ForumW210
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W210
  7. *Nachdenklichschau*

*Nachdenklichschau*

Mercedes E-Klasse W210
Themenstarteram 12. Januar 2017 um 8:06

....es sind derzeit NUR Problemthreads und negative Threads hier im MT.

...es sind keine Lobhudelthreads mehr....

....wird auch die allgemeine Lage widerspiegeln......:)

 

ich kann nichts berichten, mein Merzzi steht seit Weihnachten in der gut belüfteten Garage

und ich habe nicht vor, ihn beim derzeitigen schneereichen und dank der Stadtverwaltung überaus

salzreichen Winter zu benutzen.

Wenn ich nur schaue, wie verdreckt alle Autos bei uns in der Siedlung sind.... Salzkruste bis zu den

Fenstern, teilweise noch auf den Fenstern..... da wundert es einen nicht, dass alle Autos rosten.....

 

in diesem Sinne..... einen schönen Tag wünsche....:cool:

Beste Antwort im Thema

Wünsche allen nachträglich ein gutes Neues!

So, ich schau jetzt auch mal nachdenklich... schöne Idee vom Bon! Ja, viele Problem-Threads, die Autos werden halt älter und weitergereicht. Schade, aber so ist es eben. Wussten wir ja vorher.

Schliesse mich gerne an, Probleme gibt's genau: null. Mein 320 hat soeben die 280.000km-Marke überschritten und läuft wie das sprichwörtliche Uhrwerk :)

Seit Kurzem sind wir aus dem Urlaub zurück. Unser Auto hat uns knapp 6.000km quer durch Frankreich und bis an die Algarve und zurück gefahren, immer komfortabel, gediegen, zuverlässig, und hat uns nicht ein einziges Mal genervt. Das Elegance-Fahrwerk wurde auch mit den schlimmsten Strassen fertig, auch wenn mir der Wagen manches Mal leid tat.

Total faszinierend, nach 8 Stunden Fahrt aus einem knapp 20 Jahre alten Auto auszusteigen – und eigentlich gleich noch eine Runde fahren zu wollen :D Und irgendwie scheinen die langen Strecken den Wagen am wenigsten zu beeindrucken. War was? ;)

Kann mich nur wiederholen, und auch wenn es mir fast schon leid tut für diejenigen, die nicht so viel Glück mit ihm hatten: der 210 ist bisher mit Abstand das beste Auto, das ich besitzen durfte.

72 weitere Antworten
72 Antworten

Hmm, in diesem Fall werde ich mal paar aufmunternde Fotos posten sobald ich wieder im Buero bin.

Im Augenblick ist gerade practicing am Dubai Motodrome und ich habe ein meeting nebenan im sog. Control Tower; (Buero Hochhaus) evtl kann ich von dort aus paar Bilder machen.

Bis spaeter

LG Werner

Themenstarteram 12. Januar 2017 um 8:53

....der "Sunshine-Werner" schaut auf uns.....

Danke

Was soll man auch Lobhudeln?^^

Meine rostigen Radläufe sind weiß von der Salzkruste - am nächsten trockenen WE werden sie dann voraussichtlich rot von der Rostschutzfarbe... :D Vorgestern einerseits recht lustig gedriftet im Schnee - dann aber auf der Bahn zwei schwere Steinschläge in die Windschutzscheibe kassiert - mal schauen ob jetzt eine Erneuerung fällig ist oder nochmal der Kunstharzdoktor ran muss...

Ansonsten sehr zufrieden - läuft gut, heizt gut, den großen Wischwassertank lernt man auf längeren Strecken auch zu schätzen - mit gescheiten Winterpneus machts Spass im Schnee - solange die anderen alle daheim bleiben^^

Meine trockene Garage ist leider voll mit Fahrrädern, Gartengeräten, Heuballen für die Kaninchen und so Zeug :P

Vom Tower aus konnte ich leider keine Bilder machen, nur vom Rand aus.

Morgen um 14.00h beginnt das 24h Rennen um den Hankook Cup; mal sehen evtl. schau' ich mal vorbei.

Bei kostenlosem Eintritt duerfte es jedoch tagsueber schnell voll werden; mal mit Sohnemann reden, der geht auf jeden Fall hin.

Leider sind die Bilder mit der Handykamera nicht sonderlich gut geworden, und naeher ran konnte ich aus Zeitgruenden nicht :mad:

LG Werner

http://www.dubaiautodrome.com/

http://www.dubaiautodrome.com/experiences/

Dubai-autodrom-1
Dubai-autodrom-2

Hallo zusammen..

auch so kann ein Januarmorgen um 9h aussehen..

Die "Lage" ausserhalb von "Jammerdeutschland" ist ausgezeichnet und der Dicke läuft nach 255000km immer noch wie ein Uhrwerk.. Salz auf den Strassen ist kein Thema und seit ich meinen Winterreifensatz und die Felgen dazu verkauft habe fühle auch ich mich irgendwie erleichtert.. ;-)

Sonnige Grüße

Bild #208699904
Bild #208699899

Bei mir liegt kein Schnee, es ist nur kalt. Der Dicke steht bei +8° entspannt in der Garage, der Yeti muss dräußen auf dem Grundstück unter einem Vordach bibbern, so bleiben morgens die Scheiben frei. Etwas Besonderes kann ich nicht berichten, gelobhudelt habe ich bisher sonst auch schon hinreichend - kann aber sonst auch immer wieder!;):p

Bei mir wurde innerhalb von 3 Tagen zweimal versucht , einzubrechen - keine Chance!;) Die Sicherheit beschäftigt mich im Moment mehr als der Winter.

Winterdepression? ;)

Themenstarteram 12. Januar 2017 um 15:09

im Haus Einbruchsversuch oder in der Gartenhütte oder wo ?

Vielleicht solltest du den 210er ins Carport stellen, dann denken die Einbrecher" der kann sich nur so ein altes Auto leisten, da ist nix zu holen"

Zitat:

@dickschiffsdiesel schrieb am 12. Januar 2017 um 12:44:39 Uhr:

...

Bei mir wurde innerhalb von 3 Tagen zweimal versucht , einzubrechen - keine Chance!;) Die Sicherheit beschäftigt mich im Moment mehr als der Winter.

Tja, ein neuwertiger Yeti vor der Haustüre ist aber auch kein besonders guter Wachhund.

Ein abgefuckter Cinquecento oder Lada Taiga könnte solcherart Ungemach eher verhindern.

Spass beiseite.

Ich kann dein Unbehagen nachfühlen, ich hatte bis vor 5 Jahren einen Alarmanlagenshop und war daher intensiv mit solchen Problemen befasst.

Ich hoffe du hast gute Nerven sowie die erforderliche mentale Stärke und findest schnell eine effektive Lösung damit so Etwas nicht mehr vorkommt.

Mein Tipp:

Helle Vollausleuchtung (Licht, Licht und nochmals Licht (autarke Aktiv-LED-Strahler oder Stroboskopblitzer in Brusthöhe als Blender) und Sirene. Effektiveres fällt mir dazu nicht ein)

Zitat:

@Anderas schrieb am 12. Januar 2017 um 16:34:08 Uhr:

Vielleicht solltest du den 210er ins Carport stellen, dann denken die Einbrecher" der kann sich nur so ein altes Auto leisten, da ist nix zu holen"

Genau so denken meine Nachbarn wahrscheinlich auch :)

LG Werner

Okay. Ich lobhudel mal meinen Wagen.

Ich bin froh, mich für ihn,, statt für einem neuen Dacia entschieden zu haben.

 

Generell sind aber doch solche Foren eher für Problemlösungen gedacht, oder?

 

Hallo,

ein wenig Lobhudeln habe ich anzubieten ;)

Ich muss mal wieder ganz klar die Bremsen, den Bremsassistent und das Fahrwerk loben!!

Wenn alles in tadellosem Zustand ist, macht es richtig "Spaß", in einer Notsituation sagen zu können: "Mit einem anderen Wagen hätte es jetzt richtig gefetzt..." :) ....diese Aussage ist jetzt natürlich nicht mit den ganz neuen Autos zu vergleichen - also bitte keine Nachkommentare diesbezüglich ;).

Was soll ich sagen - ich musste diese Woche wegen einer gestörten Persönlichkeit auf der Autobahn in einer echt kritischen Situation eine Vollbremsung einleiten (der Bremsassistent hat alle 4 Bremsen/Räder zugemacht).

Alter Verwalter, kann ich nur sagen.....ich habe gedacht, ich hätte hinten einen Anker verloren. Aber das beste war das Handling und die Straßenlage des fast 2 Tonnen-Wagens. Ich konnte schon andere Autos (von Premiumherstellern) in ähnlicher Situation testen (dabei ging es aber nicht um Leben und Tod, wie im vorgenannten Fall) und da kam ich gelegentlich schon über den Adrenalinstoß hinaus ins Schwitzen - beim Benz habe ich mich NUR fürchterlich über diese gestörte Person aufgeregt und dann war alles wieder beim alten :).

Noch ein wenig Lobhudeln mehr?!....und das alles bei inzwischen 16 Jahren und 356 Tkm auf dem Tacho.

Grüße aus dem Franken-Drei-Länder-Eck

 

@scottydxb.

Naja Werner, das nimmt dir wohl keiner deiner Nachbarn ab, die kennen dich doch.

Wer mit nur ´ner Rolex zur Probefahrt anmarschiert weil er die PatekPhilippe zuhause vergessen hat, bei dem erkennt man sofort dass er eine Täuschungsaktion inszeniert. :D:D:D

Deine Antwort