• Online: 3.606

Sir Firekahn

Cat Superlight & Bodo

21.11.2021 19:23    |    Sir Firekahn    |    Kommentare (3)    |   Stichworte: 3er, BMW, E30

Merde Merde

Servus! Hoffentlich gehts euch allen in diesen trüben Zeiten genauso gut wie mir :)

 

Ich habe einiges an Bodo geschafft:

 

Alles was bisher verändert wurde ist eingetragen. Absolut alles, womit Bodo nun wieder 100% legal unterwegs ist. Absolut kein großes Problem :).

 

Beim Putzen habe ich mir die Türpfalze nochmal genau angeschaut und...

Die PestDie Pest

 

Möööööööööp. Die braune Pest sickt aus der kleinen Pfalz heraus. Nun kann man da halbe Sachen machen und herumtupfern oder man macht es einmal richtig: Alles zum Lackierer, Rost KOMPLETT beseitigt, alles professionell instand gesetzt und dann neuer Lackaufbau. Dabei haben wir bewusst auf die Pfalz verzichtet, da sich dort der Rost einfach zu gerne einnisten kann.

 

 

 

 

Frisch und feinFrisch und fein

 

Braunes raus aus dem Bayern sage ich nur ;). Damit kenne ich keine Roststelle mehr an Bodo :)

Zudem haben wir noch den beschädigten Aschenbecher durch einen Gebrauchten ersetzt. Aus zwei haben wir dann einen sauberen gemacht ;)

 

 

Und zuletzt haben wir uns der Anlage gewidmet. Bodo kam mit einer wirklich traurigen Audiobedampfung: Ein Sony LED Disco Blinky blinky Radio, dass auf zwei dröge 16cm Mac Audio Lautsprecher in der Hutablage zugriff und damit den verwaschenen Klang von Muttis Küchenradio aus den 90ern simulierte.

 

Ich hatte mir ja ein originales Bavaria Reverse CII besorgt, dieses von einem Experten auf Aux, Bluetooth, Freisprecheinrichtung und, sehr sehr wichtig, Chinch Vorverstärkerausgänge umrüsten lassen.

Jetzt haben wir neue Lautsprecherkabel gezogen, zudem Chinchkabel mit Remote. Dann haben wir die Reserveradmulde gereinigt und mit Alubutyl gedämmt. Dort findet ein Mosconi D2 100.4 DSP Verstärker und ein aktiver Eton RES10A Subwoofer sein Zuhause. Über der Batterie haben wir einen Hifonics HFC1000 Kondensator zur Stabilisierung des Bordnetzes und als elektrischen Verteilerknoten samt 60A Sicherung eingebaut. Vorne habe ich 3d gedruckte Spiegeldreiecke mit Aufnahmen für Hochtöner verbaut, dabei habe ich aber die mitgelieferten Billighochtöner durch die Focal Varianten ersetzt. Unten haben wir mit Alubutyl und Sonofil die orginale Fußraumaufnahmen gedämmt und dort den Tiefmitteltöner des Focal ISU 130 Zweiwege Systems platziert. Die Hutablage bekam ein Hertz Cento CX165 Koaxialsystem.

Alles ist unsichtbar verbaut und alle Komponenten sind in den originalen Aufnahmen. Nichts wurde angebohrt und nichts musste beschädigt werden :). Alles ist zurückrüstbar!

 

Witzige Anektode: Vorne mussten wir diverse Teile löten und das im Fußraum. Meine werte Dame hielt die Drähte und wir mussten immer dann aufhören, wenn es an den Fingern durch die Leitung zu heiß wurde :eek: Wir sind echte Profis... :rolleyes:

 

Das Ganze hat dann noch ein Freund und professioneller DJ eingepegelt und... ALTER SCHWEDE. Der Wagen klingt BOMBASTISCH.

 

Was gibt es jetzt noch zu tun?

Es fehlt noch eine Abdeckung für die Lautsprecher auf der Hutablage.

Der Kondensator muss noch in ein Gehäuse (Wird gerade gedruckt)

Das Kennzeichen hinten muss noch gedämmt werden.

 

Dann wird der wabbelige Sitz restauriert, die Türpappen Fahrerseite etwas instand gesetzt, das KI einmal durchgepflegt und der Klimakasten wird durch den der Version mit Klimaanlage getauscht. Dazu noch die ABS Kabel verlegen und der Innenraum ist fertig :). Dann kann er endlich kommen, der dicke M30 :cool:

Hat Dir der Artikel gefallen? 2 von 2 fanden den Artikel lesenswert.

21.11.2021 20:11    |    PIPD black

Schöne Entwicklung. Gefällt.:)

 

Löten ist auch nicht meine Stärke. Paar Drähte zusammen zwirbeln und dann verlöten klappt gerade noch so.:rolleyes:


21.11.2021 21:44    |    ToledoDriver82

Der Wagen ist echt gut geworden,tolle Arbeit bis jetzt:)


23.11.2021 07:21    |    Sir Firekahn

Danke, ich freu mich auch jedes mal, besonders an den kleinen Details, wenn ich in Bodo steige :)

 

Btw es geht nahtlos weiter ;)


Bild

Deine Antwort auf "Genehmigungen, Braunes und Bässe"

Blogautor(en)

Sir Firekahn Sir Firekahn

sweet automobile sin

Mazda

 

Banner Widget

Besucher

  • anonym
  • Sir Firekahn
  • Blackgolf84