• Online: 4.329

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avants 8ED und Kabriolet 8H

28.10.2018 19:44    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)

Mäuseschaden ?
Mäuseschaden?

Jo - lange nichts geblogt -> sollte ich mal wieder ? okay ! Was gibt es neues ?

 

Die Köpfe von Piet sind gekommen: und wie immer ein blödes Gefühl: Karton steinalt und angemackt; ebenso wie der Inhalt.

 

Also geschwind die NW und Schlepphebel ausgebaut um festzustellen, dass ein paar Ventile aufstehen. Also müssen die heraus und geprüft werden, ob die vom Transport krumm sind. Oder einfach nur Dreck im Ventilspalt ist.

 

Nächste Woche weiss ich mehr...

 

Ja - und dann war da noch der Wechsel auf meine Dunlop Wintersport D3 rft. Meine Erinnerung an diese Räder war: hoppeln weil die Felgen beim Reifen montieren verdrückt wurden; jedenfalls hat das Nachwuchten keine wirkliche Besserung gebracht.

 

Aber die Probefahrt mit bis über 200 km/h hat gezeigt, dass die Reifen bis 140 km/h okay laufen.

Bei Trockenheit kann man das Auto super in die Kurve werfen, Dank rft go-cart feeling.

Das fis2 von 10,1 l/100km auf 0 gesetzt und jetzt stehen wir bei 10,9 - so wird es wohl bis Mai 2019 bleiben.

 

Erinnert mich daran - ich sollte die Radschrauben noch an nachziehen.

 

Beim Wechsel habe ich die Brems -scheiben und ATE ceramic -beläge angeschaut: nach ca 130 tkm immer noch gut Belag da und praktisch kein Scheibenverschleiss.

 

Die Sommerräder werden einfach auf einen Stapel geschmissen und bei Gelegenheit kommen die Hancook K120 herunter. Auf der Hinterachse haben die 235/40/18 ca. 35tkm gehalten, die Verschleißanzeiger sind noch nicht erreicht. Das ist akzeptabel. Die K120 in der Dimension 235/45/17 hatten ja nur 20tkm geschafft bei Tausch vorne/hinten.

 

Da gab es doch letzhin den Hinweis, dass man für die Lagerung 0,4 bar mehr in die Reifen pumpen solle, weil Luftverlust und so. Boss blöd, dass ich damit den maximalen Fülldruck überschreiten würde.... Abgesehen davon, dass die Reifen so viel Luft nicht verlieren und man tunlichst vor der Montage den Luftdruck einstellt.

 

Ist ja schon schön, wenn man genug Gummies für die nächsten Jahre hat. Die K120 für hinten sind gesetzt und vorne werden es wieder die Pirelli P7 blue. Da liegen auch zwei neu herum.

 

Was sonst ? Demnächst noch die Türgummies mit Glycerin einschmieren und das Scheibenwaschwasser auf frostarm umstellen. Etwas Gutes hat der Winter ja: es zerplatzen deutlich weniger Insekten an den Scheiben...

 

Ansonsten rennt die Kiste und braucht für einen Motorwechsel einfach zu wenig Öl.

Hat Dir der Artikel gefallen?

Deine Antwort auf "BBK Restauration neu und kaputt"