• Online: 4.554

Bernie's blog

meine Lieblingsautos B7 S4 Avants 8ED und Kabriolet 8H

01.09.2020 21:02    |    Superbernie1966    |    Kommentare (0)    |   Stichworte: Audi, Audi 4.2 Liter BBK, B7/8HE Cabriolet, Klopfen, Luftmasse, S4

v842-v100-16grad
V842 v100 16grad

heute war Cabby dran.

 

Gestern hatte ich mein Restkontingent vom smart deal aufgebraucht. Satte 60 Liter sind in den

8H hineingegangen. Satte 300 Punkte für 60 Liter sind es geworden. Allerdings musste ich für die Menge oberhalb vom Restvolumen ( 27 Liter ) den vollen Preis bezahlen. Das kannte ich auch anders...

Warum habe ich so viel V100 hineingemacht ?

Weil ich mit Cabby auf die Leistungsrolle will / wollte. Aber spontan geht gar nix, vielmehr soll ich einen Termin für in einer Woche+ machen.

 

Gut - was mich interessiert ist: wie viel Radleistung ist da ? Wie schlimm klopft es ? Welche Luftmasse geht durch ?

 

Die restlichen Größen kann Mann auch mit VCDS loggen - das habe ich gemacht.

Zum Fahren ist Cabby echt geil, dreht wunderbar hoch, gibt Laut und kann dynamisch unter 12 Liter auf 100 km gefahren werden.

 

Was ist herausgekommen ? Enttäuschende 257 Gramm pro Sekunde, 7240 Umdrehungen und nur geringes Klopfen beim Durchbeschleunigen. Der Gang der Wahl war Nummer 3 und 4.

Bei konstanter Last ist der Graph der Drehzahl nahezu eine Gerade.

 

Temperatur war 16°C, d.h. in einfacher Näherung sind es korregierte 253 g/s - der Zahlenwert erinnert doch an ? - richtig ! Nennleistung in kw.

 

Warum ist der Wert so schlecht ? Weil neue unbearbeitete komplette Zylinderköpfe vom BAT auf den Block gekommen sind. Die Steuerzeiten sind marginal zahmer als vom BBK. Die Nennleistung von 246kw steht beim BAT schon bei 6600/min an weil der BAT nur im A6 verbaut und der mit BAT immer eine Tiptronik hat.

 

Luftmasse ist aber nicht alles - der Motor reibt wenig und hat nur sehr moderat ( 2,3 1,5 und 1,5 Grad auf 3 Zylindern ) geklopfregelt. Es ist möglich, dass er seine Nennleistung nahezu hat.

 

Nichtsdestotrotz ist es als wie man bremst wenn der Motor in die Abregelung kommt. Na ja, dann nimmt Mann halt den nächsten Gang...

 

Auffällig ist auch, dass die Meßwerte relativ ruhig durchlaufen; an Gasy hüpfen die Werte mehr.

 

Ich bin etwas enttäuscht über die Luftmasse - fahren tut das Ding trotzdem geil.


Deine Antwort auf "aller guten S4 sind drei - Meßfahrt Cabby"