ForumReifen & Felgen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. ABE/Gutachten CMS Felgen

ABE/Gutachten CMS Felgen

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 19:20

Hallo,

denke mal solche fragen kommen dauernd aber die Suche hatte mich gerade nicht weitergebracht.

Ich suche wie oben beschrieben für die Felgen von Cms.

Was ich gefunden habe innen ist. CMS 96/2 7x15 ET 37 und J096000/

und vereinzelnt andere Zahlen mit den ich nix anfangen konnte.

Dumm ich habe keine KBA Nummer gefunden wo könnte die stehen.

Ein Bild könnte ich nachher noch nachreichen bin im Moment nicht zu Hause.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Beste Antwort im Thema

Feststellung ist, dass das Gutachten 23,90 € kostet.

Das dies in Deinen Augen zu viel ist, und du dies kundtust, ist der Beginn der Diskussion welche Du doch gar nicht wolltest :p

26 weitere Antworten
Ähnliche Themen
26 Antworten

Selbstverständlich kann Dir geholfen werden. Hier geht es zu den benötigten Papieren.

http://www.cms-wheels.de/

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 19:43

ja die haben ein an der waffel. 23,90 € für ein stück Papier.

Sry nen 10er hätte ich mir noch gefallen lassen.

Hast du ungefähr eine Ahnung wieviel Geld CMS ausschütten musste um dieses Gutachten für ihre Felgen zu bekommen:confused:

Hättest die Felgen NEU gekauft wäre auch eines dabei gewesen,und genau das verstehe, wenn man sich dann Felgen gebraucht ohne Rechnung kauft gibts halt nichts für Lau!!

Bezahl die 23,90,-Euro, dann sind sie wenigstens Eingetragen, ists halt Lehrgeld und in Zukunft wirst vermutlich keine Felgen mehr ohne Papiere kaufen!

Das ist halt bei Urheberrechtlich Geschützten Papieren so, die kosten Geld!!

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 19:58

Die Felgen waren nunmal mit bei dem Gekauften Auto dabei. Und warum soll ich die weghauen?

Wenn ich nur Felgen kaufen achte ich schon dadrauf das da ein Gutachten dabei ist.

Aber um deinen ersten Satz entgegen zu kommen.

Das Gutachten wurde nun ja schonmal mit zu den felgen erworben! Und es kann ja immer mal sein das es abhanden kommt!

deswegen sage ich ja ein 10er Bearbeitung ok aber rund 24 euro sind mir dann zu happig.

 

Und nur weil das Gutachten schon mal samt den Felgen erworben wurde denkst du du hast jetzt auf Lebenszeit das Recht das Gutachten jederzeit,bei jeden Verlust, selbst nach dem du vielleicht schon der 10.te Besitzer bist Gratis nachzubekommen?

Wenn du das Gutachten benötigst um die Felgen eintragen zu lassen wird dir nichts anderes übrig bleiben,wenns dir nur darum geht das du halt das Gutachten hast,dann kannst es ja lassen!!

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 20:05

Ich wollte hier eigentlich keine Grundsatzdiskussion führen darüber aber was solls.

Ich habe nie gesagt das ich es Gratis will ich habe nur gesagt das mir 24 euro zuviel sind.

Und ich möchte das gutachten für eintragung auf dem Auto haben da der Vorbesitzer das Anscheinend nicht Nötig hatte diese Eintragen zu lassen.

Und nicht ums mir in nen Bilderrahmen zu hängen!

Das ist keine Grundsatzdiskussion sondern das sind Fakten, die Gutachten sind Urheberrechtlich geschützt, eine Weitergabe einfach so wäre somit Ilegal!

Somit gibts eigendlich nur eine Lösung die Felgen Legal einzutragen, 24,- Euro ausgeben!!

Zur KBA Nummer, es muss keine drauf stehen, eine KBA Nummer bedeutet lediglich das beim ( Kraftfahrbundesamt KBA ) für die Felgen mal eine ABE beantragt wurde,offensichtlich ist das nicht der Fall,darum kostet das Gutachten jetzt bei CMS Geld ! Würde es eine KBA Nummer geben könnte uU TÜV/ Dekra die ABE samt Auflagen in ihrem Computer haben!

Edith: 24,- Euro ist billig, es gibt Felgenhersteller ( MAM z.b. ) die verlangen knapp 100,- :D

Zitat:

Original geschrieben von Kadett.HL

Die Felgen waren nunmal mit bei dem Gekauften Auto dabei. Und warum soll ich die weghauen?

 

Wenn ich nur Felgen kaufen achte ich schon dadrauf das da ein Gutachten dabei ist.

 

Aber um deinen ersten Satz entgegen zu kommen.

 

Das Gutachten wurde nun ja schonmal mit zu den felgen erworben! Und es kann ja immer mal sein das es abhanden kommt!

 

deswegen sage ich ja ein 10er Bearbeitung ok aber rund 24 euro sind mir dann zu happig.

Hallo,

Du hast ein Auto gekauft ohne eine ABE oder Gutachten für die Felgen.

Leider hast du da einen Fehler gemacht.

24 Euro ist ja nicht die Welt.

Seelze 01

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 20:48

@ Passat V6 Nunja 100 Euro sind wesentlich härter. Was mich zu dem auch noch ärgert ist das es für aktuellere Felgen im Sortiment die ABE/Gutachten als Download bereit gestellt werden. Warum dann nicht für auch für die? Das will mir nicht in Kopf. Aber Naja vielleicht hilft es nix und ich muss es machen da ich sonst keine andere Chance habe die Felgen mit Einzutragen. Um die Felgen wäre es sonst schade den sind noch top in Schuss.

 

@Seelze 01 Warum habe ich deiner Meinung nach einen Fehler gemacht. mir ging is bei dem Kauf ums Auto nicht um die Felgen. Das die da jetzt drauf sind sehe ich eher als Bonus. Der Nachteil daran ist dir ja bekannt.

 

 

Im Allgemeinen sehe ich eine Gebührenerhebung für das nachträgliche Ausgeben od. aussenden ein. Nur bin ich halt nicht ganz mit dem Preis einverstanden, was allerdings im Auge des Betrachters liegt denke ich!

Zitat:

Original geschrieben von Kadett.HL

Ich wollte hier eigentlich keine Grundsatzdiskussion führen darüber aber was solls.

Ich habe nie gesagt das ich es Gratis will ich habe nur gesagt das mir 24 euro zuviel sind.

Wenn Dir die 24,-€ zu viel sind, dann lass es halt sein.

Immer die gleichen Diskussionen hier wenn es um Gutachten geht.

Entweder investiere 24,-€,

fahre ohne eingetragene Räder,

verkaufe die bei eBay, damit der nächste hier nach dem Gutachten fragen kann,

oder nutze die Felgen als Schlauchhalter oder sonstige andere lustige Möglichkeit.

 

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 21:11

Ich hab die Diskussion nicht angefangen! Hätte ja einfach keiner drauf antworten können. Oder es hätte einer die liegen gehabt und mir das per PN gesagt!

Naja früher war sowas hier in dem Forum nochmal drin! Aber Zeiten ändern sich!

 

Ich denke mal ich werde auch nix merh dazu schreiben. :p

Zitat:

Original geschrieben von Kadett.HL

Ich hab die Diskussion nicht angefangen!

Wer hat denn sonst angefangen ?

Zitat:

Original geschrieben von Kadett.HL

ja die haben ein an der waffel. 23,90 € für ein stück Papier.

Sry nen 10er hätte ich mir noch gefallen lassen.

Hier hast Du doch fernab Deiner Frage mit der Diskussion angefangen, nachdem Du eine Antwort bekommen hast, wo das Gutachten zu bekommen ist.

Aber man kann es sich ja so hinlegen wie man es gerne möchte :D

Themenstarteram 25. Juni 2012 um 21:20

Das war eine Feststellung meinerseits.

Kein Diskussionsanfang!;)

Feststellung ist, dass das Gutachten 23,90 € kostet.

Das dies in Deinen Augen zu viel ist, und du dies kundtust, ist der Beginn der Diskussion welche Du doch gar nicht wolltest :p

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Reifen & Felgen
  5. ABE/Gutachten CMS Felgen