3C (B6)
VW Passat B6 & CC:

Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

  • VW Passat 3C (B6) Panorama
  • VW Passat B6 & CC Forum
  • VW Passat 3C (B6) Blogs
  • VW Passat 3C (B6) FAQ
  • VW Passat 3C (B6) Tests
  • VW Passat 3C (B6) Marktplatz
  • Exklusiv
VW

Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

Was wollt Ihr mit dem neuen VW Passat erleben?

212 (12,9 %) Testfahreraktion mit Bremstest, Ausweichmanöver, etc. auf einem Testfahrgelände
451 (27,5 %) Testfahrt mit Ausfahrt – wie fährt sich der neue VW Passat auf der Autobahn, auf der Landstraße, etc.?
235 (14,3 %) Professionelles Fahrertraining
152 (9,3 %) Workshop zum Thema Technik, Motor & Fahrwerk
151 (9,2 %) Expertenrunde zur Produktentwicklung
69 (4,2 %) Vortrag zum Thema Design des neuen VW Passat
326 (19,9 %) Werksbesichtigung in Emden – wie wird der neue VW Passat gefertigt?
43 (2,7 %) Etwas anderes, ich schreibe es als Kommentar auf

An alle MOTOR-TALKer, die sich für den neuen VW Passat interessieren!

 

Wir wollen Euch mal wieder etwas komplett Neues bieten, sozusagen „frischen Wind“ reinbringen. Und die Community soll ihn entfachen! Wir wollen die Ideen und Vorschläge der MOTOR-TALKer. Hierum geht es:

 

MOTOR-TALK hat in der Vergangenheit bereits Aktionen mit verschiedenen Herstellern von Fahrzeugen und Fahrzeugzubehör auf die Räder gestellt, beispielsweise die Testfahreraktion mit dem BMW X1, das Testfahrer „E-vent“ mit der Mercedes-Benz E-Klasse oder auch die SnowChallenge mit dem Premiumreifenhersteller Continental. All diese Events waren ein voller Erfolg und Spaß für alle Beteiligten. Bei Volkswagen steht nun Mitte November - nach der Weltpremiere auf dem Autosalon Paris - der Verkaufsstart eines großen neuen Volkswagens bevor: Die siebte Generation des VW Passats mit extrem sparsamen Motoren und vielen neuen Assistenzsystemen steht in den Startlöchern. Grund genug für MOTOR-TALK, eine weitere tolle Aktion mit einem Fahrzeughersteller ins Leben zu rufen. Doch diesmal wird das Pferd andersherum aufgezäumt: Die Community entscheidet, wie ein Event – im Zeichen des VW Passat - aussehen soll! Die MOTOR-TALKer machen Vorschläge und wählen aus, was bei dem Event passieren soll!

 

Was wollt Ihr erleben?

 

Was erwartet die Community von einer solchen Aktion? Soll mit VW Passat Experten gesprochen werden? Aus dem Design? Aus der Produktentwicklung? Oder fällt die Wahl auf eine Testfahrt? Auf der Teststrecke oder auf einer Ausfahrt? Soll das Werk besichtigt werden, wo der neue VW Passat gefertigt wird? Oder ist es am spannendsten, im Rahmen eines Workshops ins Thema Design oder Technik des VW Passats eintauchen? Postet Eure Ideen hier als Kommentar oder wählt aus den Vorschlägen (Mehrfachauswahl möglich), wie ein solches MOTOR-TALK Event mit dem neuen VW Passat aussehen soll!

 

MOTOR-TALK sammelt die Vorschläge und geht dann damit zu Volkswagen. Je nachdem, wofür sich die Mehrheit der Community entschieden hat, freuen wir uns schon, gemeinsam mit Euch das „Ideale Event zum neuen VW Passat“ für die MOTOR-TALK Community zusammenstellen.

 

Bitte bedenkt bei Euren Vorschlägen und Ideen, dass diese auch für MOTOR-TALK und Volkswagen realisierbar sein sollten, um berücksichtigt zu werden. Also bitte nicht solche Sachen wie Bungee-Sprung mit dem VW Passat oder Rundfahrt auf dem Empire State Building vorschlagen. ;)

 

UPDATE 28.10.2010:

Die Umfrage ist beendet. Vielen Dank für Eure Teilnahme und Eure Vorschläge! In Kürze erfahrt Ihr, auf welche Art von MOTOR-TALK Event mit dem neuen VW Passat Ihr Euch freuen dürft!



Eine Kombination:

Erst auf der Landstrasse & Co testen und danach ab in die Expertenrunde zur Produktverbesserung und Weiterentwicklung!

Und das Ganze dann in Emden nach der Werksbesichtigung!


nanimarc nanimarc

Mehrmarkenfahrer

T5

Zitat:

Original geschrieben von ChrisMarkos

Eine Kombination:

Erst auf der Landstrasse & Co testen und danach ab in die Expertenrunde zur Produktverbesserung und Weiterentwicklung!

Und das Ganze dann in Emden nach der Werksbesichtigung!

prinzipiell bin ich auch dabei, wobei die Probefahrt für mich immer zweitrangig ist, denn bei einem Auto müssen für mich zunächst die Grundwerte stimmen. Dann kann man mal eine Probefahrt machen.


Zitat:

Original geschrieben von ChrisMarkos

Eine Kombination:

Erst auf der Landstrasse & Co testen und danach ab in die Expertenrunde zur Produktverbesserung und Weiterentwicklung!

Und das Ganze dann in Emden nach der Werksbesichtigung!


Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

Bin auch dabei !

Grundsätzlich wäre für mich interessant, in einem Workshop oder Vortrag mehr darüber zu erfahren, weshalb ein Auto so wird wie es wird.

Design, Technik, Ausstattung - alles muß ja irgendwie begründet sein, warum es so ist (außer Kostenersparnis).

 

Gruß

ROD.


nanimarc nanimarc

Mehrmarkenfahrer

T5

Zitat:

Original geschrieben von ROD.

Bin auch dabei !

Grundsätzlich wäre für mich interessant, in einem Workshop oder Vortrag mehr darüber zu erfahren, weshalb ein Auto so wird wie es wird.

Design, Technik, Ausstattung - alles muß ja irgendwie begründet sein, warum es so ist (außer Kostenersparnis).

 

Gruß

ROD.

Prinzipiell ist das eine Interessante Sache, die Aussage wird aber ganz einfach sein: Marktforschung, Markterhebung, Kundenbefragung. Danach kommen dann angeblich z.B. die Farben und Pollster sowie die Ausstattungs- und Motorisierungsvarianten zustande.

Meistens habe ich aber das Gefühl, daß sie gerade vergessen haben, mich zu befragen ;)


Auch ich finde eine "Frage- und Antwortstunde" mit den für die Produktverantwortlichen wesentlich interessanter als alles andere.

 

Probefahrten bekomme ich beim Händler. Sicherheitstraining beim ADAC. Werksbesichtigung bei der Abholung.

 

Aber mal den Verantwortlichen befragen dürfen, warum VW immer noch am alleinigen Konzept des Touch-Screens festhält, während selbst die nicht-Premium-Konkurrenz (z.B. im neuen Peugeot 508 und selbst bei Asiaten, wenn ich mich richtig erinnere) auf Bedienkonzepte mit Dreh-/Drücksteller auf der Mittelkonsole setzt (MMI, iDrive, Command, ...), die wesentlich ermüdungsfreier zu bedienen sind?

 

So eine Gelegenheit hat man nicht alle Tage....

 

 

... auch wenn man sich die Antwort auf einige Fragen schon im voraus denken kann ("wir wollen doch nicht im Margen-stärkeren Audi-Teich wildern", "wir glauben, daß das besser ist", ""alles im Doppel-DIN" ist günstiger", "kann bei einem reinen Facelift wie es der aktuelle Passat ist, nicht geändert werden").

 

 

6502


Meinst Du allen Ernstes, dass man solche Fragen nicht auch bei der Expertenrunde stellen kann?

Meine Güte, so viele sind es ja nun auch wieder nicht.

An der Verbesserung und Weiterentwicklung aktiv mitarbeiten zu dürfen halte ich um längen besser.

Dann kannst Du nämlich genau solche Dinge in Zukunft aktiv vermeiden und nicht fragen, warum es in der Vergangenheit so gemacht wurde.

Das hilft schliesslich niemandem.


Hat VW die Qualitätsmängel am alten Passat bewusst wahrgenommen und deutlich verbessert?

Darf der Kunde darauf hoffen,bei möglichen Mängeln von VW gehört zu werden?


Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

Hi!

 

ich hätte gerne einen Workshop, mit den VW Verantwortlichen, zum Thema:

 

Wer hat die Entscheidung getroffen, dass es bei den Passat Dieselmotoren nichts über der 2L 4-Zylinder Hausfrauenklasse gibt, um den Audi Umsatz nicht zu gefährden?

 

Gruß!


Yoy Yoy

Bettschubser

BMW

Zitat:

Original geschrieben von understatement

Hi!

 

ich hätte gerne einen Workshop, mit den VW Verantwortlichen, zum Thema:

 

Wer hat die Entscheidung getroffen, dass es bei den Passat Dieselmotoren nichts über der 2L 4-Zylinder Hausfrauenklasse gibt, um den Audi Umsatz nicht zu gefährden?

 

Gruß!

unterschreib ich so :)


Zitat:

Original geschrieben von understatement

Hi!

 

ich hätte gerne einen Workshop, mit den VW Verantwortlichen, zum Thema:

 

Wer hat die Entscheidung getroffen, dass es bei den Passat Dieselmotoren nichts über der 2L 4-Zylinder Hausfrauenklasse gibt, um den Audi Umsatz nicht zu gefährden?

 

Gruß!

Schließe mich ebenfalls an.

 

 

Bin auch für eine Expertenrunde, in der man seine Fragen stellen kann, wo alles erklärt wird, wieso - weshalb - warum. Was ist wirklich neu am Fahrzeug?

 

Ansonsten wäre eine Fahrt im 1.6 TDI Bluemotion mal interessant, wie fühlt sich der Motor an, wie sparsam lässt er sich wirklich fahren.


Hinweis: In diesem Thema Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat gibt es 63 Antworten auf 5 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. Juli 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
VW Passat B6 & CC: Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

Ähnliche Themen zu: Wir wollen Eure Ideen – MOTOR-TALK und der neue VW Passat

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
2418 (61.8 %)
Ich nutze Benzinpreisvergleiche
409 (10.5 %)
Ich nutze Benzinpreisvergleiche selten
751 (19.2 %)
Ich nutze Benzinpreisvergleiche nicht
181 (4.6 %)
Ich schaue nach, wo der Kraftstoff am günstigsten ist, fahre aber doch zur näher gelegenen Tankstelle
105 (2.7 %)
Ich habe Benzinpreisvergleiche genutzt, aber die angegebenen Preise stimmten nicht
49 (1.3 %)
Ich habe dazu keine oder eine andere Meinung, ich sag’s im Kommentar
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests