ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Abschleppen mit eingelegtem Gang und angezogener Handbremse

Abschleppen mit eingelegtem Gang und angezogener Handbremse

Themenstarteram 26. Februar 2012 um 17:29

Hallo Ihr lieben,

heute Nacht verschlug es mich auf Kabel 1, wo gerade "mein Revier" lief. Dort musste ein relativ neuer Fiat Punto abgeschleppt werden, weil dieser eine Private Zufahrt zugeparkt hatte.

Das Abschleppunternehmen hatte wohl gerade keinen Wagen mit "Kralle" parat, so musste ein Wagen mit Kippfläche und Seilwinde herhalten.

Nun war im Punto aber sowohl ein Gang eingelegt, als auch die Handbremse angezogen. Der "Schleppmeister" riss das Auto dann über Rollen an der Ladefläche und quälenden Geräuschen seitwärts an der Achse aus der Lücke und zog es dann ohne irgendwas unter die Räder zu legen auf die Ladefläche.

Nun würde mich mal interessieren, wie das möglich ist? Das Auto kann doch eigentlich nicht bewegt werden, wenn alle 4 Räder blockiert sind? Oder ist das nur einer Frage der Zugkraft? Droht bei solch einer Art und Weise des Abschleppens nicht ein Getriebeschaden o.ä.?

Da haftet doch dann das Abschleppunternehmen oder?

Achja, das Auto wurde nicht geöffnet, um den Gang raus zunehmen oder die Handbremse zu lösen.

Nun bin ich mal auf eure Meinungen gespannt.

Schönen Sonntag noch,

LG Dani

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Dani K.

 

Da haftet doch dann das Abschleppunternehmen oder?

Achja, das Auto wurde nicht geöffnet, um den Gang raus zunehmen oder die Handbremse zu lösen.

Nun bin ich mal auf eure Meinungen gespannt.

Schönen Sonntag noch,

LG Dani

Haften tut alleine der Halter, Fahrer wenn was defekt ist danach.......ist doch seine Schuld wenn er dort parkt.

Anders sieht das aus wenn der Wagen mutwillige Schäden hätte (eingeschlagens Fenster o.ä. um die Handbremse zu lösen z.B.) die sich vermeiden lassen.

Schäden die entstehen weil der PKW abgeschleppt wurde (an Reifen z.B. durch das "schrägziehen") sind dann eben Pech.

Geschieht so jemanden auch recht, den hätte er dort nur gehalten um z.B. schnell was zu holen, hätte er ja mitbekommen das der Schlepper kommt....so hat er ja anscheinend mit voller Absicht die Zufahrt zugeparkt und muss jetzt mit leben ;)

Edit: Mein Revier spiegelt jetzt nicht unbedingt reale Situationen 100 % wieder.....somit muß es nicht sein das ein Schlepper "ohne Kamera" dabei genauso handeln würde ;)

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Felyxorez

Äh...

man kann sich ja selbst ziemlich gut ohne Dokument ausweisen.

Oder braucht ihr einen Ausweis um euch zu erinnern wer ihr seid ?

Oder geht die Polizei grundsätzlich von dem lügenden Bürger aus ?

So siehts aus und die Polizei will nur den Namen wissen und die Angaben werden überprüft, schon hat man sich ausgewiesen :D

am 28. Februar 2012 um 13:03

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

In D-Land gibt es keine Mitführpflicht.

stimmt sooo nicht.

wiegesagt in d ist es keine pflicht den perso mitzuführen. soweit stimmt deine ausaage.

es ist aber pflicht sich ausweisen zu können. und das geht eben nur mit dem perso. somit herscht eine "indirekte mitführpflicht" ;) so besser ausgedrückt?

Geht auch mit dem Reisepass. Wenn jemand eins der beiden Dokumente sehen will, müssen sie halt mit nach hause kommen. Eine Mitführplficht gibt es nicht. Wad das allerdings mit Abschleppen und gescripteten Reportagen zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Wad das allerdings mit Abschleppen und gescripteten Reportagen zu tun hat, erschließt sich mir nicht.

Ist meine schuld, ich fande es nur witzig, dass dieses schrottigen Reportagen sowas erwähnen. Wollte damit nur andeuten, dass das überwiegend nur Müll erzählt wird.

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Tatsache ist, dass der Reisepass in jeglicher Hinsicht vollwertiges Ausweisdokument ist und überall anerkannt werden muss, obgleich er im Gegensatz zum Perso die Anschrift nicht enthält. Man könnte also sehr wohl mit dem Reisepass auch ein Auto zulassen.

dann versuchs mal...oder auch n bankkonto zu eröffnen ;)

ich hatte selbst schon das problem das dummerweise mein perso satte 2 tage abgelaufen war. kein problem man hat ja einen reisepass...ich wurde wieder heimgeschickt. auf der hompepage höhrt sich das immer ganz einfach an. in der praxis siehts anders aus.

@fruchtzwerg

ja und die nach hausefahrt lässt man sich mit 10€ bezahlen. nur weil man nix bei hat? da würd ich 10€ besser anlegen...

am 28. Februar 2012 um 13:15

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Tatsache ist, dass der Reisepass in jeglicher Hinsicht vollwertiges Ausweisdokument ist und überall anerkannt werden muss, obgleich er im Gegensatz zum Perso die Anschrift nicht enthält. Man könnte also sehr wohl mit dem Reisepass auch ein Auto zulassen.

dann versuchs mal...oder auch n bankkonto zu eröffnen ;)

ich hatte selbst schon das problem das dummerweise mein perso satte 2 tage abgelaufen war. kein problem man hat ja einen reisepass...ich wurde wieder heimgeschickt. auf der hompepage höhrt sich das immer ganz einfach an. in der praxis siehts anders aus.

@fruchtzwerg

ja und die nach hausefahrt lässt man sich mit 10€ bezahlen. nur weil man nix bei hat? da würd ich 10€ besser anlegen...

Es ist nunmal Fakt, dass der Reisepass und der Perso die einzigen Dokumente mit Lichtbild und voller Adresse sind. Deshalb reicht eins von beiden.

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

Zitat:

Original geschrieben von DeathAndPain

Tatsache ist, dass der Reisepass in jeglicher Hinsicht vollwertiges Ausweisdokument ist und überall anerkannt werden muss, obgleich er im Gegensatz zum Perso die Anschrift nicht enthält. Man könnte also sehr wohl mit dem Reisepass auch ein Auto zulassen.

dann versuchs mal...oder auch n bankkonto zu eröffnen ;)

ich hatte selbst schon das problem das dummerweise mein perso satte 2 tage abgelaufen war. kein problem man hat ja einen reisepass...ich wurde wieder heimgeschickt. auf der hompepage höhrt sich das immer ganz einfach an. in der praxis siehts anders aus.

@fruchtzwerg

ja und die nach hausefahrt lässt man sich mit 10€ bezahlen. nur weil man nix bei hat? da würd ich 10€ besser anlegen...

Ich hatte mit einem abgelaufenem Pass keine Probleme, weder bei einer Polizeikontrolle, noch am Flughafen (da waren es zum Glück nur 2 Tage)

Zitat:

Original geschrieben von onkel-howdy

ich hatte selbst schon das problem das dummerweise mein perso satte 2 tage abgelaufen war. kein problem man hat ja einen reisepass...ich wurde wieder heimgeschickt. auf der hompepage höhrt sich das immer ganz einfach an. in der praxis siehts anders aus.

Nach deiner Schilderung gehe ich davon aus, daß du dort einen deutschen Paß vorgelegt hast. Mit einem ausländischen Paß hätte man nämlich nicht voraussetzen können, daß du auch noch über einen Personalausweis verfügst.

Hallo Onkel-Howdy...

In solche Zwickmühlen gerät man in Deutschland andauernd wenn man einen ausländischen Pass hat.

Alleine die Beantragung des städtischen Bibliotheksausweises war schon Kafkaesk.

Wenn aber eine Bank deswegen Mucken gemacht hat... Pech eben.

Es gibt so viele andere Banken die Kunden wollen. Die vergessen... DU bist Kunde, sie sind keine Obrigkeit.

In der Schweiz funktioniert das hervorragend, auch jetzt wo die goldenen Zeiten des Nummernkontos vorbei sind.

Zitat:

Original geschrieben von fruchtzwerg

Es ist nunmal Fakt, dass der Reisepass und der Perso die einzigen Dokumente mit Lichtbild und voller Adresse sind.

Im Reisepaß steht keine Adresse drin.

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

Ich hatte mit einem abgelaufenem Pass keine Probleme, weder bei einer Polizeikontrolle, noch am Flughafen (da waren es zum Glück nur 2 Tage)

mit abgelaufenem perso/pass is sowas ja auch kein thema...ok in ein akw kommst auch net rein ;) es geht aber um etwas "wildereres" als einchecken am flughafen oder eine personenkontrolle. nämlich um auto und bank.

@fruchtzwerg

WO steht in einem deutschen reisepass eine adresse?

am 28. Februar 2012 um 13:30

Ok dann steht im Reisepass halt keine Adresse, aber es bleibt trotzdem dabei, dass man sich ausschließlich nur mit dem Perso oder Reisepass ausweisen kann. Es aber keine Mitführpflicht gibt.

sorry aber wie oft soll man noch um den heissen brei rumreden?

ja man muss das ding nicht mitführen. hast du aber keinen bei kost es ggf 10€ weil du dich nicht ausweisen kannst. ein knax club karte reicht eben nicht.

Themenstarteram 28. Februar 2012 um 18:50

Hui, da habe ich ja eine Welle losgetreten.

Auch wenn es auf den letzten 2 Seiten eher um die Ausweispflicht ging.

Ich fasse also mal zusammen, entstehen Schäden am Wagen, haftet das Abschleppunternehmen, vorausgesetzt, man kann diesem Nachweisen, das die Schäden durch unsachgemäßes abschleppen entstanden sind.

Zu der Sache mit den blockierten Rädern wollte ich noch sagen, das mir schon klar war, das bei genug Kraft die Haftung der Reifen gegen Null geht, mir ging es eher um Schäden am Getriebe bzw. dem Antriebsstrang, da habe ich mich wohl etwas unklar ausgedrückt.

Das Solche Dokumentationen nicht immer dem wirklichen Leben entspringen war mir auch bewusst :D

Trotzdem vielen Dank für die zahlreichen Antworten, die haben bei mir schon mal wieder etwas Licht ins Dunkle gebracht.

Schönen Abend noch,

LG Dani

Ohwei - jetzt aber mal BTT!

 

Also bis jetzt wurde ja noch nicht angesprochen was mit dem eingelegten Gang passiert.

 

Dann gehen wir mal von erwähntem Fiat aus - Frontantrieb, 1.Gang und Handbremse gezogen.

 

Wenn der Wagen jetzt vorwärts gezogen wird zieht es die blockierten Hinterräder stumpf hinterher(wenns nass ist, Gras oder Kopfstenpflaster umso leichter), an der Vorderachse blockiert nix da wird der Motor durchgedreht. Beim vorwärts bewegen seh ich da wenig Schadenspotential aber ich habe schon öfters gehört dass man manche Motoren nicht gegen die Drehrichtung bewegen darf. d.h. beim Abladen dann ungut.

 

Bei Heckantrieb weniger ein Problem - nur eine Achse mit Widerstand dafür beim Allrad mit div Sperren umso mehr...

 

mfg

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Abschleppen mit eingelegtem Gang und angezogener Handbremse