ForumFinanzierung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto oder Motorrad- Was ist günstiger?

Auto oder Motorrad- Was ist günstiger?

Themenstarteram 4. Febuar 2010 um 20:03

Hallo.

Habe mir vorgenommen einen Auto und Motorradführerschein zusammen zu machen.

Was meint ihr was ist im Unterhalt günstiger ein Motorrad oder ein Auto?

- Versicherung

- Steuern

-Tanken

- Reparatur/ Verschleißteile

etc.

Und welche Motorrad klassen sind am teuersten?

Hatte an so eine Sportler/Supersportler gedacht, da die mir Optisch am besten gefallen.

z.B die Yamaha YZF-R6 aber die Maschine hat 599cm3 und Leistung 95kw.

Es ist mir klar , dass man mit dem Motorrad nicht immer unterwegs sein kann und das mit Auto man andere Vorteile hat ( dach überm Kopf, Platz etc.) ist für mich aber nicht entscheidend(bin noch in der Ausbildung).

Ähnliche Themen
10 Antworten

Hallo

Wie alt bist du?

Naja also betrachtet ist das 125ccm Mopet noch das Günstigste ;)

Schau mal in meinen Spritmonitorlink. Wie man sieht verbraucht mein Motorrad, dass die gleiche Leistung wie mein PKW hat, gerade mal 1 L weniger auf 100 km obwohl es fast 1 t weniger wiegt und 1L weniger Hubraum hat. Dabei fahre ich mit dem Motorrad nicht immer am Limit! Von daher ist das ganze recht einfach dargestellt. Dann kommt noch hinzu das du mit einem PKW weiter fahren kannst bis eine Inspektion/Ölwechsel nötig ist und auch die Ersatzteile billiger sind. Die Motorräder kommen ja meist aus Fernost.

Als mein Motorrad noch Garantie hatte, machte ich die Inspektionen beim Motorradhändler. Diese waren so teuer wie wenn ich mit dem Auto zum Autohaus fahre. Man beachte das beim Auto viel mehr Öl usw. gebraucht werden.

 

Teuer werden Motorräder auch ab 72 Kw! Ich hatte die Maschine (weil ich den A-Führerschein erst mit 24 gemacht hatte) zwei Jahre mit 34 PS gefahren. Das war sehr günstig! Das war in meiner Studentenzeit, da war es eine günstige (und coole) sache in die UNI zu kommen :D. Jetzt mit 72 Kw zahle ich einiges mehr, so das ich nur noch ein Saisonkenzeichen habe.

Ich hatte schon öfters den Plan eine BMW mit 160 PS zu kaufen, aber die Versicherung ist mir zu teuer, dafür das ich nur ein paar Mal im Jahr fahre.

Also deine 90 Kw kosten praktisch 100% mehr als wenn das gleiche Motorrad mit 72 Kw unterwegs wäre. Bedenke das bitte!

Wenn du Fahranfänger bist wird es sowieso SEHR TEUER! Als erste Maschine solch eine Leistung... da weis ich ja wo meine Krankenkassenbeiträge monatlich hin gehen ;)

Ein Motorrad ist ein Spaßmobil!

Wenn du sparen willst und in der Stadt rum fahrst kauf dir einen 125er Roller. Die bekommt man für rund 2000 Eur, kosten keine Steuer und fahren ganz anständig! Verbrauc liegt so um die 2l. Das lohnt auf jeden fall. Aber ein Motorrad... wir sind doch nicht mehr in den 50er Jahren :rolleyes:

Themenstarteram 4. Febuar 2010 um 20:58

Also ich bin 19.

Also ich finde die 125cm3 maschinen sehen so klein aus.

Daher möchte ich schon eine Maschine mit normaler größe haben, muss ja nicht mit 599cm3 sein oder mit 95kw.

Lege nich soviel wert auf die Leistung die Mschine sollte Optisch gut aussehen, das reicht mir auch schon.

Welche Sportler/Supersportler könntet ihr mir da empfehlen?

Also dafür ist das hier halt das falsche Forum. Am besten mal eine Motorradtestzeitschrieft kaufen. Dort sind ja mal alle aufgelistet. So bin ich auch zu meiner FZ-6 Fazer gekommen. Mir gefallen Maschinen welche den Auspuss unter dem Sitz haben ;)

Für welchen Zweck brauchst du denn dieses Motorrad? Spass oder praktisches Nutzen? Aber ich kann da leider auch nicht helfen. Kenne mich da zu wenig aus. Sorry.

frag erstmal in der fahrschule, was du leistungsmäßig an motorrädern fahren darfst.....! mit 95kw wird das nichtmal annährend was! :D

Zitat:

Original geschrieben von Paradoxe

Also ich bin 19.

Also ich finde die 125cm3 maschinen sehen so klein aus.

Daher möchte ich schon eine Maschine mit normaler größe haben, muss ja nicht mit 599cm3 sein oder mit 95kw.

Lege nich soviel wert auf die Leistung die Mschine sollte Optisch gut aussehen, das reicht mir auch schon.

Welche Sportler/Supersportler könntet ihr mir da empfehlen?

Stell doch dein Anliegen mal in Motorrad Forum

P.S. Habe ne Kawasaki Z1000 zu verkaufen mit 127PS - vermute allerdings, das du die nicht fahren darfst

Gruß

Markus

Um es mal ganz brutal zu formulieren: Mit Sportbike als erstes Mopped wirst du sehr wahrscheinlich nicht lange leben. Damit meine ich noch nicht mal dass du gleich fahren wirst wie Schwein, obwohl das bei vielen zutrifft, sondern dass schon kleine Unaufmerksamkeiten toedlich enden koennen.

Wenn du ein Mopped als erstes Fahrzeug willst, kauf dir was nicht zu teures mit nicht so viel Dampf, idealerweise ohne Verkleidung, denn irgendwann schmeisst's dich mit hoher Wahrscheinlichkeit eh mal und das ganze Plastik ist sauteuer.

Hals und Beinbruch

Christian

Ein über 100PS Motorrad auf 34PS ( ist das was du fahren darfst) zu drosseln finde ich persönlich mehr als lächerlich...

eine 125.er kaufen wäre sinnvoll jedoch bin ich auch kein Freund davon (optik, technisch nicht so gut wie bespielsweise eine 500er gedrosselt.)

das beste am anfang wäre eine gs 500 oder cb 500 und die drosseln, sind die perfekten anfänger mopeds und idr extrem haltbar und zuverlässig.

 

Ein Auto ist immer teurer jedoch muß man abwiegen ob man zwingend drauf angewiesen ist..

Beispiel Großstadt:

Motorrad geht schnell und spart und im Notfall (schnee:-), Regen) kann man mit der strassenbahn fahren.

-Muß oft was transportiert werden?

-Mitfahrer etc...

 

Ich für meinen Teil habe den Mopedführerschein 3 jahre nach dem Kfz führerschein gemacht und bin froh drüber, Grund: ich kenne mich im Strassenverkehr aus und bin wesentlich rutinierter, ein Fahranfänger aufm mopet ist ( ich rede von mir und meiner persönlichen Erfahrung) schwer weil man doch die ersten paartausend kilometer noch etwas anders fährt als nach 1-2 jahren.

 

Fazit:

Mein tipp... ein günstiges Auto kaufen ( wirds zwar wie gesagt etwas teurer als das Mopet aber ist sicherer und praktischer) (wobei man wieder darauf achten sollte das man das mopedfahren nicht verlernt^^

Wenn du mehr als nur zum Spass unterwegs sein willst, und das Fahrzeug das gesamte Jahr benutzen willst, dann bleibt doch ohnedies vernünftigerweise nur noch ein Auto übrig. Außer du hast kein Problem das Moped bei Eis, Schnee oder starkem Regen, etc. einfach stehen zu lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Und: Steuer und Versicherung sind wahrscheinlich die geringsten Kosten eines halbwegs brauchbaren fahrbaren Untersatzes.

Ich würd mir in dem Zusammenhang (auch der Sicherheit zuliebe) einen grundsoliden Kleinwagen im Bereich eines VW Polo oder Skoda Fabia oder Seat Ibiza suchen - Alter max. 4 bis 5 Jahre (da ist dann auch die Sicherheit auf einem guten Stand). Dazu dann noch nen vernünftigen Motor (so 70 bis 90PS sollten reichen) - je nach Fahrleistung dann halt nen Benziner oder vielleicht nen Diesel (hier aber in dem Alter eher die Filter- bzw. Umweltplakettenproblematik gegeben).

Da hast dann einen halbwegs sicheren fahrbaren Untersatz, der auch kostenmäßig im Rahmen bleibt.

Meine Empfehlung bei den genannten Fahrzeugen: 1.4er Benziner mit um die 75PS (der braucht auch nicht mehr als die 1.2er Dreizylinder und sollte ab BJ ca. 2002/2003 auch keine "Frostprobleme" mehr haben). Ein Moped kannst dir zusätzlich zum Gewöhnen an das Gefährt für den Sommer immer noch mal zulegen, wenn Geld und Lust vorhanden ist.

 

 

Vergiss bitte nicht, dass es mit der Anschaffung des Motorrades alleine nicht getan ist. Ich bin selbst 10 Jahre lang ohne Auto ausgekommen und Sommer wie Winter durchgefahren. Im milden Rheinland geht das.

Gute Schutzkleidung ist ein Muß! Also Lederkombi mit Protektoren, gute Stiefel, Helm, Lederhandschuhe. Regenkombi und für den Winter eine Thermoklamotten für drüber. Natürlich geht es auch mit einer Ganzjahres-Textilkombi - da muß man aber im Falle eines Falles Abstriche bei der Abriebfestigkeit gegenüber Leder machen. Rechne einfach mal 1000 - 1500 € für Ausrüstung zum Kaufpreis hinzu. Sei bitte keiner der Wahnsinnigen, die mit Jeans rumfahren!

Grüsse,

Tom

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Finanzierung
  5. Auto oder Motorrad- Was ist günstiger?