• Online: 3.747

22.11.2012 17:02    |    denis_g_v    |   Stichworte: 1.8, 1er, 200, 2012, 8V, 8VA, A3, A4, A-Klasse, Audi, Auto, Automatik, B6 (8E), Benzin, BMW, Daimler, denis_g_v, fsi, Kaufberatung, kompaktwagen, Mercedes, Mercedes-Benz, neuwagen, tfsi, TSI

Hallo Motor-Talker!

 

Die Entscheidung um meinen Neuwagenkauf ist gefallen!

 

In der engeren Auswahl standen die neue Mercedes-Benz A-Klasse und der Audi A3 8VA, in der weiteren Auswahl noch der BMW 1er F20.

Mein Einser wäre ein estorilblauer 118i mit M-Paket (siehe Bild 3; Listenpreis: 42.660,00 EUR). Er ist aber leider aufgrund seines Äußeren ausgeschieden und wenn ich mir ein neues Auto kaufe, achte ich eben auch auf das Design (sorry 1er-Fahrer, aber der Wagen sieht von vorne aus wie ein Frosch :D). Probe gefahren habe ich ihn leider nicht, aber ich hoffe, ich kann mir den M135i für einen Tag ausleihen ;)

Bei den anderen beiden Fahrzeugen habe ich mich wirklich schwer getan, eine Entscheidung zu treffen. Die A-Klasse wäre, wie in Bild 2, ein brilliantroter A200 mit AMG-Sport-Paket (Listenpreis: 42.625,80 EUR), der A3 ein 1.8 TFSI S line (Listenpreis: 41.390,00 EUR). Bei der Probefahrt mit dem A200 hat mir wirklich vieles gefallen. Schön, sportlich, kompakt. Das sind die Eigenschaften der A-Klasse und ich war fest entschlossen diese zu kaufen. Das schon alleine deswegen, weil die A-Klasse neben dem 1er als einziger "Premium"-Kompakte das Auto mit fünf Türen anbietet und das ist mir nun mal wichtig. Audi hat mit dem Sportback erst Ende September nachgezogen und das war für mich das Zeichen, eine Probefahrt (mit dem 3-Türer) durchzuführen. Der Testwagen war aufgrund seiner Ausstattung mehr auf Komfort ausgelegt. Trotzdem hat mich das Komplettpaket sehr überzeugt und auch der A3 könnte mit der richtigen Ausstattung an die, von mir gewählten, Eigenschaften der A-Klasse herankommen. Schön, sportlich und kompakt. Jetzt war die Entscheidung erst recht schwer.

Der letzte und schwerwiegendste Entscheidungspunkt war aber mal der Preis. Bei meinem Mercedes-Benz-Händler, bei dem ich auch meinen Sprinter bestellt hatte, wurden mir leider nur mickrige 3% Rabatt gewährt. Auch Nachbohren half nichts. Das kann Audi besser, dachte ich mir. Und tatsächlich. Bei einem Audi-Händler aus meiner Region bekam ich, obwohl ich noch nie bei denen war, 10% Rabatt. Natürlich musste ich Nachbohren und das Angebot des Autohauses, wo ich schon meinen Q5 gekauft hatte, als "Druckmittel" benutzen :D. Ansonsten wäre das Angebot bei 6% geblieben.

 

Somit wird es der Audi A3 Sportback S line 1.8 TFSI S tronic (langer Name für ein Auto :D) und der Vertrag wird noch diese bzw. nächste Woche unterschrieben.

 

Gruß

Denis


Blogempfehlung

Mein Blog hat am 06.03.2014 die Auszeichnung "Blogempfehlung" erhalten.

Blogautor

denis_g_v denis_g_v

schreibt...


 

Besucher/-innen

  • anonym
  • Kegel
  • 8V17
  • drsam
  • dbech
  • DMS030
  • Sayat123
  • sturdybirdy
  • se97mlm
  • Micha88NR

Blogleser (68)

Langzeittest: Verbrauch des A3

Blog Ticker

Twitter