ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto ins Ausland verkaufen – was beachten?

Auto ins Ausland verkaufen – was beachten?

Themenstarteram 19. Febuar 2016 um 17:16

Hallo Leute

ich verkaufe mein alten Audi A4 Avant!

die Woche hat mich eine gewisse Frau Jennifer wo her keine Ahnung??

sie hat diese Email Adresse jennyrikoko@gmail.com

darauf hin habe ich geantwortet bitte der bitte um Namen und Adresse!

warte ich heut noch drauf!!!

und bezahlen will sie nur per Überweisung!!!!!

was haltet ihr davon????

danke im vorraus

Ähnliche Themen
22 Antworten

Und lass mich raten: Sie kauft den Wagen unbesehen.

Das Wichtigste bei einem Fahrzeugverkauf ins Ausland: die Suchfunktion bei MT benutzen, da gibt es nämlich schon unzählige Tips und Hinweise...

1. Nur Bargeld

2. Nur zu Banköffnungszeiten

3. Mit Käufer zur Bank gehen und Geld prüfen lassen

4. Klar formulierter Kaufvertrag (keine Garantie, KFZ wie gesehen !!!)

5. Bitte neutralen Zeugen bei PKW-Übergabe

Zitat:

@Tecci6N schrieb am 19. Februar 2016 um 17:42:04 Uhr:

Das Wichtigste bei einem Fahrzeugverkauf ins Ausland: die Suchfunktion bei MT benutzen, da gibt es nämlich schon unzählige Tips und Hinweise...

... und gib mal die Mailadresse in Google ein (wobei die Ihre Mailadressen immer häufiger wechseln) ... oder Textpassagen aus der Mail :D:D:D

Das war schon so, als ich vor einigen Jahren unseren Wohnwagen in zwei Fahrzeugbörsen online gestellt hatte. Von 10 Anfragen, die ich damals bekam, kamen im Schnitt 6-7 aus dem Ausland und die waren durchweg ... vorsichtig umschrieben: unseriös

(PS: den Begriff "jennyrikoko" finde ich nur in 2 Thai-Singlebörsen ;) Tausche Audi gegen Frau :confused:)

...und die Frau will das Auto durch eine Spedition abholen lassen.

Diese Betrugsmasche wird hier in hunderten Beiträgen beschrieben.

Die Mail am besten nicht beantworten und in den Papierkorb schieben.

Hier gilt wirklich: Bares ist wahres. Auch eine Überweisung kann unsauber sein: z. B. gekapertes Konto. Auslandsüberweisungen lassen sich auch hinterher rückgängig machen.

Der Forist woeni hat's gut zusammengefasst. Und auch ich verweise auf den ganz oben angepinnten Thread.

Zitat:

@Gleiterfahrer schrieb am 19. Februar 2016 um 17:23:09 Uhr:

Und lass mich raten: Sie kauft den Wagen unbesehen.

Ich lach mich schlapp *lol*

Zitat:

@woeni schrieb am 19. Februar 2016 um 18:11:00 Uhr:

1. Nur Bargeld

2. Nur zu Banköffnungszeiten

3. Mit Käufer zur Bank gehen und Geld prüfen lassen

4. Klar formulierter Kaufvertrag (keine Garantie, KFZ wie gesehen !!!)

5. Bitte neutralen Zeugen bei PKW-Übergabe

Ich habe mehrere Autos schon ins Ausland verkauft. Bei Ansage "nur Bargeld" war das Gesindel schon weg. Der Rest ist ehrlich, man kann die Leute gugln. Eines ist klar meine Karren waren nie über 10K wert. Beim 3-fachen gehe ich dem oben mit.

Im übrigen, man muss auch 'an dich nicht' sagen können.

Die Liste ist noch zu ergänzen um

6. Das Auto nur abgemeldet übergeben

Der Käufer kann Ausfuhrkennzeichen holen oder das FZ trailern.

Mal blöd gefragt: was passiert, wenn man auf so einen Schwachsinn eingeht? Geld kriegen die nicht, das Auto kriegen sie nicht. Wozu die ganze Nummer?

Ein anderer Tipp:

Bei Bargeld immer auf Echtheit prüfen, man kann alles nicht genau einschätzen.

Vielleicht mal zur Bank gehen oder manche Tanken haben auch so ein Geldprüfdingens.

Sicher ist Sicher.

Hoffe ich konnte helfen.

Zitat:

@Mimro schrieb am 20. Februar 2016 um 11:49:24 Uhr:

Mal blöd gefragt: was passiert, wenn man auf so einen Schwachsinn eingeht? Geld kriegen die nicht, das Auto kriegen sie nicht. Wozu die ganze Nummer?

Jeden Tag steht ein Dummer auf.

Da brauchst nur mal ins Mail-Konto schauen, wo sich die Gewinne oder angeblich unbezahlte Rechnungen stapeln. Irgendeiner fällt bestimmt drauf rein.

Themenstarteram 20. Febuar 2016 um 13:26

Hallo

genauso wie ihr sagt!!

will das Auto ungesehen kaufen!!!

Zitat:

@Olschi44 schrieb am 20. Februar 2016 um 13:26:38 Uhr:

Hallo

genauso wie ihr sagt!!

will das Auto ungesehen kaufen!!!

...und per Spedition abholen lassen.

Hahaha...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Auto ins Ausland verkaufen – was beachten?