ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. AROCS

AROCS

Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 21:14

Arocs,

möchte Euch mal mein neues Arbeitsgerät vorstellen.

Nach 4 Monaten kann ich sagen,ein gutes Teil.Die

Umstellung vom MP3 war schon heftig,aber es hat geklappt.

420 PS und automatisierte Schaltung,12 Gang.Power shift 3.

Es gibt Plus und Minus zum MP3.

Meckern ist nicht angesagt,30.000 km nun auf der Uhr und gerne mehr.

LG,Nobby

 

21-12-2013-002
Ähnliche Themen
72 Antworten

Hab deinen schon Live gesehen. Nettes Teil ;) .

Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 21:44

oh,Danke.

bisserl getunt.

hab schon alles gehört,von klasse bis......

LG,Nobby

Naja als Allrad macht der schon was her.

Habt aber auch einige Fahrzeuge oder ? Fahre jeden Tag 3-4 mal an euerm Hof vorbei der wohl nicht wirklich groß ist ? Sieht immer recht eng aus wenn alle am Platz stehen.

Sieht gut aus.

Aber er baut schon extrem hoch, nicht wahr?

Die erste Stufe ist ja wahnsinnig hoch...

Hinten blattgefedert, oder?

Wie hoch ist er Motortunnel da noch? Eine schmale Liege gibt es wieder nicht bei den M-Häusern, oder?

Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 21:55

Momentan 50 Einheiten.

richtig,ist manchmal ziemlich eng,war mal mehr Platz.

Chef hat aber damals überschüssiges Gelände vermietet,

nun fehlt der Platz,meine Meinung,die kein Geld bringt.;)

LG,Nobby

Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 22:01

@Mr.Diesel...

ja,ist sehr hoch.3,60 mtr ist Pflicht bei Brücken und hinten ist er

blattgefedert.Ist halt Standart bei 4x4. Richtig,keine Liege obwohl bei diesem

Fahrerhaus es möglich wäre.Aber brauchen wir nicht im alltagsgeschäft und deswegen

hat er keine.Ich fände es gut.

LG,Nobby

Ja das Thema Brücken kenne ich auch noch von meinem Allrad. Hatte zu allem übel auch noch die hohen Flitschen drauf.

Themenstarteram 8. Febuar 2014 um 22:14

ja,ich hab mich umgewöhnen müssen.Ist höher als der Actros 4x2 mit Hochdach.

Kann nun schön auf alle herablassend runterschauen.Grins.War schon komisch

die mir bekannten BAB auffahrten und Abfahrten langsamer anzusteuern,Angst.....

aber Quatsch,meistert er souverän.

LG,Nobby

Ich finde der Arocs sieht richtig Bullig aus, das Baggerschaufel design im Grill kommt gut rüber.

Allzeit gute Fahrt damit

Servus,schöner Schlitten.Wieviel ist er schwerer als der MP2/3 als 4x4. Habt Ihr schon den Dieselverbrauch gegenüber MP3 ermittelt.Würd mich schon Interessieren.Gute Fahrt mit dem neuen. Gruß Mane.

Zitat:

Original geschrieben von M.Randig

Servus,schöner Schlitten.Wieviel ist er schwerer als der MP2/3 als 4x4. Habt Ihr schon den Dieselverbrauch gegenüber MP3 ermittelt.Würd mich schon Interessieren.Gute Fahrt mit dem neuen. Gruß Mane.

Wie ist der Arocs jetzt von der Lenkung her,beim MP 3 war immer ein bischen ungenau und nicht so ein schöner geradeauslauf wie beim 4x2.

Themenstarteram 11. Febuar 2014 um 18:06

Hallo,

sorry,bin selten online.Also zum Motortummel,ca.30cm hoch,vom Fahrerhaus-

boden gemessen.Tja,das Gewicht...so wie er da "steht" gute 15,5 to. alles

Stahl-Mulde und Chassis. Getrennt verwogen wurde er noch nicht,aber der

Euro 6 Technik muss einiges geschuldet werden (grosser Kat/Partikelfilter).

Vergleichbarer MP3,mein Alter,kam so auf 15,2 to.Er hat keinen permanenten

Allradantrieb,den muss ich hier zuschalten.Lenkung ist spürbar besser zum MP3,

sehr direkt,leichtgängig und präzise.Verbrauch:Auch hier muss der Euro 6

Technik wohl Tribut gezollt werden.Habe es mal extremst ausprobiert:

BAB,konstant 80km/h und leer und viel im ECO-Roll bei 10.000km Laufleistung,

37,5 Liter,darunter ging nichts und nun heute im alltags Geschäft,wenn ich Ihn R

richtig rannehme,mit allen Schikanen zeigt mir der BC auch gerne die 46 vor dem

Komma.Es geht aber auch mit weniger wenn man die PS3 vernünftig walten lässt.

Aber einmal im Gelände richtig gefordert mit seeehr gut ausgeladener Mulde

und man ist wieder Tankwartsliebling.

LG,Nobby

Hallo,was hast Du für einen Dieseltank dran,müsste 290 ltr sein oder? Hörst Du vom Antriebsstrang Geräusche (Gelenkwellen usw) war bei unseren immer mit HA Luftgefedert.Mussten immer die Gelenkwellenwinkel eingestellt werden. Hoffe haben das jetzt geändert.Gruß Mane

Themenstarteram 12. Febuar 2014 um 18:22

hi,

beim Dieseltank liegst Du völlig richtig,bei irgendwelchen Geräuschen nicht.

Alles absolut unauffällig.Ist es eigentlich bekannt,das bei dieser Version,der

Kühlmittelausgleichsbehälter HINTER dem FrHs sitzt? Also eigentlich dort

wo auch viele Ihren Hydrauliktank hin bauen. Aufpassen beim aufrüsten !

Is nicht,geht nur seitlich und dort stören dann eventuell die Luftkessel!

LG,Nobby

Arocs-9-13-035
Arocs-9-13-048
Deine Antwort
Ähnliche Themen