• Online: 11.773

Kraftstoffe
Kraftstoffe Forum

Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

log11 log11

Themenstarter

Hallo zusammen,

 

ich stehe kurz davor mir in meinen Opel Astra G Caravan 1.6 16V Bj 12/03 eine Zavoli Alesei Autogasanlage einbauen zu lassen.

Was für Alternativen gibt es zum Einbau des Tankstutzens in der Stoßstange?Die ist lackiert und so nen schwarzer Kunststoffdeckel sieht nicht wirklich schön aus.Auch ins Blech neben den normalen Tankdeckel möchte ich es nicht machen lassen.Leider scheint hinter der Tankklappe nicht genug Platz zu sein um den Anschluß dort zu montieren.

Wäre supi wenn Ihr Ideen zu dem Thema habt.

 

Gruß Tobias


64 Antworten

loona loona

Re: Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

 

Zitat:

Original geschrieben von log11

Hallo zusammen,

 

ich stehe kurz davor mir in meinen Opel Astra G Caravan 1.6 16V Bj 12/03 eine Zavoli Alesei Autogasanlage einbauen zu lassen.

Was für Alternativen gibt es zum Einbau des Tankstutzens in der Stoßstange?Die ist lackiert und so nen schwarzer Kunststoffdeckel sieht nicht wirklich schön aus.Auch ins Blech neben den normalen Tankdeckel möchte ich es nicht machen lassen.Leider scheint hinter der Tankklappe nicht genug Platz zu sein um den Anschluß dort zu montieren.

Wäre supi wenn Ihr Ideen zu dem Thema habt.

 

Gruß Tobias

Lackier den Deckel und gut ist. Meiner ist auch silber...


Survivor_rgbg Survivor_rgbg

wie wärs denn den tankstutzen in die stoßstange zu montieren und in wagenfarbe lackieren?!

ansonsten sehe ich in deinem fall keine alternativen.

mfg, survivor

 

edit: da war wohl einer schneller...


nor50 nor50

Opel

Habe meinen beim Zafira auch hinten im Stoßfanger. Hatte einen gesehen, der Hatte ihn im hinteren Stoßfänger seitlich gleich hinterm Radausschnitt und ziemlich weit unten. War sehr unauffällig, aber bei Regenwetterständig im Dreck. Und im Winter Schneematsch vom Hinterrad drüber.

In den Kotflügel würde ich ihn schon gar nicht machen lassen, hätte ich Bedenken, dass sich uner dem Gewicht der Zapfpistole das Trompetenblech verbiegt.

Habe allerdings auch schon davon gehört, dass mancher TÜV nicht mehr den Einbau in die Stoßstange gestattet.

 

Grüße Norbert


V77 V77

Ohne Ruß :-)

BMW

Re: Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

 

Zitat:

Original geschrieben von log11

Hallo zusammen,

 

ich stehe kurz davor mir in meinen Opel Astra G Caravan 1.6 16V Bj 12/03 eine Zavoli Alesei Autogasanlage einbauen zu lassen.

Was für Alternativen gibt es zum Einbau des Tankstutzens in der Stoßstange?Die ist lackiert und so nen schwarzer Kunststoffdeckel sieht nicht wirklich schön aus.Auch ins Blech neben den normalen Tankdeckel möchte ich es nicht machen lassen.Leider scheint hinter der Tankklappe nicht genug Platz zu sein um den Anschluß dort zu montieren.

Wäre supi wenn Ihr Ideen zu dem Thema habt.

 

Gruß Tobias

Hallo,

 

frag dein umrüster ob der so verbauen kann:



log11 log11

Themenstarter

Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

hallo,vielen dank für eure infos.ja die montage in der linken seite des stoßfängers ist auch die idee meines umrüsters.aber wie gesagt ich finde das nicht gerade besonders schön.und den deckel professionell lackieren kostet sicher annähernd 50euro.zumindest wenn man es ordentlich beim lackierer machen läßt.habe auch schon selbst lackierte deckel gesehen aber das sah meist auch mistig aus.werd mal den vorschlag machen mit dem einbau des tanlstutzens wie v77 das vorschlägt.so wäre es mir am liebsten.

sag mal kannst du mir noch 2 fotos von der seite schicken?würde mir das gern näher anschauen wie die montage gelöst ist.meines erachtens ist der original tankstutzen nur in nem gummiring reingedrückt,so daß ich mir momentan die befestigung nicht so richtig vorstellen kann.

 

gruß und besten dank sagt tobias


sergi sergi

Mercedes

Was zahlst du denn für die Zurüstung ???

 

Zitat:

Original geschrieben von log11

hallo,vielen dank für eure infos.ja die montage in der linken seite des stoßfängers ist auch die idee meines umrüsters.aber wie gesagt ich finde das nicht gerade besonders schön.und den deckel professionell lackieren kostet sicher annähernd 50euro.zumindest wenn man es ordentlich beim lackierer machen läßt.habe auch schon selbst lackierte deckel gesehen aber das sah meist auch mistig aus.werd mal den vorschlag machen mit dem einbau des tanlstutzens wie v77 das vorschlägt.so wäre es mir am liebsten.

sag mal kannst du mir noch 2 fotos von der seite schicken?würde mir das gern näher anschauen wie die montage gelöst ist.meines erachtens ist der original tankstutzen nur in nem gummiring reingedrückt,so daß ich mir momentan die befestigung nicht so richtig vorstellen kann.

 

gruß und besten dank sagt tobias


log11 log11

Themenstarter

die umrüstung kostet mich 2200,-euro inklusive tüv 1 tankfüllung und pannenspray.ist der preis ok?


Irgendwer72NRW Irgendwer72NRW

Also die Photos würden mich auch mal interessieren...


log11 log11

Themenstarter

hallöchen,also ich habe meinem umrüster das foto geschickt.er meinte das wäre prinzipell so machbar nur gibt er zu bedenken,daß die zapfpistole relativ schwer ist und er denkt daß die gummilippe durch die der gasstutzen geführt worde das hält.er meint das biegt sich nach unten und beschädigt den lack.also bleibt wohl nur die stoßstange ;(sehr schade,sieht für meinen geschmack mies aus.

 

gruß tobias


helsinkiishell helsinkiishell

Der fahrende Kompromiss

Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage

Zitat:

Original geschrieben von nor50

In den Kotflügel würde ich ihn schon gar nicht machen lassen, hätte ich Bedenken, dass sich uner dem Gewicht der Zapfpistole das Trompetenblech verbiegt.

@ norbert:

Stützen sich Deine Bedenken auf irgend welche bekannten Vorfälle?

Habe hier im Forum schon mehrfach diese Äußerung gehört. Es konnte mir aber bis jetzt keiner einen konkreten Fall nennen, bei dem es Probleme gegeben hätte.

Alle Leute, die diese Lösung bei ihrem Fahrzeug verbaut haben und die ich darauf angesprochen habe, sind sehr zufrieden (ich selbst bin es übrigens auch).


Audi-gibt-Omega Audi-gibt-Omega

Audi

@Helsinki

leider ja, ich hab selber Anfang 05 einen solchen beim Umrüster gesehen (Nachdem der Berliner TÜV eine neue "Tankstutzendirektive" rausbrachte) In der labbrigen Seitenwand wurde das Loch gebohrt, die schwarze Kunststoffabdeckung davor-scheußlich.

Allerdings muß zudem noch das Seitenwandblech verstärkt werden, sonst biegt es sich verdächtig. Wenn das gar nicht gemacht wird, merkt man das bald beim Autopolieren, daß da Dellen entstehen.

Ich war ca. 160 mal Tanken, die Tankwarte sind nicht besonders vorsichtig, wuchten das Ding ran und gut.

Da ist die seitliche Stoßstange ein besserer Platz (Berliner TÜV akzeptiert das auch wieder)

Unter den Tankdeckel gehts nur beim Benz und Volvo "normal" eingebaut. Die Sache bei V77 (hinterm Opel-Deckel) erfordert ein stabil verbautes Blech, sieht aber m.E. sehr vernünftig aus.


rubi rubi

RRS SDV6 Dynamic

@ all,

 

ich habe meinen A4 Avant 8E vor gut 4 Wochen auf Gas umrüsten lassen.

Das mit dem Tankeinfüllstutzen war mir ebenfalls sehr wichtig, ich wollte ihn auch nicht im Blech bzw. im Stoßfänger haben.

 

Meine Lösung siehe Bilder.



rubi rubi

RRS SDV6 Dynamic

und noch eins mit aufgeschraubtem Adapter.



Irgendwer72NRW Irgendwer72NRW

Sehr interessant...

 

Wo hast du es machen lassen?

 

Was has du bezahlt?

 

Gib mal bitte Daten deiner Anlage.

 

Gruß

 

DIRK


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Hinweis: In diesem Thema Autogasnachrüstung, Tankstutzenmontage gibt es 64 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom Mon Sep 26 09:54:11 CEST 2005 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage"

Kraftstoffe: Autogasnachrüstung,Tankstutzenmontage
schliessen zu