ForumBehindertengerechte Mobilität
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Behindertengerechte Mobilität
  5. Alternatives Blinken

Alternatives Blinken

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 14:09

durch ein Schlaganfall, kann ich link nur noch schwer Blinken

suche Auto, wo das Blinken mittel knopf/knauf am Lenkrad geht

oder wo ab Werkt alternativen gibt.

sonst bleibt mir nur der teure Umbau des Autos

Ähnliche Themen
22 Antworten

Das blinken ist vermutlich nicht das einzige was nicht so gut geht.

Schon mal darüber nachgedacht wie es ohne Auto geht?

Als Notlösung könnte man auch 3 x rechts abbiegen, wenn es geht.

Bei Mobile einfach mal die Suche auf den gewünschten Fahrzeugtyp einschränken und unter "Extras" behindertengerecht auswählen.

Eventuell findest du da was Passendes.

Reha-Technik Hersteller können dir Bediensatelliten ans Lenkrad bauen. Sowas ist aber aufwendig und teuer, weil es nach individuellen Bedürfnissen angefertigt wird.

Mir fehlt in der linken Körperhälfte die Feinmotorik, also muss Blinker und Lichtschalter mit Rechts bedienbar sein. Ein Rehatechniker wollte für so einen Bediensatelliten mit Umbau 3000 Euro haben, die anderen waren auch nicht viel günstiger. Da ich zuviel verdiene bekomme ich keine Beihilfen und musste alles selbst zahlen.

Ich hab mir selber einen Blinkeradapter gebaut der an den Originalblinker angesetzt ist, in Verbindung mit der Lichtautomatik vom Hersteller geht das für TÜV und Polizei in Ordnung.

Nahaufnahmen gibts in meinem Blog (siehe Signatur) der letzte Artikel.

Gibt's in paar Mercedes-Oldtimern :

https://www.google.de/search?...

Themenstarteram 12. Februar 2021 um 14:52

DANKE-veraschen kann ich mich selbst!!!!!

Zitat:

@orrybeach schrieb am 12. Februar 2021 um 14:52:10 Uhr:

DANKE-veraschen kann ich mich selbst!!!!!

Wegen was fühlst du dich jetzt verschaukelt?

M.W. nach bietet VW das ab Werk an. Bzw. diverse Hilfs- und Umbauten für behinderte Menschen.

Stimmt, aber auch nicht bei jedem Fahrzeug. Bei meinem Caddy wurde zum Beispiel nicht angeboten, beim Golf 7 war es dagegen konfigurierbar.

es gibt schon ein paar die nicht gerade nett in den Antworten waren. Ich denke mal so ein Umbau ist nicht so teuer.

https://sw-rehamobil.de/index.php/mechanische-anpassungen.html

alternativ elektronisch

https://www.handicar.de/.../

 

https://www.google.de/search?...

Zitat:

@Italo001 schrieb am 12. Februar 2021 um 15:24:42 Uhr:

Ich denke mal so ein Umbau ist nicht so teuer.

https://sw-rehamobil.de/index.php/mechanische-anpassungen.html

Genau der Laden war das mit dem 3000 Euro Angebot ;)

Das ist jetzt allerdings auch schon 15 Jahre her.

Zitat:

@Badland schrieb am 12. Februar 2021 um 14:53:57 Uhr:

Zitat:

@orrybeach schrieb am 12. Februar 2021 um 14:52:10 Uhr:

DANKE-veraschen kann ich mich selbst!!!!!

Wegen was fühlst du dich jetzt verschaukelt?

Vermutlich wegen der ersten und zweiten Antwort auf Eröffnungspost.

So was kommt halt von Leuten, die noch kerngesund sind. Mal drüber nachdenken,wie es wär, wenn man selbst in so einer Situation ist.

@TE

Besteht bei Dir Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Kasse?

Es gibt mittlerweile IR Fernbedienungen oder auch mechanische Umrüstungen

Habt ihr einen Orthopädetechniker in Eurer Gegend.? Die haben meist Kontakte zu Umrüstbetrieben

Ich denke hier würdest du auf mehr Feedback und Erfahrungen treffen.

https://www.motor-talk.de/.../behindertengerechte-mobilitaet-b403.html

lasse den Thread doch vom Moderator dorthin verschieben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen