• Online: 1.601

Kursy

Alles rund um den Opel Astra F und H

02.05.2011 14:21    |    Kursy    |    Kommentare (11)    |   Stichworte: 12V, Astra, Astra H, Caravan, Laderaum, Opel, Steckdose

Insgesamt ist der Einbau einer Steckdose im Laderaum recht einfach. Beim Caravan liegt der Stecker meistens schon. Generell bedeutet das, dass man nur die Teile beim FOH besorgen muss, den Stecker suchen, ein Loch in die Verkleidung bohren und dann die Dose einfach an den Stecker anschließen und dann noch einsetzen muss.

 

12V Steckdose im Astra H Caravan 12V Steckdose im Astra H Caravan

 

Ablauf:

 

1. Kabel suchen:

Zuerst muss man das Gitter in der Seitenverkleidung herausnehmen. Das Kabel mit dem Stecker ist direkt hinter der Seitenverkleidung zu finden. Es liegt zwischen der Verkleidung und dem ersten Blech. Nicht zwischen dem ersten Blech und dem äußeren Karosserieblech suchen! Dort befindet sich eine kleine, recht kurze und dünne Schlaufe ungefähr über dem Radhaus. Manchmal ist der Stecker etwas schwer zu finden. Zieht man leicht an der Schlaufe, dann löst sich der, mit etwas Krepp angeklebte, Stecker vom Kabelbaum und lässt sich nach vorne herausziehen.

 

 

2. Teile bestellen:

Die Ersatzteile kann man beim FOH bestellen, sie kosten ungefähr 10 Euro. Es sind zwei Einzelteile. Einmal der Ring mit Deckel (GM 13169372) sowie der Steckdoseneinsatz (GM 13110430).

 

 

3. Loch in die Seitenverkleidung bohren:

Um die Steckdose in die Seitenverkleidung einzusetzen, muss noch ein Loch gebohrt werden. Wir haben das mit einem 28 mm Lochbohrer gemacht, aber es eignen sich auch Kegel-, Stufenbohrer oder ähnliches. Um eine gute Unterlage zu haben und damit sich nicht die ganze Verkleidung beim Bohren durchbiegt, kann man noch ein Holzstück hinter die Verkleidung legen. Danach alle Reste mit dem Staubsauger wegsaugen.

 

 

4. Einsetzen der Steckdose:

Zuerst den Ring in das Loch einsetzen. Bei Einbau ab Werk öffnet sich der Deckel der Steckdose nach unten. Nun den Stecker von hinten durch den Ring ziehen und auf den Steckdoseneinsatz aufstecken. Sonst wird es schwierig, da hinter der Verkleidung recht wenig Platz ist. Danach den Einsatz in den Ring einsetzen. Durch die Kombination aus dem Steckdoseneinsatz und dem äußeren Ring wird die Dose in der Seitenwand arretiert.

 

Noch ein kleiner Hinweis: Die Steckdose ist dauerhaft mit Strom versorgt, also auch wenn die Zündung aus ist. Vorsicht wegen Batterieentladung.

 

 

Benötigtes Material und Werkzeug:

• Einsatz Stecker GM 13110430

• Ring und Deckel GM 13169372

• Loch-(28mm), Kegel- oder Stufenbohrer

• Staubsauger

• Evtl. Unterlegklotz

 

Alle Angaben ohne Gewähr und Haftung, Einbau auf eigene Gefahr.


02.05.2011 14:28    |    Trackback

Kommentiert auf: Opel Astra H & Astra TwinTop:

 

Stromanschluss Caravan im Kofferraum

 

[...] In meinem Blog findet ihr nun eine Einbauanleitung für die 12V Steckdose im Laderaum des Astra H Caravan.

 

[...]

 

Artikel lesen ...


20.02.2012 16:38    |    tom1179

Sehr schön Danke. Habe heute die Teile bestellt. Die schauen dann immer so schön sparsam, wenn man schon mit Teilenummern bei Ihnen aufschlägt. :)


21.02.2012 20:21    |    Kursy

Bitteschön, kein Problem :)

 

Manchmal scheinen die FOHs sogar zu faul zu sein die Teilenummern herauszusuchen.:rolleyes: Zumindest habe ich das nun schon mehrfach erzählt bekommen.


13.01.2013 09:32    |    asscard

Moin

Dein tip ist zwar gut aber leider liegt dieser Stecker bei mir nicht drin ich habe die ganze Seitenverkleidung

 

abgenommen leider ohne Erfolg wie kann man das kabel nachrüsten ?


13.01.2013 12:47    |    Kursy

Ich bin mir da nicht so sicher, da mein Kabel ja lag.

 

Aber so weit ich weiß kann man vom hinteren Sicherungskasten, der sich auf der linken Seite befindet, ein Kabel vom vorgesehenen Steckplatz rüberziehen. Teilweise ist da auch schon was teilweise bestückt. Da gibt es wieder verschiedene Varianten. Müsstest du vielleicht noch mal genauer googeln.


12.02.2013 22:46    |    Toepi

Ich hab einen Astra Caravan 111Jahre Edition und in dem Sicherungssteckplatz steckt eine Sicherung aber ich finde das Kabel auf der rechten Seite nicht...


06.08.2013 08:39    |    drewty

Auch bei mir fehlt das Kabel rechts. Dafür ist beim REC links ein freier, zweipoliger T-formiger Stecker. Da ist leider kein Strom drauf. Hat jemand na Ahnung für was der Stecker links ist und wie man Strom drauf bekommt?


24.08.2013 19:20    |    drewty

Nach einiger Suche habe ich jetzt eine Lösung gefunden, wenn das Kabel rechts nicht verlegt ist: Ich habe mein REC auf einen freien Sicherungsplatz (mit vorhandenen Kontakten) überprüft. Bei mir war es die für die Kofferraumsteckdose vorgesehene 30. Die Sicherung 30 geht auf Pin 3 am Stecker X3 (bei mir mit vielen roten Kabeln.) Dieser wurde mit einem sog. Power Timer Kontakt 4,8 mm bestückt und dort Dauerplus abgegriffen. Für Masse gibt es eine Schraubverbindung zwischen REC und linkem Rücklicht. Die Steckdose wurde an der Verkleidung direkt neben der Klappe fürs REC plaziert (in Fahrtrichtung davor.)


06.06.2014 17:25    |    wiener_opelaner

Hallo drewty,

ich möchte auch eine Steckdose im Kofferraum nachrüsten und auch bei mir ist kein Kabel verlegt.

 

Da ich nicht wirklich elektronisch begabt bin, weiß soll das heißen:? Die Sicherung 30 geht auf Pin 3 am Stecker X3 (bei mir mit vielen roten Kabeln.) Dieser wurde mit einem sog. Power Timer Kontakt 4,8 mm bestückt und dort Dauerplus abgegriffen. Für Masse gibt es eine Schraubverbindung zwischen REC und linkem Rücklicht.

 

Was muss ich denn jetzt machen?


22.05.2015 21:54    |    SignoreRandon

Habe die Steckdose heute auch nachgerüstet. Am Anfang dachte ich auch bei mir fehlt das Kabel, aber nach 10 Minuten herum tasten (in der Zwischenzeit hatte ich schon in Erwägung gezogen die Verkleidung abzubauen) hatte ich es doch gefunden. Also schnell zum Opel Händler und dort die Teile besorgt - die kosten inzwischen ca. 16€ - und los ging es. Nach 15 Arbeit und dank dieser Anleitung hier war die Sache erledigt.

 

Ein Dankeschön an den Beitragshersteller


03.06.2015 12:01    |    cesurkartal

Warum ist kein kabel vorhanden obwohl am Rec 30 eine Sicherung drin ist? Kann mir jemand helfen


Deine Antwort auf "Einbau 12V Steckdose im Laderaum des Astra H Caravan"

Blogautorin

Kursy Kursy

Youngtimer


 

Zo Besoek

  • anonym
  • misirlon
  • Saskia15
  • korthi1
  • Jwene
  • Koschten
  • aleqx
  • improvisator59
  • migga9
  • Candiru_Azul

Meine Fahrzeuge

Mein Alltagsauto mit viel Ausstattung und noch mehr Platz:

Astra H Caravan, Z16LET, EZ 09/2007

 

 

Zurzeit mitten in der Überarbeitung zum Schönwetterfahrzeug:

Astra F CC, X16SZR, EZ 09/1997

Kleine Opelltreffen in Lübeck

Wir treffen uns ein paar Mal im Jahr in Lübeck zum Benzingespräch führen, Autos anschauen und um die Menschen hinter den Nicknames kennenzulernen. Primär ist es ein Opeltreffen, aber auch Fremdfabrikate dürfen dabei sein. Die Teilnehmerzahl beim Treffen wächst stetig.

 

Hier geht es zu unserem Treffen-Beitrag

Blog Ticker