• Online: 6.275

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avant und Kabriolet

29.02.2020 19:43    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Audi, B7/8E, Katastrophe, Kühlwasserverlust, S4, Zündkerzenwechsel

BBK mit Kühlmittel gesprenkelt
BBK mit Kühlmittel gesprenkelt

Meine MIL ist mal wieder an. Seit ein paar tausend km. Der bekannte Fehler "Wirkung Vorkatalysator Bank 1 zu gering"

Die Ursache ist der immense Ölverbrauch wegen der Riefen im Zylinder wg. der geplatzten Kerzenkeramik der Beru ZK am Vorgängermotor.

Damals habe 2 mal hintereinander das Oxicat P1180 verfahren und es war lange Zeit Ruhe.

So habe ich heute die verbeulte Flasche geköpft ( die nicht verbeulte ist noch da ) und mit ca. 5 Liter Benzin verdünnt ins Auto geschüttet.

Dann dachte ich ich bin clever und schraube die Kerzen von Bank 1 heraus wo dieser Motor auf Zylinder 2 etwas Öl zieht. Ich stecke die SteckerLeiste der Zündspulen ab und stehe in heißem rosa Sprühnebel. Etwas überm Handgelenk habe ich mich verbrüht. Schlimmeres ist mir dank 4 Lagen Hemd und Handschuhen nicht passiert.

Da verblutet mein schöner Avant auf dem "Acker". Scheiße

Ich habe den Deckel vom Ausgleichsbehälter aufgemacht um den Druck zu senken.

Was also ist passiert ? Ein Winzstutzen ist einfach so abgebrochen. Und wie immer Samstag nachmittag ca. 13:00 Uhr im Eulengreut.

Viel schlimmer als beim Golf der nur getröpfelt hat. Hier war es ein deutlicher Strahl und schwupdiwupp war der Ausgleichsbehälter leer.

 

Also wo bekommt man den verfluchten Stutzen her und wie wechselt man sowas ? Am Samstag nach Ladenschluß im Eulengreut ?!

 

Ja - da bin ich doch ein Glückspilz. Diesen Stutzen hatte ich für den Motortausch schon günstig besorgt und nicht gebraucht. Der war doch... genau da !

 

Ja - ist der richtige Stutzen und genau zum richtigen Zeitpunkt ( jetzt ) am richtigen Ort ( Eulengreut )

 

Ich habe zuerst die abgesoffenen Zündkerzen Bank 1 ausgebaut, begutachtet und in geänderter Folge wieder verschraubt. Zylinder 4 ist immer noch weis, Zylinder 2 zieht etwas Öl. 1 und 3 sind unauffällig. Bei Gelegenheit werde ich die Einspritzdüsen 4 und 2 kreuzen. Wenn die 4er Einspritze weniger abgibt, wird das dann durch Öl kompensiert. Ein Zylinder bekommt ca. 13 Liter Sprit auf 1000 km. Ja - kommt etwa so hin wenn der Liter Öl durch Zylinder 2 verschwindet. Bank 1 nimmt Kraftstoff weg wegen Öl; wenn die Einspritze #4 weniger abgibt wird 1-3 angefettet.

 

So-weiter im Text:

Der Stutzen muß heraus und der Stutzen muß wieder hinein. Blöd daß die Schlauchklemmen von unten aufgemacht werden mussten. Ja ging irgendwie. Zwischendrin hat es gegluckert, das Auto zieht Luft und dann kommt wieder ein kräftiger Strahl Wasser. Bei Gelegenheit die 4 Zyndspulen gegen 4 von den 8 zugekauften getauscht: check

 

Langer Rede kurzer Sinn: Stutzen ist getauscht, Kerzen verkreuzt, 1,5 Liter Wasser wieder aufgefüllt ( der Rest von der Motortauschaktion ) und das Auto läuft wieder.

Es stand noch die Frage im Raum ob ich heute Schwimmen gehe - ja hat sich erledigt nach der Motorwasserdusche. Und damit sich das rentiert habe ich noch zwei Saugrohre abgedampft und zwei Ölwannen. Das Auto aussen und innen ( Motorraum ) gleich mit. quanta costa ? 3 Euro

Danach das Auto und die Teile mit Druckluft trockengeblasen.

Ab ins Hallenbad.


Deine Antwort auf "Spaß am Samstag"

Blogautor(en)

Superbernie1966 Superbernie1966