Fahrzeug dieser Marke mehr für mich infrage.

Die Logik ist schon super - da entrüsten sich Neuwagenkäufer (die Geldvernichter schlechthin) über möglicherweise fehlende Rabatte und drohen mit Wechsel der Marke…

Ich fahre eine Marke aus Überzeugung und weil die Technik mich begeistert - wegen Rabatten und billig könnte man ja auch einen Dacia kaufen…?

Es wird BMW nicht jucken, weil es viele andere auch machen werden (auch VW).

Der Preis und die Situation des Wettbewerbes ist das Eine... das Andere, und vielleicht spannendere Thema wird die Gewährleistung sein. Jetz hat am Ende der Käufer IMMER einen Vertrag (bei Kauf) mit dem Händler und muss das letztlich alles mit dem abwickeln. Auch wenn der Markt voll ist von Leasingfahrzeugen und Gebrauchtwagen bleibt abzuwarten, wie sich die Hersteller dann positionieren, bzw wie das Vertragswerk in Sachen GWL aussehen wird. Das werden diese Hersteller auch bei einem rel. geringen Anteil von echten Neuwageneigentümern im Privatbereich bei der Abarbeitung von GWL-Sachen schon spüren. Da reicht es dann nicht mehr in München eine unmotivierte Kundendienstabteilung sitzen zu haben, die hinten rum alles langsam und dann doch mit dem Händler zusammen entscheiden oder tlw die Sachen sogar komplett an den "kompetenten Partner Vorort" abschieben.

Da haben dann wieder die Hersteller einen Vorteil, die am alten System festhalten und deren Anteil an echten Neuwagen in Privatbesitz höher ist, als bei den drei ABM...

Das wird spannend.

Ich denke es wird eine neue Marktstrategie eingeführt. Teilweise wird das schon beim Sonderzubehör angewandt.

Mieten statt Leasen oder kaufen. Der Markt der Kaufunwilligen wird dann über diesen Vermarktungsweg versorgt und da kommen eventuell auch die Autohändler wieder ins Spiel.

Man wird ja in 2 Jahren vielleicht sehen wo Mini hinsteuert.

Also das BMW überhaupt keine Rabatte mehr geben wird kann ich mir einfach nicht vorstellen.

 

BMW will am Ende des Tages ja doch so viele Autos wie möglich verkaufen.

 

Ich lasse mich einfach mal überraschen was da jetzt kommt und dann werde ich entscheiden ob es nochmal ein BMW wird oder auch nicht.

BMW-Händler können Autokäufern bald keine Rabatte mehr geben - der Konzern will den Kaufvertrag mit den Kunden künftig selbst abschließen. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte er will 2026 ein Agenturmodell für alle BMW-Modelle einführen." Damit tritt der Händler nur noch als Vermittler und Kundenberater im Auftrag von BMW auf.

 

Der Konzern kann so deutschlandweit einheitliche Preise für seine Neufahrzeuge durchsetzen

 

Vielleicht gibt es dann nur noch einheitlichen Rabatt und nicht mehr unterschiedliche von Händler zu Händler, oder halt gar keine mehr damit man den Mehrwert von BMW Fahrzeugen endlich wahrnimmt

Und nicht mehr den Rabatten hinterherläuft :D

Themenstarteram 10. Dezember 2022 um 8:40

damit man den Mehrwert von BMW Fahrzeugen endlich wahrnimmt

Das war doch wohl ironisch gemeint?

Klar war ironisch gemeint :-)

Themenstarteram 10. Dezember 2022 um 10:12

BMW Bring mich Werkstatt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. Bald keine Rabatte mehr