ForumPrivater Motorsport
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. 1/4 Meilerennen Höxter 3+4 Oktober 2009

1/4 Meilerennen Höxter 3+4 Oktober 2009

Themenstarteram 31. August 2009 um 11:41

Liebe Leute,

auch in diesem Jahr geht es in Höxter ( nahe Paderborn) auf dem Flugplatz Höxter / Holzminden wieder 2 Tage lang zur Sache. Zum dritten mal in Folge feiern die European FUN Race ( kurz EFR-Germany ) ihren Rennsaisonabschied. Nur dieses Jahr etwas anders.

Neue Zeitmessanlage (für genauere Messungen bei Regen) neue Timeslips mit den Daten von deinem Gegner sowie deine persönliche Bestzeiten die du auf der Anlage gefahren bist.Neue Fahrzeugklassen

Daten:

Flugplatz Höxter / Holzminden

3 + 4 Oktober 2009

Markenoffene 1/4 Meile

 

Und das beste: Ihr seid alle herzlichst Eingeladen!

Feiert mit uns die große Sause mit und auf der 1/4 Meile. Feuert eure Piloten an oder versucht euch selbst auf der Strecke.

Da EFR für FUN steht ist es egal mit welchem Auto ihr antretet ob 45 PS Polo oder 600 PS Audi. Roller Bikes Karts und Quads sind ebenso zulässig.

Was wir euch anbieten:

Für 10 Euro pro Tag könnt ihr sooft ihr wollt und der eventuelle andrang es zulässt die Meile runterbrettern.

Die Eintrittspreise belaufen sich für das 2 Tagesticket (Samstag + Sonntag) auf 12 Euro pro Person darin enthalten ist das zuschauen, das Treffen auf der Wiese, die abendliche ChilloutParty sowie das Zelten.

Wer Sonntag kommt der zahlt 10 Euro pro Person.

(Clubs können gerne unter clubs@efr-germany.de nach gesonderten Eintrittspreisen fragen )

Also wir würden uns freuen mit euch zu feiern.

Was ihr mitbringen müsst:

Gute Laune und gutes Wetter ?

Da wir natürlich nicht in jedem Forum vertreten sein können würden wir uns freuen wenn ihr es einfach weitererzählen könntet.

Also Kurz:

1/4 Meile Höxter 3+4 Oktober 2009 Markenoffen.

Danke euer EFR-Team2009

 

 

weitere Infos auf www.EFR-Germany.de bitte wegen eventuellen Änderungen im Auge behalten.

Efr-hoexter-2008-13-20081010-1516634005
Efr-hoexter-oktober-2007-55-20080815-1105876760
Efra8
Ähnliche Themen
19 Antworten

hi!

Ist wieder mit so langen Wartezeiten beim Vorstart zurechnen wie zuletzt oder habt ihr da was geändert?

Das gerede über Änderungen wird bestimmt wieder kommen nur hat man ja von Jahr zu Jahr gesehen das sich nix ändert.

Zitat:

Original geschrieben von Roadrunner 16V

Das gerede über Änderungen wird bestimmt wieder kommen nur hat man ja von Jahr zu Jahr gesehen das sich nix ändert.

HI!

So isses deshalb die Frage,sollte sich nichts gravierendes geändert haben,fahr ich nähmlicht erst gar nicht hin:D

Themenstarteram 13. September 2009 um 18:40

warum hat sich nichts geändert?

Das wenn es voll ist mit wartezeiten zu rechnen ist ist ja wohl logo. Wollste die Autos am ende über die Wiese schicken oder wie? 2008 war es doch auch total anders als 2007 oder hab ich da was verpasst?

Wart ihr schonmal auf anderen Veranstaltungen dieser Art? Da müßt ihr wahrscheinlich nicht warten und könnt direkt an den Start rollen.

Ne aber bevor ihr euch ärgert bleibt doch einfach zu hause solche leute können wir auf dem Event auch nicht gebrauchen.

Zitat:

Original geschrieben von Der Nico

 

Für 10 Euro pro Tag könnt ihr sooft ihr wollt und der eventuelle andrang es zulässt die Meile runterbrettern.

Der Preis ist abartig hoch für Leute, die einfach nur zuschauen möchten (so wie ich). Deswegen hab ich auch letztes Jahr gleich wieder Die Biege gemacht (wie verdammt viele andere übrigens auch).

Der Preis geht für die Teilnehmer sicherlich in Ordnung, aber wie gesagt, für den einfachen Zuschauer, der nichtmal die abendliche Party mitmacht, ist das eine Frechheit.

Laut der Tante an der Einfahrt war es letztes Jahr angeblich nicht möglich, zwischen Teilnehmern und Zuschauern zu differenzieren - LÄCHERLICH:mad:

Oder ist es dieses Jahr anders?

.

Zitat:

Der Preis ist abartig hoch für Leute, die einfach nur zuschauen möchten (so wie ich). Deswegen hab ich auch letztes Jahr gleich wieder Die Biege gemacht (wie verdammt viele andere übrigens auch).

Der Preis geht für die Teilnehmer sicherlich in Ordnung, aber wie gesagt, für den einfachen Zuschauer, der nichtmal die abendliche Party mitmacht, ist das eine Frechheit.

Laut der Tante an der Einfahrt war es letztes Jahr angeblich nicht möglich, zwischen Teilnehmern und Zuschauern zu differenzieren - LÄCHERLICH:mad:

Oder ist es dieses Jahr anders?

So ist es!

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Der Nico

warum hat sich nichts geändert?

 

Wart ihr schonmal auf anderen Veranstaltungen dieser Art? Da müßt ihr wahrscheinlich nicht warten und könnt direkt an den Start rollen.

Ich war schon auf vielen Veranstalltungen. Nirgendwo wartet man so lange wie in Höxter. 2-3h für einmal fahren sind da keine seltenheit. In Wittstock wartet man max ne halbe stunde aber meist geht es schneller. Rotenburg is eh ein traum was Organisation angeht. Da konnte man locker 20x am tag fahren. Hildesheim war teilweise auch Katastrophe aber selbst da ging es schneller als in Höxter. Luckau klappt immer problemlos, Bitburg sowieso. Hockenheim hat auch nie probleme.

 

Von jahr zu jahr wurde gesagt ihr solltet mal das Starterfeld auf 100-120 Autos begrenzen aber da man nur auf Kohle aus ist läßt man auch mal 250 Autos an den start. Sind ja zahlende Leute ;) . Wenn dann die Zeitnahme, wie jedes jahr, teilweise versagt und alle auf einer Bahn fahen müssen ist es kein Wunder das es lange dauert.

 

Egal in welchem Forum, ob hier bei Motor-talk, im Dragracing Forum oder im C20let-forum, von Dir kommt immer nur gerede Nico aber über sie jahre hat sich nix geändert. Das sieht man von jahr zu jahr.

Themenstarteram 17. September 2009 um 17:29

so also das man auf kohle aus ist stimmt ja auch nicht sonst wäre der eintritt höher siehe andere Veranstaltungen wo du zwischen 20 und 75 Euro bezahlst. Bei einem Rennevent im Osten (sage jetzt mal nicht welches) stehste den ganzen tag.

Bei anderen wo nach klassen eingeteilt wird mußte die ganzen klassen abwarten bis deine wieder dran ist.

ist richtig einmal ist eine bahn ausgefallen das es dann zu höheren wartezeiten kommt ist auch logisch.

12 euro für 2 tage incl zelten und Party? zeig mir ein Event wo es billiger ist.

Das sich sowas irgendwo auch rechnen muss ist klar aber billiger gehts nicht. Was meint ihr was so eine Veranstaltung kostet?

Hab jetzt keine lust mich zu rechtfertigen oder stress zumachen man sollte nur einfach mal drüber nachdenken.

Themenstarteram 17. September 2009 um 17:35

Zitat:

Original geschrieben von Roadrunner 16V

Zitat:

Original geschrieben von Der Nico

warum hat sich nichts geändert?

Wart ihr schonmal auf anderen Veranstaltungen dieser Art? Da müßt ihr wahrscheinlich nicht warten und könnt direkt an den Start rollen.

Egal in welchem Forum, ob hier bei Motor-talk, im Dragracing Forum oder im C20let-forum, von Dir kommt immer nur gerede Nico aber über sie jahre hat sich nix geändert. Das sieht man von jahr zu jahr.

Gerede? es hat sich doch wohl ne menge geändert. Zeitmessung hab ich auf grund von leuten die meinten stimmt nicht 4 oder 5 mal eichen lassen sowie eine komplett neue anlage bauen lassen.

Die abläufe in Höxter haben sich komplett verändert sei es die einabhnstrassenregelung die anfahrt usw. Persnal anders und solche dinge.

Das man auf dem Flugplatz keinen Kleber auf die startbahn schütten kann ist auch klar. Aber es ist doch immernoch ein Puplic Race und keine Profiveranstaltung. Ausserdem zwinge ich ja keinen zu kommen.

Ich sagte bereits, der Preis ist für Teilnehmer, welche das volle Programm mitmachen, vollkommen in Ordnung.

Für vielleicht mal 1 oder 2 Stunde(n) als Zuschauer mit Frau und Kind sind 20€ (bzw 30€, falls knapp 2-jährige auch zur Kasse gebeten werden) eindeutig zu viel, Wucher, Abzocke - nenn es wie Du willst.

Es kann einfach nicht angehen, dass für 2 grundlegend unterschiedliche Dinge (aktives Teilnehmen/reines Zuschauen) der gleiche Betrag hingeblättert werden muss.

Ich werde wohl einfach mal zu fuss den Berg hochlatschen, mal schauen, ob Ihr dann auch "Parkgebühren" von mir haben wollt:o

P.S. Das Auto unten stehen zu lassen hat außerdem den Vorteil, dass man sich weniger Kratzer beim Ausweichen des Gegenverkehrs in die Büsche einfängt (Für die, die den Weg nicht kennen: Es ist ein verdammt schmaler Feldweg, auf dem 2 Fahrzeuge nebeneinander ziemlich unangenehm sind)

Jetzt nochmal zum Eintritts Preis für Zuschauer. Ich würde mir das ja auch gerne mal angucken "daoben", gerade weil ich in der Umgebung wohne.

Aber leider kann ich nirgends an Infos kommen die die 10€ (zum Zuschauen) dafür rechtfertigen? Weder gibt es Infos auf eurer Seite noch bei den Videos die im Netz rumgeistern. Vllt kannst du mich ja mal aufklären was mich daoben erwartet.

Grundsätzlich ist gutes Geld für gutes Programm ja in Ordnung, dann bin ich gerne bereit das da auch für auszugeben.

Wie gesagt: Zuschauen.. nicht Zelten, keine Party, einfach nur gucken ne Wurst essen, nen Bier trinken und vllt nen bisschen Fachsimpeln.

Gruß

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von gr4yFox

....ne Wurst essen....

Wenn es so ist wie 2007, würde ich mir das nochmal überlegen. Da musste man ca. 'ne halbe Stunde anstehen:D. Zugegeben, es war in einer Pause, da sind dann alle hingerannt, und man hatte halt nicht mit solch einer hohen Besucherzahl gerechnet. Wie es im darauffolgenden Jahr war kann ich allerdings nicht sagen.

Themenstarteram 18. September 2009 um 1:08

so also wenn du auf die Kirmes oder so gehtst zahlste ja auch was freizeitpark und co.

Wie gesagt wir machen viel mit sponsoren um den eintrittspreis gering zu halten. Wir sind keine Firma die davon leben sondern ein Verein (wir sind auch immer bemüht es vielen recht zu machen was sich aber nicht einfach gestaltet)

Du kannst dein Auto natürlich unten stehen lassen aber eintritt wirst du dann oben an der kasse auch zahlen müssen.

Wie gesagt nennt mir eine Veranstaltung dieser art die günstiger sind. Dein Kind muss wenn es noch nicht 12 ist sicherlich nichts bezahlen.

Ich verstehe euch auch aber wie willst du aussondern wer nur guggt oder auch wer bleibt? Was meinste was los ist wenn sich rumspricht das wenn man nur schaut meinetwegen nur 5 euro bezahlt was dann an der kasse los ist. Was kostet ne Fußballkarte oder die Formel 1?

Auf jedem PKW Einkaufzentrumparkplatztreffen bezahlst du 10 Euro Eintritt.

Ich will mich hier nicht rechtfertigen oder was schönreden und wie gesagt es wird keiner gezwungen.

Wenn eure Zeitung in Höxter mitspielt werdet ihr sicherlich ein ermäßigungsticket finden wie in Aldenhoven oder new england raceway auch.

Also nicht sauer sein aber unterschiedliche Eintrittspreise werden von anderen Besuchern nicht akzeptiert werden.

Kleiner Tipp noch: Sonntag ab 15 Uhr wird es einen vergünstigten Eintritt geben. (5 Euro)

Das Wochenende danach ist Slalom in Höxter. Da gibt es keine Eintrittspreise für Zuschauer. Hinkommen und grossen Sport mit tollen Autos sehen. Für die Teilnehmer ist es auch nicht zu teuer.

Warum geht das bei der 1/4 Meile nicht?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Privater Motorsport
  5. 1/4 Meilerennen Höxter 3+4 Oktober 2009