ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anschlussbelegung am Truckline CD70

Anschlussbelegung am Truckline CD70

Themenstarteram 1. Oktober 2008 um 6:36

Hat zufällig jemand eine Anschlussbelegung für das Truckline CD70 was im Actros/Axor verbaut ist. Ich möchte einen MP3-Player anschliessen und weis nicht wo, da in der Betriebsanleitung nichts drinsteht. Ausser wie man den Aux an/aus schalten kann. Also muss ja so was dran sein. Google-Suche war auch erfolglos. Ich möchte mir dieses überteuerte Kabelset ersparen. Das Ding kostet mehr als der MP3-Player. Die haben doch einen an der Bir...

Grüß, Metaldad

Ähnliche Themen
14 Antworten

Hier.

Themenstarteram 1. Oktober 2008 um 7:04

Super, danke für die schnelle Antwort. Top:D

 

Moin Moin.

und wo kommt da das auxkabel ran?

Themenstarteram 2. November 2011 um 16:02

Dazu musst Du ein paar Bastelarbeiten durchführen. 3 Kabel die lang genug sind, 3 Flachstecker, 2mm breit, mit Raster für den breiten Stecker an der Rückwand, und eine Aux-Buchse 3,5mm.

Die Kabel durch den Stecker ziehen, laut der Anschlussbelegung, dann die Flachstecker dran, Kabel zurückziehen bis die Flachstecker einrasten. Dann die Kabel mit der Aux-Buchse verbinden (verlöten)

Wichtig!!!! Überprüfe unbedingt die richtige Belegung, bei versehentlichen Vertauschen von "Masse" mit einem der Kanäle, "Links" oder "Rechts", kommt es zu einem Kurzschluss und dein MP3-Player hat die längste Zeit gelebt.

Da ich vor dem gleichen Problem stand.....

Hab ich mir in der Bucht das hier geschossen:

http://www.google.de/imgres?...

Es bringt ein CD-Laufwerk mit mp3, Aux-Anschluss und eine Bluetooth-Freisprechanlage mit:)

Ein feines Teil was mich keine 200€ gekostet hat

Gruß Volker

Zitat:

Original geschrieben von Metaldad

Dazu musst Du ein paar Bastelarbeiten durchführen. 3 Kabel die lang genug sind, 3 Flachstecker, 2mm breit, mit Raster für den breiten Stecker an der Rückwand, und eine Aux-Buchse 3,5mm.

Die Kabel durch den Stecker ziehen, laut der Anschlussbelegung, dann die Flachstecker dran, Kabel zurückziehen bis die Flachstecker einrasten. Dann die Kabel mit der Aux-Buchse verbinden (verlöten)

Wichtig!!!! Überprüfe unbedingt die richtige Belegung, bei versehentlichen Vertauschen von "Masse" mit einem der Kanäle, "Links" oder "Rechts", kommt es zu einem Kurzschluss und dein MP3-Player hat die längste Zeit gelebt.

kommt das bei NF kammer C ran oder wo?

sorry wenn ich mich blöd anstelle:)

Bitte schön daraus müsste alles zu sehen sein.

Bild #204218038
Scanimage02

ein einfaches JA wäre hilfreicher gewesen.

ist es NF in Kammer C ode etwas anderes?

Ist zwar schon ewig her, aber ich hänge mich mal dran, bevor ich das Radio rausziehe,

liegt die Radiostummschaltung frei, oder ist die belegt und schon bis in den Sicherungskasten gezogen?

Wenn ja, weiß einer wo ich die da abgreifen kann?

Gruß Wuerger

Zitat:

@voller75 schrieb am 2. November 2011 um 18:38:50 Uhr:

Da ich vor dem gleichen Problem stand.....

Hab ich mir in der Bucht das hier geschossen:

http://www.google.de/imgres?...

Es bringt ein CD-Laufwerk mit mp3, Aux-Anschluss und eine Bluetooth-Freisprechanlage mit:)

Ein feines Teil was mich keine 200€ gekostet hat

Gruß Volker

Musstest du da noch Änderungen vornehmen oder hat das alles gepasst? Ich habe mir jetzt das gleiche Radio geholt, aber es erkennt das Telefonbuch vom Handy nicht richtig an und die Freisprecheinrichtung will nicht immer wie sie soll. Hab ne Freisprecheinrichtung mit original Handyschale.

Ich hatte das Radio damals in einem mp1 eingebaut....also Nachsteinzeit ohne Schnickschnack....

nur die Anschlüsse passtem ohne weiteres

Imgp4612

Zitat:

@voller75 schrieb am 11. Juni 2017 um 21:08:13 Uhr:

Ich hatte das Radio damals in einem mp1 eingebaut....also Nachsteinzeit ohne Schnickschnack....

nur die Anschlüsse passtem ohne weiteres

Okay. Ich habe es jetzt in meinem MP2 versucht aber das ist wohl doch nicht so ganz kompatibel mit dem Multifunktionslenkrad wie ich es mir vorgestellt habe.

Was für ein Radio war vorher verbaut? Die ganze Steuerung geht doch über CAN-BUS, das muss im System ja erst mal das richtige Radio hinterlegt werden.

Zitat:

@Zoker schrieb am 11. Juni 2017 um 21:46:14 Uhr:

Was für ein Radio war vorher verbaut? Die ganze Steuerung geht doch über CAN-BUS, das muss im System ja erst mal das richtige Radio hinterlegt werden.

Verbaut war das Truckline CD70. Das der Radiotyp vielleicht im Steuergerät hinterlegt ist hab ich mir auch schon gedacht. Muss ich mal bei MB nachfragen wenn ich nächste Woche da bin.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Anschlussbelegung am Truckline CD70