• Online: 12.018

Bernie's blog

mein Lieblingsauto B7 S4 Avant TT quattro

Wed Oct 10 18:06:06 CEST 2018    |    Superbernie1966    |    Kommentare (2)

Audi 8ED 16-Zylinder 80V
Audi 8ED 16 Zylinder 80V

mittlerweile bin ich süchtig.

 

auf mein Gesuch für einen BAS, BAT, BBK oder BHF hat sich der Sebastian gemeldet und ich bin geschwinde 540 km gefahren ( hin und zurück je die Hälfte...)

 

 

Siegessicher wie ich war, wieder die 3cm Bohlen in meinen schönen Kombi geschmissen und sonst nichts.

 

Unterwegs habe ich noch getankt und zu Dritt haben wir dann den "Wiener" BBK ( bloss ohne Pommes) über eine Kirmesbank in den 8ED hineingeschoben.

 

Anmerkung: Ölpeilstab muss heraus.

 

Glücklicherweise hat sich vor Ort eine grosse Pappe gefunden für unter den Motor. Weil in einem Anflug von Begeisterung habe ich das Schwungrad abmontiert. Dumm nur, dass im gut gebrauchten BBK ( lt. Vor-vorbesitzer 190.000km ) noch das gute Öl drin war. Und wir wissen ja was dann passiert aus einem früheren blog.

 

Hin bin ich ja die Achterbahn über Berg und Tal gefahren, heimzus dann über die AB 5.

Verbrauch wieder einmal sehr gut und über 6 Jahre incl. 170.000km habe ich jetzt einen Schnitt von 10,39 L/100km

 

Lange Rede kurzer Sinn: der Flurschaden am Auto ist überschaubar, der Motor abgeworfen und zum grossen Teil zerlegt.

 

Wie so oft im Leben ist das Ganze zwiespältig: auf der einen Seite ein "gepflegter" Motor ohne grossen Ölverbrauch ( sehr saubere Kolbenböden ), sauberes Altöl und kein Schmodder innen oder in der blowby-Strecke

auf der anderen Seite ein massiver Schaden durch einen lange ignorierten Kettenschienenschaden. Warum ich da so sicher bin ? - die Schienen haben sich verkeilt und die Zähne der Kurbelwelle haben ordentlich was weggefräst. Die Kette ist über einen Haltestift drübergeschruppt, dass da ordentlich Material fehlt.

 

Der Motor hat um Gnade gebettelt !

 

Dafür war er günstig ? - na jedenfalls im Limit und die funktionstüchtigen Spannelemente für den Lichtmaschinentrieb sind dabei. Neu kann man die bei AUDI ja nicht bezahlen...

 

Also: ich habe ungelogen 10 Liter Öl aus dem Ding heraus - was auch immer.

Also seid Euch klar darüber dass Ihr Unmengen von Lappen braucht um das ganze Öl aufzuwischen. Am besten Baumwolle / Haushaltspapier oder Klopapier. Das Öl ist überall drin: Ölfiltermodul, Ölkühler, Ölpumpe, Ölwanne, Hauptölkanal, Innen-V, Saugrohr, Köpfe, Gewindebohrungen der Zylinderkopfschrauben........ einfach überall !

 

Nicht ohne Grund gibt es diese riesen Wannen unten am Motorständer. Habe ich beides nicht. Und deshalb brauche ich T-Shirts, Socken, Schlafanzüge

Mit Seide oder Polyester funktioniert es nicht gut ! So viel ÖL !

 

Wie Ihr sehen könnt sind praktisch alle Ventile eingeschlagen und müssen ersetzt werden.

Alle Kolben haben diese Marken von Ventilaufsetzern.

Die Zylinder sind sehr gebraucht aber weitgehend riefenfrei. Es gibt viele spiegelblanke Stellen was vom Motorenmann nicht gewünscht wird. Das Ganze verwirrt mich. Wie gesagt sind die Kolbenböden ziemlich sauber. Der hat kein Öl gebraucht - na ja - bis auf das, was er unter der Riemenscheibe herausgekotzt hat.

Auch hier ist die Situation zwiespältig: praktisch keine Korossion; dafür eine rechte Sauerei.

 

Durchdrehen liess sich der Motor nicht, weil im Nebenaggregate Abtrieb sich ein Stück Schiene verkeilt hat - die Pumpe hat nichts und sieht richtig gut aus.

Habe ich schon erwähnt, dass praktisch überall Öl herausläuft ? Wenn es kalt ist, ist es besonders ekelig. Und Altöl stinkt !

 

Meine Shell Tanke nimmt das Altöl nicht mehr an, an einer anderen Shell gab es sogar die Chef'sche Auskunft: " Seid 4 Jahren nehmen wir kein Altöl an - da fehlt uns die Entsorgungsmöglichkeit " - ich war bisher der Meinung, dass wer Öl verkauft muss mindestens in der gleichen Menge die für den privaten Kunden kostenlose Entsorgung vornehmen bzw. nachweisen: Bananenrep. - wo kein Kläger, da kein Richter. Die Gemeinde lässt sich dafür 0,5 Euro pro Liter bezahlen - ein Schelm wer....

 

Mein besonderer Dank gilt heute der Firma ATU, die mein Alt - Amazon - Shell - Öl ohne Diskussion akzeptiert hat !

Hat Dir der Artikel gefallen?

Thu Oct 11 09:07:29 CEST 2018    |    PIPD black

Wenn Nummer 4 tot ist, dauert es nicht mehr lange, bis es heißt: Nr. 5........LEEEEBT:p


Thu Oct 11 09:48:51 CEST 2018    |    Superbernie1966

das war der Gedanke.... obwohl ja zuerst Nr. 3 ins Auto muss.


Deine Antwort auf "Nummer 4 ist tot !"

Blogautor(en)

Superbernie1966 Superbernie1966