ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. AMG Mechaniker Unterschrift

AMG Mechaniker Unterschrift

Mercedes E-Klasse S210

Abend,

es heißt ja bei AMG "Ein Man - ein Motor". Und dafür gibt es ja auch eine Plakette mit Unterschrift. Ich habe schon öfters Fotos von Unterschriften auf der Aschenbecherabdeckung gesehen. Ich meine es waren meistens vorMopf Modelle. War die Unterschrift nur als Option bestellbar? Meiner ist Mopf und hat keine.

Nicht dass ich die vermisse. Nur aus Interesse:)

 

MfG Serj

Beste Antwort im Thema

Hi,

Es galt schon immer, ein Mann-ein Motor, aber die Plakette gibt es erst seit 2003.

LG Werner

14 weitere Antworten
Ähnliche Themen
14 Antworten

Moin,

diese Aschenbecherdeckel mit der AMG Unterschrift waren besonders bei den Japanern sehr beliebt und man konnte das im Zubehoerhandel kaufen; denke die sollte man noch bekommen.

Ich habe ja auch einen "Japaner" aber bei mir ist der Deckel original; Gott-sei-Dank, denn ich halte von solchem Gimmick nicht viel.

LG Werner :cool:

P.S. Und wie man sieht, tragen alle die gleiche Unterschrift; ist also nur Optik.

Amg-ashtray
Themenstarteram 6. August 2017 um 8:20

Moinsen,

danke für die Antwort.

Das ist ja eigenartig dass die alle gleiche Unterschrift tragen. Oder ist bei AMG einer der Überstunden macht? :p:D

Aber die neueren AMG Modelle mit Metallplakette am Motor? Haben die auch nur eine Fakeunterschrift oder echte des Mechanikers?

Hat AMG es bei älteren Modellen ( 124, 140, 202, 210 ) anders gearbeitet oder einfach für nicht wichtig gehalten? Und die Marketingabteilung erst später die Kirsche auf die Torte gesetzt hat?

Oder gibt es die Unterschrift erst seit der kompletten Zusammenschliessung mit MB in 2005?

MfG Serj

Hi,

Es galt schon immer, ein Mann-ein Motor, aber die Plakette gibt es erst seit 2003.

LG Werner

Wenn ich die Signatur auf den Deckeln richtig lese heißt sie: H W Aufrecht.

Und der hat den Motor wohl nicht zusammengeschraubt. ;)

Servus,

also wie ich das diesem Filmchen entnehme (bei 03:37), scheint der Erstkäufer diese Plakette nur mitzubekommen. Sie wird scheinbar nicht am Motor befestigt... sagt zumindest dieser Motorenbauer ;) Dürfte jedoch dessen Original-Unterschrift tragen.

LG, Mani

Zitat:

@scottydxb schrieb am 6. August 2017 um 09:14:10 Uhr:

Hi,

Es galt schon immer, ein Mann-ein Motor, aber die Plakette gibt es erst seit 2003.

LG Werner

Ein W220 S55 Kompressor Baujahr 2002 hatte/hat auch die Plakette am M113ML.

Beim S210 E55 Bj 2003 gibt es ihn allerdings nicht.

Es ist also wahrscheinlich nicht (nur) abhängig vom Baujahr.

Zitat:

@motzendorfer schrieb am 6. August 2017 um 16:49:58 Uhr:

Servus,

also wie ich das diesem Filmchen entnehme (bei 03:37), scheint der Erstkäufer diese Plakette nur mitzubekommen. Sie wird scheinbar nicht am Motor befestigt... sagt zumindest dieser Motorenbauer ;) Dürfte jedoch dessen Original-Unterschrift tragen.

LG, Mani

Schau dir doch einfach mal den von dir bezeichneten Filmauschnitt, aufmerksam an.

Dann würdest du nicht solch einen Unsinn schreiben!

Munter bleiben

Danke für den "Unsinn" - dann klär mich doch auf, wenn Du schon so intelligent bist.

ICH jedenfalls habe diesen Schluß daraus gezogen. Bin mal auf Deine Interpretation gespannt.

Achja - munter bin ich schon seit fast 60 Jahren ;) :D

Moin,

in dem Filmchen geht es darum, dass sie die Plakette niemals schief drauf kleben würden. Ist eigentlich ziemlich eindeutig...

 

Mfg

Bene

@ bene.

Genau das wollte ich mit meiner vorherigen Antwort aufzeigen.

Wer das intellektuell nicht mitbekommen hat, dem ist nicht wirklich zu helfen.

Munter bleiben

Tut mir leid, daß ich als ex-LKW-Fahrer i.R. für diesen "erlauchten Kreis" anscheinend nicht "intellektuell" genug bin.

GOTTSEIDANK, denn SO wie ihr möchte ich niemals sein.

Schade, daß man in MT nicht mehr schreiben kann, wie, bzw was man denkt, ohne bespöttelt zu werden - aber es hat sich eh erledigt.

Ich wünsche euch noch eine schöne Zeit, werde Euer Lordschaften hier sicher nicht mehr belästigen.

Baba, und foit's ned (wie der Wiener sagt)

Nehme das nicht zu persönlich! Lach da lieber drüber! ;)

Moin,

Jeder wie er meint. Manche fühlen sich halt schnell auf den Schlips getreten.

Liegt aber ohnehin in der Natur des Menschen wenig Kritik zu vertragen ;-)

Habe nur nicht ganz verstanden was dein Beruf des LKW-Fahrers damit zu tun hat. Was willst du uns damit sagen?

Mfg Bene

Das die kognitive Kapazität der LKW Fahrer der landläufigen Meinung nach nicht so besonders gross ist nehme ich mal an. Was natürlich Quatsch ist.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. AMG Mechaniker Unterschrift