ForumHarley Davidson
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 360° Splügenpass Italien/Schweiz, 01.09.2021, Harley Davidson Street Glide Special und Fat Boy 2006

360° Splügenpass Italien/Schweiz, 01.09.2021, Harley Davidson Street Glide Special und Fat Boy 2006

Harley-Davidson FLHXS, Harley-Davidson FLS Fat Boy
Themenstarteram 30. Oktober 2021 um 12:36

Mein erstes 360°Video auf meiner Fat Boy über den Splügenpass von Italien in die Schweiz.

Kommt auch sehr gut auf dem Handy, weil man sich "umsehen" kann :-)

https://youtu.be/3mPZzCq5J_4

Ähnliche Themen
11 Antworten

Geil. Schöne Strecke und kein Verkehr.

An der Kurvenlinie kann man noch etwas arbeiten. :D

Zitat:

@Jungbiker schrieb am 30. Oktober 2021 um 13:01:35 Uhr:

Geil. Schöne Strecke und kein Verkehr.

An der Kurvenlinie kann man noch etwas arbeiten. :D

..... in der Tat, aber diese Plastikbomber sind ja auch nicht wirklich die idealen Untersätze für diese Art Strecken :D:D:D

Trotzdem hilft feinere Kurven- und Blicktechnik auch dabei..... :cool:

Bildqualität ist leider nicht berauschend, wie/womit wurde das gefilmt?

Muss mal anmerken, dass so ein Film was für GS-Fahrer ist. Gibt welche, die denken, dass man mit solchen Eisenschweinen keine Pässe fahren kann, sondern dass man dazu ne GS braucht....

Gerhard

Das ist natürlich Quatsch. Aber ich denke mit einer GS wäre es entspannter oder meinst nicht.

So zumindest meine Erfahrung.

Mit ner GS bin ich noch nicht in den Alpen gewesen, aber es ist eher die gewünschte Geschwindigkeit. Mit ner GS bist du sicher schneller oben. manche Bikes haben den Nachteil, dass der erste Gang oft zu lang ist. ich hatte das mit meiner vorigen Kiste, BMW R1200ST. Bin da schwerer um die Kehre gekommen als mit meiner Street Bob. Und ich bin mit der HD auch schon Schotter gefahren. Alles ohne Probleme. Aber die GSsen die da unterwegs waren, waren da auch nicht schneller. Aber manchmal werde ich blöd angegafft, so als wenn ich mit ner HD Selbstmörder oder zumindest ein Masochist wäre. Dabei ist das toal cool mit der HD die Pässe hochzufahren. Schlechter ist eher das runterfahren, wegen der eher miesen Bremsen... (ist noch ne Dyna)

gerhard

@ Bikermaxx: Dürfte die GoPro Max gewesen sein.

Man kann ja auch auf YT die Kameraperspektive in alle Richtungen drehen, auch nach unten/oben, dann sieht man auf dem Helm von Botti65 die Befestigung der GoPro...

Wenn man bei der Kamera nicht die höchste Auflösung nimmt, kann man mit der fps Zahl hoch gehen.

Dann sieht´s flüssiger aus.

Themenstarteram 2. November 2021 um 11:28

Liebe Leute,

das Video ist in 360° 5,2k hochgeladen und kann in der Auflösung auch angeschaut werden, wenn es Eure Bandbreite hergibt. Wenn nicht, dann eben dementsprechend mit niedrigerer Aufösung. Mehr geht nun mal nicht.

Denkt dran, dass bei 360° nur ein kleiner Videoauschnitt sichtbar ist, dafür kann man sich halt umsehen.

Zitat:

@sgssn schrieb am 1. November 2021 um 14:27:42 Uhr:

Mit ner GS bin ich noch nicht in den Alpen gewesen, aber es ist eher die gewünschte Geschwindigkeit. Mit ner GS bist du sicher schneller oben. manche Bikes haben den Nachteil, dass der erste Gang oft zu lang ist. ich hatte das mit meiner vorigen Kiste, BMW R1200ST. Bin da schwerer um die Kehre gekommen als mit meiner Street Bob. Und ich bin mit der HD auch schon Schotter gefahren. Alles ohne Probleme. Aber die GSsen die da unterwegs waren, waren da auch nicht schneller. Aber manchmal werde ich blöd angegafft, so als wenn ich mit ner HD Selbstmörder oder zumindest ein Masochist wäre. Dabei ist das toal cool mit der HD die Pässe hochzufahren. Schlechter ist eher das runterfahren, wegen der eher miesen Bremsen... (ist noch ne Dyna)

gerhard

Ich hab eh nocht nie verstanden warum viele möglichtst schnell den Pass rauf oder runter wollen, egal mit welchen Mopped.

Da fährt man in einer wunderschönen Gegend mit fasziniernten Panorama und krieg vor lauter Angasen und ständiger Suche nach der optimalen Linie nix davon mit.

Da kann ich auch auf die Renne gehen

..und gerade bei GS Fahren habe ich immer das Gefühl, sie müssen es am Pass allem und jeden beweisen wie toll die Karre doch is. :rolleyes:

Themenstarteram 2. November 2021 um 12:46

Zitat:

@nebukatonosor schrieb am 2. November 2021 um 12:38:56 Uhr:

Zitat:

@sgssn schrieb am 1. November 2021 um 14:27:42 Uhr:

Mit ner GS bin ich noch nicht in den Alpen gewesen, aber es ist eher die gewünschte Geschwindigkeit. Mit ner GS bist du sicher schneller oben. manche Bikes haben den Nachteil, dass der erste Gang oft zu lang ist. ich hatte das mit meiner vorigen Kiste, BMW R1200ST. Bin da schwerer um die Kehre gekommen als mit meiner Street Bob. Und ich bin mit der HD auch schon Schotter gefahren. Alles ohne Probleme. Aber die GSsen die da unterwegs waren, waren da auch nicht schneller. Aber manchmal werde ich blöd angegafft, so als wenn ich mit ner HD Selbstmörder oder zumindest ein Masochist wäre. Dabei ist das toal cool mit der HD die Pässe hochzufahren. Schlechter ist eher das runterfahren, wegen der eher miesen Bremsen... (ist noch ne Dyna)

gerhard

Ich hab eh nocht nie verstanden warum viele möglichtst schnell den Pass rauf oder runter wollen, egal mit welchen Mopped.

Da fährt man in einer wunderschönen Gegend mit fasziniernten Panorama und krieg vor lauter Angasen und ständiger Suche nach der optimalen Linie nix davon mit.

Da kann ich auch auf die Renne gehen

..und gerade bei GS Fahren habe ich immer das Gefühl, sie müssen es am Pass allem und jeden beweisen wie toll die Karre doch is. :rolleyes:

Genau das waren auch meine Gedanken zu den Themen Blick- und Linienführung. Unsere Prioritäten waren eindeutig Andere.... :-)

Na ja, oberste Priorität sollte die eigene Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer haben, und da gehört die Fahrlinie irgendwie dazu. Auf engeren Straßen wie Col de Braus, Col du Turini oder Monte Zoncolan kann das schnell mal schief gehen.

Gibt es Aufnahmen von der Auffahrt auf der italienischen Seite?

Gruß Thomas

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Harley Davidson
  5. 360° Splügenpass Italien/Schweiz, 01.09.2021, Harley Davidson Street Glide Special und Fat Boy 2006