ForumCar Audio Produkte
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Car Audio Produkte
  6. anlage a3 8l bassbox selber bauen

anlage a3 8l bassbox selber bauen

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 12:53

Hey Leute!

Also ich hole mir demnächst einen Audi A3 8L und wollte mir da eine Anlage reinbauen!

Jetzt habe ich schon einen Rockford Fosgate Punch P112S4 Subwoofer geschenkt bekommen und als Endstufe eine Mac Audio Z 2200!

Nun wollte ich mir eine passende Box für den Subwoofer bauen! Am liebsten würde ich eine BR Box bauen! Habe irgendwo gelesen, dass dafür 35 Liter am besten wären! Was sagt ihr dazu? Also ich höre House/Techno und Hiphop/RnB (schneller RnB). Und wie baue ich die Box? Was für ein Material wär am besten? Soll ich die Box von innen mit irgendetwas ausfüllen? Also ich meine jetzt mit Schaumstoff oder so.... Und wie groß soll das Bassreflexrohr sein?

Außerdem bräuchte ich dann am besten noch Lautsprecher...Welche würdet ihr mir empfehlen? Vorne sind ja glaube ich 13er drin oder? Was haltet ihr von Hutablage? Habe gehört, dass es nicht sooo toll sein soll...

Die Endstufe ist eine 2-Kanal Endstufe mit 2x200 Watt an 4Ohm! Das heißt, dass ich doch den einen Kanal für den Subwoofer nehmen kann und den anderen für die Lautsprecher?

Wär schön, wenn ich ein paar gute Tipps und Vorschläge von euch bekommen könnten! :)

Achja... Die Anlage soll jetzt keine Ahnung was werden usw... Sie soll für den Anfang schön Bass liefern und nicht zu sch... klingen...

Vielen dank!! :)

Ähnliche Themen
9 Antworten
Themenstarteram 14. Juli 2009 um 12:58

Ich habe den Beitrag ausversehen falsch eingeordnet... natürlich gehört das unter die rubrik "Car Audio Einbau" könnte das einer verschieben?

sry..

MfG

Thema Sub :

http://www.rockfordfosgate.com........

Im Kaste NOTE : steht übrigens daß du Treiber- und Portvolumen noch zum Gehäusevolumen hinzufügen mußt.

Bassreflex ist auf jeden Fall effizienter, wird lauter.

Sauberer könnte das bei hoher LAutstärke auch klingen, denn : während die geschlossene Variante dann schon aus dem letzten Loch pfeift, spielt die BR-Variante oft noch locker und gelassen !

____________________________

Thema LS :

Hinten ist´s einfach klanglich nicht soo toll !

Problem ist aber beim Fronteinbau : die Einbauplätze sind akustisch gesehen absoluter Mist, da der Lautsprecher von hinten montiert ist und nur ein ganz kleines Schallgitter hat siehe Bild !

Die Türeinbauplätze müssen durch Doorboardbau verbessert werden !So sieht das dann aus ! Dann noch die Tür beidseitig mit Paste dämmen ! Vorschlag : je einen Eimer hiervon für beide TVK und beide Blechhälften der Tür !

Dann vorne ein 16er Frontsystem deiner Wahl verbauen !

________________________

Thema Endstufe : sorg für gute Kabel, 25mm2 ! Hier Meine Empfehlung !

Und denk auch an einen Einbauplatz für ein weiteres Gerät, sonst kommt nicht die volle Leistung aus deinem Frontsystem und du hast zuviel Bass ! 70-100 Watt pro Kanal solltest du einem etwas besseren FS schon geben !

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 15:15

Danke für die tolle Antwort!

2 Fragen habe ich aber dennoch:

1.Die Anleitung ist ja echt toll, aber ich habe mal gelesen, dass dieser Subwoofer ein Volumen von ca. 35l braucht, bei dieser Anleitung steht aber 49,55l... Naja.. ich glaube mal deiner Anleitung! Da bleibt mir aber noch die Frage, wie die auf dieses Volumen kommen... wenn ich die Länge der Seiten nehme und dann multipliziere und durch 1000 rechne, kommt bei mir ein Volumen von 68,95l raus....wenn man dann das Volumen vom Bassreflexrohr abzieht, bleiben immernoch 59,89... ist der Rest dann das Volumen, was der Subwoofer einnimmt? Und was das fürn Rohr ist, ist egal, oder? einfach ein Rohr, das einen Durchmesser von knapp 10 cm hat? Und die länge schneide ich mir ja dann zurecht^^ Stärke ist egal?

 

2. Was meinst du wegen der Endstufe und einem weiteren Gerät? Meinst du, ich soll dann noch eine extra endstufe für das FS kaufen? ich hätte ja noch einen Kanal mit 200watt... kann ich da dann nicht beide boxen vom FS an einen Kanal und den Subwoofer an den anderen Kanal dranklemmen?

Vielen Dank nochmal!!

Zitat:

Original geschrieben von froese

1.Die Anleitung ist ja echt toll

Kein Wunder, es ist die Bedienungsanleitung des Herstellers ;)

Zitat:

Original geschrieben von froese

aber ich habe mal gelesen, dass dieser Subwoofer ein Volumen von ca. 35l braucht, bei dieser Anleitung steht aber 49,55l...

Also bei geschlossenem Gehäuse reicht das sicherlich, aber ein BR-Gehäuse würde in der Größe nicht mehr klingen.

Das in der Skizze der BDA hat 50 Liter innen zzgl. 5 Liter für Treiber- und Rohrvolumen ! Also 55 Liter !

So ein Rohr machst du 28 cm lang und fertig !

Wie man ein Quader ausrechnet, weißt du hoffentlich ??

Zitat:

Original geschrieben von froese

2. Was meinst du wegen der Endstufe und einem weiteren Gerät? Meinst du, ich soll dann noch eine extra endstufe für das FS kaufen?

Zumindest dann, wenn dein Frontsystem am Radio nicht laut genug wird. An einer Endstufe gehts jedenfalls viel mehr ab !

Dort kann man dann auch einen Hochpass (Bassbefreiung) einschalten, sofern das am Autoradio nicht geht (integrierte Aktivweiche)Das System spielt dann sauberer !

Was hast du eigentlich für´n Radio ?

Zitat:

Original geschrieben von froese

ich hätte ja noch einen Kanal mit 200watt... kann ich da dann nicht beide boxen vom FS an einen Kanal und den Subwoofer an den anderen Kanal dranklemmen?

Nein, das ist Pfusch !

Die beiden Kanäle der Mac-audio werden für den Subwoofer gebrückt, man kann nicht nochmal was anderes anschließen !

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 16:00

ok... dann hole ich mir zu den boxen fürs FS noch ne endstufe!

Ich hab irgend ein Sony radio :P

jetzt habe ich das mit dem Volumen der Kiste verstanden! man muss ja beim berechnen auch noch die dicke des Materials mitrechnen!

Kommt Watte in die Box? oder ist davon ganz abzuraten?

Echt toll, dass du mir meine fragen so beantwortest... ich werde mich dann am wochenende ans bauen machen :):)

Zitat:

Original geschrieben von froese

ok... dann hole ich mir zu den boxen fürs FS noch ne endstufe!

Mach erst mal die LAUTSPRECHER richtig in die Tür !

Stabil, gedämmt, falls du handwerklich geschickt bist, bau ein Doorboard und mach ein 16er rein ! Also mindestens außen einen Holzring drauf, Loch ausschneiden und LS verbauen !

Notlösung wäre, einfach ein 13er System in die Originalöffnungen zu verbauen !

Zitat:

Original geschrieben von froese

Ich hab irgend ein Sony radio :P

.....tolle Info ! Wenn es ein älteres, günstigeres gerät ist, hat es jedenfalls keine aktiven Frequenzweichen an Bord. Hat es Cinchausgänge ??

Zitat:

Original geschrieben von froese

jetzt habe ich das mit dem Volumen der Kiste verstanden! man muss ja beim berechnen auch noch die dicke des Materials mitrechnen!

Man unterscheidet Innen- und Außenvolumen ! Die 55 Liter sind innen, wieviel es außen ist wirst du sehen........versuch einfach, die Innenhöhe des KR gut zu nutzen !

Zitat:

Original geschrieben von froese

Kommt Watte in die Box?

NO !

Zitat:

Original geschrieben von froese

Echt toll, dass du mir meine fragen so beantwortest

Hupps.....ich vergass ganz, dir die Beratungsgebühren zu nennen .also das wären dann :D

Themenstarteram 14. Juli 2009 um 16:46

Das Radio ist schon bisschen älter.. ist das alte von meinem bruder..Ich wollte eh ein neues haben! kannst du mir ein empfehlen? und worauf muss man so beim radiokauf achten?

 

Zitat:

Original geschrieben von martinkarch

Zitat:

Original geschrieben von froese

Echt toll, dass du mir meine fragen so beantwortest

Hupps.....ich vergass ganz, dir die Beratungsgebühren zu nennen .also das wären dann :D

haha :P :D:D

Zitat:

Original geschrieben von froese

Das Radio ist schon bisschen älter.. ist das alte von meinem bruder..Ich wollte eh ein neues haben! kannst du mir ein empfehlen? und worauf muss man so beim radiokauf achten?

Sollte doch nicht so dringend sein, oder ?? Wenn das Ding Cinch hat, dann kümmere dich doch zuerst um Wichtigeres.

Der Umbau der Tür zur richtigen Unterbringung der Tür hat hier aus meiner Sicht große Priorität, wenns gut werden soll !

EDIT : hab mir gerade mal die Türverkleidung im Ebay angeschaut. Der Umbau ist recht schwer, wegen der Türtasche !

Aber sieh dir mal diese Doorboards an ! Sieht dann so aus ! und ist für ein Doppel-16er-System geeignet ! (Man könnte auch eine LS-Öffnung von hinten verschließen und ein Einfachsystem einbauen !) Frage aber, ob die Doorboards für einen 5- oder 3-Türer passen !

Solche Doorboards sind gebraucht sehr selten im Ebay drin und sind neu schweineteuer. Sollte sich aber total lohnen !

Zur Not baust du einfach ein 13er System so ein wie vorgesehen ! Dämmen solltest du aber trotzdem: Die TVK am besten mit PAste !

:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::...

Dann noch der Gehäusebau des Subwoofers ! Im Ebay sind aber Leergehäuse MIT Teppich und Terminal ab 70 € drin ! http://fahrzeugteile.shop.ebay.de

Deine Antwort
Ähnliche Themen